Jump to content

Kortisonbehandlung im Gesicht!


apfeltalk
 Share

Recommended Posts

Guten Tag ich mache es kurz:

Ich habe Schuppen im Gesicht

auf der Nase, in der Nase, um die Nase herum

Um den Mund und am Kinn.

Eigentlich nur dort wo ich pickel hatte ! also erst kommt der pickel dann die schuppe!

Ich behandel das mit prednitop 10g creme und zwar bis u 3 mal täglich! da ist kortison drinne jetzt gibt es viele meinungen lass es, nehm was anderes etc...aber nichts hilft so gut.

hat jemand erfahrung mit prednitop langzeiterfahrung? benutze es seit 5 monaten und es hilft relativ gut. und natürlich ich nehme am tag 5 mal feuchtigkeitscreme und 5 andere cremen nicht immer gemischt aber manhcmal schon! ich habe angst ! meine seele ist im eimer! ich habs auch am körper wie meine familie aber nicht wie im gesicht ! also ich nehme noch

protopic 0,1%

Regividerm

prednito sole salbe 8% natursole

weleda wind und wetterbalsam (unterwegs )

und noch eine chinesische von meiner homöopatin beommen bei der ich leider nicht mehr bin da ioch umgezogen bin

frage cortison ja nein? kann es sein das es mir agne macht?

ich hab ganz viele mittesser die ich immer ausdrücke und auch dort wo schuppen sind drücke ich rum. ich will wieder normal aussehn=( bin verzweifelt wie viele andere hier bitte um vorschläge mfg

Link to comment
Share on other sites


Helmut-Wolfgang

Hallo!

Ich habe zwar nur ein paar kleine Stellen im Gesicht. Mein Apotheker nannte mir "Topisolon", auch eine Cortisonsalbe. Er nannte sie "Feuerwehrsalbe".

Sie sollte nur verwendet werden, wenn sich neue Stellen zeigen. Also nicht zu oft. Das hat oft geholfen.

Ich bin überzeugt, daß Du in unserem Netz auch noch andere Antworten finden wirst. Ich wünsche Dir jedenfalls alles Gute.

Helmut-Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

hallo apfeltalk

Habe dein problem gelesen.Es ist genau wie bei meiner Tochter.Auch sie ist noch so jung wie du und leidet sehr darunter.Sie benutzt auch Pretnitop und sagt es hilft ihr.Ich habe auch ein wenig Angst vor dem Cortison,aber sie leiden zu sehen ist fast noch schlimmer.

versuche es einzusetzen wenn es gar nicht geht,aber sparsam.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft mit dieser Krankheit.

gerade für junge Menschen ist es denk ich sehr schwer,obwohl es für jeden schlimm ist

Link to comment
Share on other sites

danke nachteule danke helmut. das problem ist ich benutze prednitop 3 mal täglich und es wird besser also die stellen gehen zurück aber was bleibt ist der rote fleck darunter und das im gesicht ist jetzt nicht so schön=( natürlich muss ich zufrieden sein aber das bin ich nciht und leide darunter, kann es sein das ich nur durch rumdrücken an den mitessern und pickeln schuppen dort habe? weil ich hab sie nur dort wo ich drücke? hmm sch**** also klar die herde sind irgendwo im blut und kommen raus aber nur da wo ich drücke? hmm und was soll ich tun ? immer kortsion wie ein kranker? und immer feucht halten? urea? hmm fragen über fragen

gibt es eine möglichkeit die schuppen dort ganz zu verbannen ohne kortison ! ich brauch was anderes ! meine haut soll nicht kaputt gehen ! aber es sollen alle herde wieder verschwinden=( bitte um rat

Link to comment
Share on other sites

die Schuppenflechte zu verbannen ,das wünschen sich sicher alle Betroffenen.Leider geht das nicht.Auch meine Tochter hat sich noch nicht damit abgefunden.Und im Gesicht ist es echt sch... und schwer

Ich bin aber davon überzeugt,je mehr Aufmerkamkeit du der PSO widmest ,um so schlechter geht es dir. Ich weiß du denkst ich kann es nicht verstehn,weil ich es ja selber nicht habe,aber ich habe mich sehr damit beschäftigt.Meine tochter hat eine gemixte Creme vom Doc bekommen. Morgen schau ich mal nach wie die heißt(bin im Moment auf der Arbeit),dann schreib ich es hier auf

Link to comment
Share on other sites

Guest claudi66

Hallo,

bei mir im Gesicht ( Haaransatz, Nasenflügel, Augenlid, Augenbraue) hilft mir immer noch am Besten curatuderm, muss vom Arzt verschrieben werden.

LG

Claudia

Link to comment
Share on other sites

Also ich nutze die Psorcutan Creme die ist auch ohne Cortison. Ich habe die Schuppenflechte am wirklich kompletten Körper und nutze eigendlich nie Cortison, da ich bei meiner Mom gesehen habe wie die Haut nach langer anwengung zur Pergamenthaut wird.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Apfeltalk,

zum Thema Wunden und PSo folgender Link (Köbner-Phänomen).

Die PSO geht oft mit Streptokokkeninfektionen einher. Damit hatte ich zu tun. Das war schlimmer als die PSO. Das habe ich mit Klinomyzin in den Griff bekommen.

Zuviel fremdes Kortison schwächt das eingene Immunsystem und man ist noch anfälliger gegen Bakterien & Co. Außerdem verursacht Kortison "dünne Haut", sie reißt und schwupps siehe Köbner...

Kortison nur in Notfällen und nur kurze Zeit anwenden.

Versuch es mal mit UV-Bestrahlung, frag deinen Haut-Doc.

Link to comment
Share on other sites

danke an alle antworten:

heut ehabe ich zum ersten mal gleich von 2 seiten bemerkungen über mein gesicht bekommen: hast du einen ausschlag oder was los mit dir ? das fragten mich unabhängig voneinader 2 leuter. das tut weh. jetzt ist die frage kann kortison den nur die shcuppe verbannen oder auch die rötung? kann die uv strahlung das? ich meine was kann die uv strahlung überhaupt? ich muss weg von kortiosn möchte meinen haut schonen. bin etwas traurig aber sehe hoffnung. ich denke es gibt immer eine möglichkeit. was ist den mit solarium? mein kumpel geht da hin und bekommt keine pickel - infolge dessen bekomme ich keine pickel habe ich weniger shcuppen? oder hat jemand überhaupt eine solarium erfahrung ? mfg euer verzweifelter apfeltalk der bitter traurig ist

meine freundin sagt nach wie vor sie würde mit mir (jetzt aufs äusere bezogen) angeben =) aber wer weis wie lange noch und kp ich setze sie schon genug mit unter druck weil ich immer aggro bin und schlecht drauf etc. launisch ihr werdet es kennen =) mfg

Link to comment
Share on other sites

Hallo Apfeltalk,

schau Dich doch mal nach einem Hautarzt um, der Bade-Puva macht. Ist zwar Zeitintensiv, aber mir helfen schon 10 - 15 Behandlungen, danach ist für einige Zeit kaum noch was zu sehen. Kratzen, oder drücken solltest Du bleiben lassen, Verletzungen können neue Herde entstehen lassen.

Gruß Geli

Link to comment
Share on other sites

Hi,

Du nimmst da Deiner Beschreibung nach ja ein ganzes Arsenal an Cremes - etwa alles im Gesicht auf den gleichen Stellen mehr oder weniger zur gleichen Zeit?

Hat das Dein Hautarzt so empfohlen?

Nicht ganz klar ist mir, ob du nun Protopic auch noch im Gesicht anwendest. Wenn ich Protopic im Gesicht nehme, bilden sich bei mir auch mehr Pickel. Allerdings nicht viele kleine, sondern eher ein, zwei richtig fiese, dicke. Woran es liegt - nicht sicher. Am weniger intensiv waschen und Verstopfung der Poren vielleicht. Oder Verstopfung der Poren durch die Salbengrundlage. Oder durch reichhaltige Pflegecremes. Oder alles auf einmal. Vielleicht auch lokale Unterdrückung der Immunreaktion, dadurch Entzündung = Pickel.

Ansonsten würde ich dringend den Besuch beim Hautarzt anraten. Die Kombination aus so vielen Mitteln klingt eigentlich nicht gut. Gleichzeitig Cortison und Protopic (bzw. am gleichen Tag) ist meines Wissens nach auch noch nicht erforscht. Wobei ich zugebe, dass auf besonders nervenden Stellen auch schon gemacht zu haben, aber das fällt bei mir wohl eher unter Panikreaktion und mit allem schießen, was da ist.

Und gleich dreimal täglich Cortison? Ohne das so verordnet bekommen zu haben scheint das auch zuviel.

Dass UV-Therapie (ob nun UV-A, meinetwegen auch im Solarium oder UV-:P und Anwendung von Cortison oder Protopic nicht gleichzeitig passieren soll wegen des erhöhten Hautkrebsrisikos, weißt Du bestimmt schon...

Ansonsten hilft bei mir Solarium bzw. am besten Sonne auch. Wenn Du damit rumprobierst, große Vorsicht walten lassen und nur ganz kurz und schwaches Solarium - Sonnenbrand mit Pso im Gesicht ist ganz besonders besch***. Und eben kein Cortison, kein Protopic.

Viele Grüße

Oliver

Link to comment
Share on other sites

danke nein hatt ekeine ahnung von kortsion und solarium. war beim hautarzt er meinte etwas weniger aufeinmal^^ naja heute war ich beim homöopatischen typer und der meinte dasselbe wie die frau in berlin die ich normal besucht. deine ernährung ist im eimer sagten diese beide unabhängig und 600 kilometer voneinander entfernt zu mir. das heist einen fehler weis ich nun. nun was kann ich ändern habt ihr ne idee. also besser gesgat wie mahct ihr ess. ich esse süßes viel habe kkein geregeltes essverhalten und ess mc und sowas. alles falsch. also was habt ihr für typs auf lager? desweiteren hat er mit kernseife empfohlen um das gesicht zu reinigen. das habe ich gemacht und hoffe es taugt werde davon berichten bisher fühlt es sich gut an

versuche gerade etwas an alternativen cremen anstatt meiner "waffenkammer" nur noch prednitop und urea und zum gesichtwaschen kernseife. schauen wir mal ob das was taugt. ich hoffe es! mfg danke für alle anworten bin froh hier zu sein und das obwohl ich nciht der typ bin der von seinem probs erzählt

Link to comment
Share on other sites

Hi,

Du hast doch schon selbst beschrieben, was Du in Deiner Ernährung falsch machst :P

Richtige / gute Ernährung ist auf jeden Fall insgesamt für Dich gut. Ob es beim Hautproblem hilft, ist nicht sicher. Vielleicht mittelbar, vielleicht sogar direkt.

Ganz bestimmt ist es aber überhaupt positiv, das Richtige zu essen, ausgewogen, genügend zu trinken, nicht zu rauchen, kaum oder besser keinen Alkohol zu konsumieren, Sport zu treiben und ausreichend zu schlafen sowie auch sonst für Erholungsphasen zu sorgen. Das fällt jetzt aber wirklich schon fast unter Binsenweisheit bzw. Vorsatz fürs Neue Jahr :) Bei mir funktioniert das aber sogar ganz gut, bzw. so herum: schlecht essen, wenig schlafen, zuviel Alkohol (zwei Bier können zuviel sein...) und auch noch rauchen = Haut richtig übel.

Schau mal bei der Deutschen Gesellschaft für Ernährung im Internet nach, was die zu ausgewogener Ernährung erzählen. Und wenn Du schon Homöopathen bezahlst, hoffe ich mal, dass die nicht nur erzählen, dass Du alles falsch machst, sondern Dir auch sagen, wie Du's richtig machen kannst...

Bei McDonald's essen ist nun auch nicht immer zu verteufeln. Die haben ja auch Salat und Orangensaft und nicht nur fette Fritten und kohlensäurehaltige Zuckersäfte. Wobei letzteres zur Erhaltung von Freude am Leben für manche gegebenenfalls die negativen Effekte überwiegt bei gezieltem, sparsamem Einsatz. Mal über die Stränge schlagen muss auch sein :cool:

Viel Spaß

Oliver

Link to comment
Share on other sites

danke danke =) ich trinke keinen alkohol und rauche auch nicht und das als 20jähriger in besten jahren =) weil ich weis das es der haut nicht gut tut und es mich nicht reizt. ansonsten viel gurken und karotten statt süßes und mehr ziegenmilch statt normaler wegen laktose intolleranz. ausserdem eben die eine seife da und danach so urea zeugs mal schauen obs gut wird ich weis es nicht =) mfg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.