Jump to content

Bin Neu hier im Forum...


JuergenS
 Share

Recommended Posts

und habe auch gleich viele Fragen an Euch.

Moin-Moin,

seit über 40 Jahre plagt mich meine Flechte schon und seit etwa 10 Jahren mit Gelenkbeteiligung - sprich Artritis. Eine Behandlung mit MTX war die Folge. Zunächst war ich damit sehr glücklich, bis im letzten Jahr Blutbildveränderungen festgestellt wurden. Heute leider hilft MTX in der niederen Dosierung nicht mehr. Nun soll ich Humira bekommen. Dem Reden nach soll dieses Medikament ja wahre Wunder bewirken - aber kann man dem trauen? Welche Nebenwirkungen habe ich zu erwarten (die der Arzt nicht nennt)? Wer kann mir aus Erfahrung mehr dazu berichten? Was muß beachtet werden?

Vielen Dank für Eure Info's :)

Jürgen

Link to comment
Share on other sites


Hallo Jürgen..

Willkommen hier im Forum.Über Humira gibt es hier schon einiges...

http://www.psoriasis-netz.net/forum/search.php?searchid=1235833

Aber es ist wie mit allen anderen Medikamenten so,daß es auch bei jedem anders wirkt.Deshalb sind die Erfahrungen auch unterschiedlich.Wie du es verträgst,das wirst du erst beurteilen können,wenn du es nimmst,und deine eigenen Erfahrungen damit machst.Ich wünsch dir,daß du es verträgst,und es dir gut hilft.

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jürgen,

willkommen hier. Es ist immer eine schwere Entscheidung, in wie weit du Nebenwirkungen von Medis tolerieren kannst. Jedes Medi wirkt bei Jedem anders. Selbst bei Biologics kann nie gesagt werden, welche Nebenwirkungen zu erwarten sind. Da bleibt nur Ausprobieren. Wenn du diese Medis verträgst, können sie ein Segen gegen deine PSO und vor allem gegen die PSA sein. Lies doch mal die Themen hierzu durch.

Alles Gute. Viel Erfolg. Fühl dich wohl hier

Link to comment
Share on other sites

hallo und guten Abend, JuergenS -

herzlich Willkommen in diesem informativen Forum. Ich hoffe, dass du dich hier wohlfühlst.

Seit Dezember 2009 nehme ich Humira und es bekommt mir gut. Ich bin seit ca. 30 Jahren fast völlig erscheinungsfrei und auch die Schmerzen in den Gelenken sind stark zurückgegangen. Ich war oft verzweifelt, weil nur wenig Therapien auf lange Zeit geholfen haben.

Wichtig ist bei der Einnahme von Humira, dass du einen verantwortungsvollen Arzt hast, der dich vor der Einnahme von Humira aufklärt - und wichtige Untersuchungen durchführt. Regelmässige Blutabnahmen sind auch wichtig.

Gucke doch mal oben in der grauen Leiste unter 'Suchen', was die Teilnehmer hier unter dem Thema geschrieben haben. Ich wünsche dir viel Erfolg und Durchhaltevermögen -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.