Jump to content

Reha Antrag abgelehnt


Peddy
 Share

Recommended Posts


borchertmatthias

Erst mal Willkommen bei uns .

Wichtig ist das Du erst mal einen Widerspruch machst und begründest , warum für Dich eine Reha notwendig ist . Am besten setzt Du dich mit Deinem beahndelden Arzt zusammen , so dass er auch einen Grund an gibt , dass die Reha aus medizinischer Sicht notwendig ist . Wichtig ist , dass Du die Frist von 4 Wochen ein hälst . Die Adresse , wo Du den Widerspruch hin schickenm musst , findest Du auf den Formularen .

Falls es nochmals ab gelehnt wird , hilft meistens ein Neuantrag .

Link to comment
Share on other sites

Hallo !! Danke für die antwort . Ich finde das ein Witz ,die vom Medizinischen Dienst haben einen noch nicht einmal gesehen und der Antrag wird abgelehnt .Ich werde auf jeden fall Widerspruch einlegen .Habe heute den Brief erhalten mit der Absage ,werd am Montag versuchen mit meiner Hautärztin zu reden ,hab ja keinen Termin aber vielleicht hab ich ja Glück !! Lg Peddy

Link to comment
Share on other sites

Hallo !! Ich bin neu hier !! Ich habe eine frage : mein Antrag auf eine Raha ist abglehnt worden ,was kann ich tun ?:ähäm

Hallo erst einmal hier im Forum,

um Dir helfen zu können müßtest Du mehr Infos mitteilen. Wenn der MdK eingeschaltet war, dürfte es wohl über die Krakas gelaufen sein. Bei der DRV mußt Du ja nicht mehr generell zum Vertrauensarzt. Das der MdK nach Aktenlage entscheidet ist ein normaler Vorgang. Manche freuen sich sogar darüber wenn es zum Ziel geführt hat. Wenn Du es eilig hast und starke Probleme mit der PSO, dann lass Dich doch akut einweisen. Infos dazu findest Du reichlich hier im Forum, einfach mal stöbern

Gruß Anjalara

Link to comment
Share on other sites

Hallo Paddy,

willkommen hier. Das Wichtigste für den Reha-Widerspruch wurde ja schon gesagt. Dazu gibt es hier auch viele Beiträge. Lies doch mal die entsprechenden Infos dazu, viele gute Ratschläge gibts da. Und Akutkrankenhaus /Hautklinik ist auch ne Alternative, wenn der MDK immer noch der Meinung sein sollte, die Reha sei nicht nötig.

Es kommt immer darauf an, wie schlimm die Haut betroffen ist, oder alle äußerlichen Behandlungen bisher mangelnd Erfolg brachten. Wenn die Therapien wirksam sind, gut helfen, die PSO nur an wenigen Stellen vorhanden ist, wird einer Reha nicht so schnell zugestimmt.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.