Jump to content

Recommended Posts

Hallo

Ich habe eine vieleicht etwas seltsame Frage

Ich habe PSA - Tinitus beidseitig und Hochtonschwerhoerigkeit beidseitig.

Mein Krankengeld laeuft ende August aus.

Dann bin ich zum Arbeitsamt ueberstellt.

Bei der Reha wurde ein Arbeitsversuch mit dem Arbeitgeber und mir abgestimmt.

4 Wochen 3 Stunden

4 wochen 4 Stunden

4 Wochen 6 Stunden

Ein Arbeitesversuch der wurde von der Rentenversicherung angebrochen da ich nach 2 Tagen

7 tage wegen akuten Gelenkschmerzen krank war.

Mein Arbeitgeber meinte wenn er ich waere wuerde er EU Rente bei der Gemeinde beantragen.

Bin 55 Jahre und seit 36 Jahren in der Firma.

Aber wenn ich jetzt EU Rente beantrage erhalte ich doch ab dem Tag der Antragstellung (falls der Antrag bewilligt wird) Rente .

Wenn ich aber die Antragsstellung hinauszoegere und warte bis mich das Arbeitsamt zur Antragsstellung auf EU Rente draengt bekomme ich doch laenger Arbeitslosengeld .

Das Krankengeld ist um einiges hoeher als die errechnete EU Rentenzahlung die auf dem Jaehrlichen Rentenuebersichtsbescheid steht.

Mann muss ja nicht aus unwissenheit Geld kaputt machen

Gruß Karl

Link to comment
Share on other sites


Manfred G.

Hallo.

Es könnte sein, das das Datum deinens Rehaantrag als Antrag auf Rente angenommen wird.

Das ist aber nicht schlimm. Die Rentenversicherung verrechnet mit der KK das Geld. Das heißt; die KK bekommt deine Rente für die Zeit wo sie gezahlt haben. Die Rente wird aber weniger sein. Den Unterschied darfst du aber behalten.

Ist mir im letzten Jahr auch so gegangen. Hatte erst Angst ich müsste das gesamte Krankengeld zurück zahlen. Das rechnen die alles untereinander hin und her.

Einziges Problem ist das Finanzamt. wenn da die Zahlen nicht richtig stimmen.....

Gruß Manfred

Link to comment
Share on other sites

Hallo Manfred

Danke

Dann werde ich naechste Woche auf die Gemeinde gehen und den Antrag stellen.

Gruß Karl

Link to comment
Share on other sites

Manfred G.

Hallo.

Stell dich schon mal darauf ein das es nicht einfach werden wird. Bei uns ist es nicht vorgesehen, das jemand zur Rentenversicherung geht und einen Antrag auf EM Rente stellt.

Wenn du keinen hast der den Antrag befürwortet usw. dann sieht es schlecht aus......

Wenn eine Reha keinen Erfolg hat, dann ist der Rehaantrag gleichzeitig Rentenantrag.

Bei mir war es so. Ich hatte einen Rehaantrag in Juni 2010 gestellt. Wurde dann aber ab 27.07.2010 krank geschrieben. 3 Wochen krank, dann 3 Wochen Urlaub danach sofort wieder krankgeschrieben. War so mit Arbeitgeber abgesprochen. Ab 1.10.2010 bekamm ich Krankengeld.

Rehabeginn war Mitte Januar 2011. Nach 4 Wochen als nicht arbeitsfähig entlassn. Im Entlassungsbericht, Empfehlung auf Teil EM Rente bei einem Bürujob. Mein Arbeitgeber, nach 34 Jahren Betriebszugehöhrigkeit, sowas haben wir nicht für sie.

Ich war immer weiter krankgeschrieben. Im März, Einladung der DRV zu einem Gutachter. Der hat mir dann die volle EM Rente angeboten und mich kaputt geschrieben ohne Nachprüfung. Danach Rentenantrag gestellt und im Mai Rentenbescheid der DRV. Rückwirkend vom 01.10.2010 EM Rentner.

Gruß Manfred

Ach so. Ich bin nicht wegen meiner Schuppenflechte in Rente.

Edited by Manfred G.
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.