Jump to content

Was mir Persönlich durch den Kopf geht ( Part 2 )


Guest GUY
 Share

Recommended Posts

Waldfee

Hallo Lupinchen,

Da habe ich vorgestern wieder einmal einen Beitrag über Australien  gesehen. Das wäre noch etwas. Die Weite….. Mein Bruder hatte mit seiner Familie bei Brisbane gelebt. Die Gelassenheit der Menschen hatte er immer geschätzt. Auch mein Sohn kann das von seinem langen Urlaub bestätigen. Das Land ist noch groß genug für Auswanderer! 😄 LG Waldfee

Link to comment
Share on other sites


Am 5.8.2022 um 20:08 schrieb altlöwe:

...... V.Orban: "Die politische Linke kennt keine Grenzen, sie wolle die christliche Zivilisation von ihren Werten trennen".

Da bin ich voll bei ihm und froh das es Politiker gibt die diese, unsere Werte schützen. .....

Genau! Immer folgend der zentral christlichen Lehre: 

"Und willst Du nicht mein Bruder sein, dann schlag ich Dir den Schädel ein!"

🤦‍♂️

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Lupinchen
vor 23 Stunden schrieb Waldfee:

Hallo Lupinchen,

Da habe ich vorgestern wieder einmal einen Beitrag über Australien  gesehen. Das wäre noch etwas. Die Weite….. Mein Bruder hatte mit seiner Familie bei Brisbane gelebt. Die Gelassenheit der Menschen hatte er immer geschätzt. Auch mein Sohn kann das von seinem langen Urlaub bestätigen. Das Land ist noch groß genug für Auswanderer! 😄 LG Waldfee

ich will ja nicht wirkich auswandern...und ich mag eben Europa am liebsten. Schwierig schwierig🤣

Link to comment
Share on other sites

VanNelle

Verfluchter Mist. Jetzt sind die Sommerferien hier in NRW schon 3 Tage vorrüber - und immer noch gibt es keine Dominosteine in den Geschäften. Ich bin stinksauer. Bestimmt sind wieder Corona oder Putin schuld.😫

Link to comment
Share on other sites

Gamach, gemach. Steine werden  noch genug in Zukunft im Weg liegen. Putin macht das schon so, daß wir uns darüber freuen 😀

Link to comment
Share on other sites

halber Zwilling

Na komm, außerdem sind bei uns noch bis September Ferien . Solange musst du schon noch warten 😂😂

Link to comment
Share on other sites

Genau. Übermorgen geht nach 2 Jahren endlich wieder das zweitgrößte Volksfest von Bayern  in Straubing los. Dieses Trum ist  Sommer pur. Da gibt es keine Dominosteine, dafür Herzen in jeder Machart zum Essen oder um den Hals hängen, Hendl, Käs und Bier.  🥨🍺

Link to comment
Share on other sites

Am 10.8.2022 um 14:32 schrieb VanNelle:

Verfluchter Mist. Jetzt sind die Sommerferien hier in NRW schon 3 Tage vorrüber - und immer noch gibt es keine Dominosteine in den Geschäften. Ich bin stinksauer. Bestimmt sind wieder Corona oder Putin schuld.😫

image.jpeg.0fb34c83f5fd67a9fe3b9baded825059.jpeg

Link to comment
Share on other sites

VanNelle

Sag ich doch. Und der Handel hat keine Kühlgeräte bzw. muss wegen Putin Energie sparen. 🥲🥲😅

Link to comment
Share on other sites

Hier geht grad was Seltsames um , es werden Kerzen en Masse gekauft. 

Ich habe das vor ein paar Tagen zu meinem Mann gesagt , eigentlich mehr so zum Spass ; wir sollten Kerzen horten, die werden demnächst knapp  wegen der Energiesparmassnahmen  und nun habe ich  in einigen Drogerien bemerkt, das dort viele Kerzen gekauft werden.(dabei ist doch Weihnachten noch ne Weile hin)🤔

Ist ein bisschen spooky, oder?

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Matjes:

Ist ein bisschen spooky, oder?

Spooky wird es, wenn es an die Zeit zum Plätzchen "selber" backen geht. 🙄

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Matjes:

Hier geht grad was Seltsames um , es werden Kerzen en Masse gekauft. 

Ich habe das vor ein paar Tagen zu meinem Mann gesagt , eigentlich mehr so zum Spass ; wir sollten Kerzen horten, die werden demnächst knapp  wegen der Energiesparmassnahmen  und nun habe ich  in einigen Drogerien bemerkt, das dort viele Kerzen gekauft werden.(dabei ist doch Weihnachten noch ne Weile hin)🤔

Ist ein bisschen spooky, oder?

Tja, nachdem alle genug Toilettenpapier gewundert haben 🤷‍♂️

Link to comment
Share on other sites

Zum Glück hab ich mir bei meinem letzten Ikea Besuch einige Kerzen geholt 😁

Und Mehl und Öl soll auch wieder zur Mangelware werden 🙈

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
malgucken

Meine Eltern haben heute von ihrem Gasversorger die Mitteilung über höhere Abschlagsbeträge für Gas bekommen. Der gilt ab Oktober.

Der Abschlagsbetrag stieg von 139 Euro auf 927 Euro. Eine Steigerung um 567%!

Wir sind traurig und fassungslos.😪

Meinen Eltern, welche Rentner sind, ein kleines Häuschen bewohnen und ihr ganzes Leben gearbeitet haben, geht es schlecht.

Das ist die Generation, die Deutschland aufgebaut hat. Die fleißig waren und gespart haben. Und nun das? Wie sollen sie das mit ihrer eher mageren Rente schaffen?

Wir werden uns die nächsten Tage zusammensetzen und schauen, ob wir einen günstigeren Anbieter finden. Viel geringer wird der Betrag lt. ersten Recherchen nicht werden.

Ich werde meine Eltern ab Oktober auch finanziell unterstützen.

Aber sagt mal ehrlich, das kann es doch nicht sein?!!!!!

Ich bin so sauer!!!😤

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

@malgucken, anrufen, abklären und evtl. Widerspruch einlegen. Dann suchen ob es einen Grundversorger gibt und was der kostet.

Hatte das Problem bei meiner Schwägerin mit der Stromversorgung. Da sie ihr Gas über die Stadtwerke bezog, konnte sie ohne großen Aufwand, dort hin wechseln. Teurer wurde es auch, aber nicht in diesem Maße, wie du es schreibst.

Finde es gut, das du deine Eltern unterstützt.

Wir und meine Mutter haben noch keine Neuberechnung. Bin gespannt, was da auf uns zukommt. Wie man so hört, soll es doppelt bis dreifach so teurer werden.

Liebe Grüße - Uwe

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Bluehoney

Es ist alles nur noch ein Witz. Wir heizen mit Öl, auf dem Land hat man eigentlich kaum sinnvolle Alternativen. Wir haben nun bestellt und seither ist das Öl nochmal 20 Cent teurer geworden. Wir kriegen ja den günstigeren Preis. Der fast 3x so hoch ist wie vorher. 
Dazu der Benzin. Was hilft mir der günstige öffentliche Verkehr, wenn ich keinen Zugang habe?? Hier auf dem Land im Outback fährt 2x pro Tag ein Bus durchs Dorf. Der nächste Zug ist 15 km entfernt. Zur Arbeit käme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln garnicht. Wir sind hier komplett aufs Auto angewiesen und werden so zur Kasse gebeten. Und man hat ja nicht nur berufliche Fahrten, für die man die Pendlerpauschale bekommt. Das ist echt gruselig. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Tenorsaxofon

Noch ist nicht das letzte Wort in dieser Angelegenheit gesprochen. Leider finde ich diesen Artikel nicht mehr. Darin war zu lesen, dass sich das oberste Gericht damit beschäftigt. Es müssten lt ihnen die Vertagsbestandteile von den Lieferanten eingehalten werden.

Aber mal ganz ehrlich. Wir haben zu wenig Gas, liefern aber Frankreich STROM, der von uns produziert wird, da deren AKWs zum großen Teil kaputt sind. Unsere Reiseminister verteilen im Ausland unmengen an Geldern. Nach den eigenen Leuten schaut man aber nicht.

Bei uns fahren zwar die Busse öfter - aber zur Haltestelle ist es weit zu laufen. Muss ich zu einem meiner Ärzte bin ich aufs Auto angewiesen.

Gruss Anne

 

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb malgucken:

Der Abschlagsbetrag stieg von 139 Euro auf 927 Euro. Eine Steigerung um 567%!

Wir sind traurig und fassungslos.😪

Hallo liebe @malgucken

verständlich 🤬! Aber das kann meiner Meinung nach so nicht wirklich stimmen. (Es sei denn, die 927€ wären evtl. die voraussichtlichen Mehrkosten im gesamten Abrechnungszeitraum .)

Was ich auf die Schnelle im Netz gefunden habe, sind diese 3 Aussagen, anhand derer Ihr das Schreiben dann genauer prüfen bzw. Widerspruch einlegen könnt:

Was kostet 1 kWh Gas aktuell?
Die privaten Haushalte in Deutschland haben im 2. Halbjahr 2021 im Durchschnitt 6,83 Cent je Kilowattstunde Erdgas gezahlt.
 
Wie wird sich der Gaspreis 2022 entwickeln?
Jahresbeginn 2022: Laut dem Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BEDW) stieg der Gaspreis für Haushalte zum Jahresbeginn 2022 um durchschnittlich 75 Prozent. Für einen Musterhaushalt mit einem Verbrauch von 20.000 kWh bedeutete das zusätzliche Kosten von durchschnittlich 1.135 Euro pro Jahr.
 
Was kostet 1 kWh Gas dann in 2023?
Erdgas zur Lieferung im kommenden Sommer (Juni 2023) kostet derzeit rund 8,5 Cent je kWh - mit einem Anstieg um 4,5 Cent hat sich der Preis seit Beginn des Jahres also mehr als verdoppelt.
 
Ich hoffe, das hilft weiter 🌻!
Alles Gute für Dich und Deine Eltern, 🙋🏻‍♀️ Christiane 
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb malgucken:

Meine Eltern haben heute von ihrem Gasversorger die Mitteilung über höhere Abschlagsbeträge für Gas bekommen. Der gilt ab Oktober.

Der Abschlagsbetrag stieg von 139 auf 927 Euro.

hallo, malgucken -

das ist ein Preisanstieg der Grundversorgung - der ist völlig unrealistisch - das kann nicht sein -

ich würde das erst einmal mit dem Grundversorger abstimmen, bevor ich einen anderen Anbieter suche -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

vor 49 Minuten schrieb C.T.H.:

Hallo liebe @malgucken

 

Was kostet 1 kWh Gas aktuell?
Die privaten Haushalte in Deutschland haben im 2. Halbjahr 2021 im Durchschnitt 6,83 Cent je Kilowattstunde Erdgas gezahlt.
 
Wie wird sich der Gaspreis 2022 entwickeln?
Jahresbeginn 2022: Laut dem Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BEDW) stieg der Gaspreis für Haushalte zum Jahresbeginn 2022 um durchschnittlich 75 Prozent. Für einen Musterhaushalt mit einem Verbrauch von 20.000 kWh bedeutete das zusätzliche Kosten von durchschnittlich 1.135 Euro pro Jahr.
 
Was kostet 1 kWh Gas dann in 2023?
Erdgas zur Lieferung im kommenden Sommer (Juni 2023) kostet derzeit rund 8,5 Cent je kWh - mit einem Anstieg um 4,5 Cent hat sich der Preis seit Beginn des Jahres also mehr als verdoppelt.
 
Ich hoffe, das hilft weiter 🌻!
Alles Gute für Dich und Deine Eltern, 🙋🏻‍♀️ Christiane 

hallo, C.T.H -

ich kann die Berechnung deinerseits nicht nachvollziehen - in Punkto - wie wird sich der Gaspreis 2022 entwickeln -  ich meine - das ist utopisch mit den Werten die du hier errechnet hast -

und ich möchte mal fragen - wie errechnest du jetzt schon die Werte von  2023 ?

Sicherlich war es ein Tippselfehler deinerseits mit den Daten - das ist überhaupt nicht schlimm - aber nachfragen wollte ich doch mal -

ich warte die Abrechnung des letzten Jahres ab und  dann prüfe ich das  - aber so eine Preiserhöhung kann ich mir wirklich nicht vorstellen -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

Edited by Bibi
Link to comment
Share on other sites

malgucken
vor 12 Stunden schrieb butzy:

@malgucken, anrufen, abklären und evtl. Widerspruch einlegen. Dann suchen ob es einen Grundversorger gibt und was der kostet.

Ja, Uwe, das werden wir heute machen.

Danke für eure Meinungen.

Ehrlich gesagt, ich kann es immer noch nicht glauben und hoffe irgendwie auf einen Fehler im Bescheid. 😔

Link to comment
Share on other sites

Servus,

so wie C.T.H. schreibt, kann ich es mir auch vorstellen. Vielleicht ist das der Betrag, der an Mehrkosten für das ganze Jahr anfällt. Wobei ich in der "Bild" auch schon von Fällen gelesen habe, dass wirklich solche mtl. Mehrkosten angefallen sein sollen bzw. anfallen.

Auch mein Anbieter für Strom und Gas hat kräftig erhöht. Bei diesem bin ich seit mehreren Jahren und ich kenne den Inhaber persönlich gut. Deshalb hab ich mich mit ihm telefonisch in Verbindung gesetzt und er erklärte mir das so, dass viele Lieferanten mittlerweile pleite gegangen sind und er selbst sehen muss, woher er Gas bekommt. So muss er auf dem freien Markt einkaufen und die langen natürlich kräftig hin.

Daraufhin habe ich mich mit den Stadtwerken hier, welche Grundversorger sind, in Verbindung gesetzt und nun auch zu denen gewechselt. Dadurch spare ich im Jahr -ausgehend von dem Verbrauch, den ich vergangenes Jahr hatte- rund 1000,00€. Hätte ich nicht gedacht, weil ich immer der Meinung war, dass der Grundversorger teurer ist als eine "freie" Firma. Einer meiner besten Freunde war bis vergangenes Jahr in der Geschäftsleitung der Stadtwerke beschäftigt und er erklärte mir, dass grosse Abnehmer, wie z.B. die Stadtwerke, ihr Gas bereits für 2 Jahre im Voraus einkaufen und somit natürlich einen (noch) vergleichsweise günstigen Preis anbieten können. Wie es natürlich in 1 oder 2 Jahren aussieht kann niemand sagen.

Malgucken, es lohnt sich also wirklich, mal mit Eurem zuständigen Grundversorger zu verhandeln.

Gruss Harley

  • Upvote 2
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.