Jump to content

Hilfe duch Diavonex Lösung?


fiona2905
 Share

Recommended Posts

Hallo Ihr Lieben,

ich habe heute erfahren, dass ich unter drei Fingernägeln

Schuppenflächte habe. Mein Hautarzt hat mit Diavonix aufgeschrieben,

er meinte man könnte es damit versuchen,aber er kann mir nicht versprechen, dass es helfen wird.

Jetzt habe ich gesehen, das dieses Mittel ziemlich teuer ist.

Könnt ihr mir sagen, ob sich der Versuch lohnt?

Wie sind eure Erfahrungen damit?

Gibt es eine Alternative.

Herzlichen Dank Fiona.

Link to comment
Share on other sites


Hallo Du ;)

das Zeug heißt Daivonex - nur, falls Du danach auch anderswo noch suchen willst.

Und jetzt zur Sache: Versuchen kann man's. Die Behandlung der Nägel ist mit das schwierigste bei der Schuppenflechte. Es gibt keine "Das hilft wirklich vielen"-Lösung.

In Kliniken gibt es manchmal Punktstrahler - UV-Bestrahlung stark gebündelt. Die muss man aber wochenlang und jeden Tag machen, um nach mehreren Wochen (eher: Monaten) eine Wirkung zu sehen. Genauso ist es eigentlich mit allen Mitteln und Methoden.

Musst Du das Medikament eigentlich selbst bezahlen?

Link to comment
Share on other sites

Danke für die schnelle Antwort.

Zum Thema Bezahlung:

Also ich habe von meinem Arzt diesen rosa-Rezeptschein bekommen.

ich schätze mal, dass ich dann die üblichen 5 Euro von der Krankenkasse dazu bekomme und den Rest dann selber zaheln muss, oder?

Gibt es auch die Moglichkeit das Mediakmet komplett durch die Krankenkasse zu bekommen?

Link to comment
Share on other sites

daivonex lösung ist rezeptpflichtig also dürfstes du nur die zuzahlung leisten müssen.(es sei denn du wärst privatversichert,dann mußt du vorstrecken)

und wird normalerweise nur bei kopfsoriasis eingesetzt.die lösung enthält Calcipotriol 0,05 mg.(preis für 50ml ca 57€).

da ich das mittelnicht kenne kann ich zur wirkung leider nichts sagen

Link to comment
Share on other sites

Daivonex ist ein rezeptpflichtiges Medikament. Es ist zugelassen zur Behandlung von Psoriasis. So steht es in der Roten Liste:

Anw.: Kleinflächige äußerl. Anw. bei leichter bis mittelschwerer Psoriasis vom Plaque-Typ.

Das Übliche ist, dass man nach bestimmten Sätzen dazu bezahlt. Aber dass umgekehrt die KK 5 Euro und den Rest der Patient zahlt, gibt es nicht.

Mit dem Mittel habe ich keine Erfahrung. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es wirkt, wenn es nur auf den Nagel gegeben wird. Ist es den eindeutig, dass es Nagel-PSO ist. Auch Pilze können die Nägel verändern. Das sollte vom Arzt bedacht werden.

Ich selbst nehme seit ca. 1 Monat Onypso-Lack, kann aber noch nicht sagen, ob das etwas bringen wird oder nicht. Vielleicht tut sich gerade an dem am wenigsten veränderten Nagel ein bisschen. Nach Meinung des Herstellers soll man Onypso mindestens 6 Monate täglich verwenden. OnyPSO ist rezeptfrei und kostet 20 Euro für ein Fläschchen mit 3 ml Inhalt. Da ich nur vier Nägel lackieren muss, reicht das Fläschchen bis jetzt noch. Das neue werde ich wohl in der nächsten Woche öffnen müssen.

Vermutlich bleibt nichts anderes übrig als einfach auszuprobieren.

Viel Erfolg wünscht Dir Kuno

Link to comment
Share on other sites

Also ich kann aus Erfahrung sagen das bei mir die Daivonex Lösung nichts gebracht hat an den Fingernägeln. Meine Fingernägel sind allerdings auch sehr stark betroffen. Bis jetzt hab ich noch nichts gefunden was wirklich geholfen hat.

Link to comment
Share on other sites

Guest happyman

Claudia schrieb es schon mal in diesem Thread. Bei mir wurde täglich über 3 Wochen steigernd, aber immer im Sekundenbereich bleibend, dieser Punktstrahler (auch als Bluepoint bekannt) angewendet. Bestarhlt wurden alle betroffenen Nägel an Hand und Fuß.

An einem Fußnagel gab es einen ziemlich zerbröselten Nagel. Als ich nach den 3 Wochen sagte, dass sich gar nichts getan hat, meinte der Arzt dass es solange dauere bis der Nagel komplett nachgewachsen ist. Nach der langen Zeit zeigte sich dass der besonders schlimm befallene Fußnagel tatsächlich ok war. An den anderen "Fundstellen" hat sich gar nichts verändert.

Das mal nur so als persönlicher Erfahrungsbericht. Dass reine Salbenbehandlung an der schwierig zu behandelnden Nagelpsoriasis wirksam sein soll, kann ich mir nur schwer vorstellen.

Nen Gruß

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Guest Barb

Also wenn die Pso unter dem Nagel sitzt und die Nagelplatte sich hebt, ziehen die Lösungen gut ein. Auch wenn die Nagelwälle entzündet sind, kann man es ins Nagelbett träufeln. Es kommt eben auf die Art der Nagelpso an. Allerdings ist Geduld gefragt. So schnell wie man wieder schöne Nägel haben will, geht es leider nicht.

Ob ein Pilzbefall vorliegt, kann der Hautarzt leicht prüfen. Ein bisschen wird abgekratzt und dann die Pilzkultur angelegt. Ich lasse das öfter überprüfen, da es bei Krümelnägeln durch Feuchtigkeit nie ausgeschlossen werden kann.

Lieben Gruß

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Na Mahlzeit und bei mir sind eigentlich alle 20 Nägel kaputt. Soll ich mich nun gleich erschießen ? Oder die Nägel ziehen oder wie sagte mein Hautarzt, er kannte mal nen Augenarzt der sich Kortison unter die Nägel direkt ins Nagelbett gespritzt hatte, es schien zu helfen, aber für wie lange stellt sich nun die Frage.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.