Jump to content

Recommended Posts

Hallo liebe Forum gemeinde 8-)

ich bin 30 Jahre alt, kämpfe wie die meisten von euch seid mehreren jahren gengen PSO, mit mäßigem erfolg 8-/

Die letzten Monate hat es allerdings für mich neue Dimensionen angenommen.

Ich war bei meiner Hautärztin und habe von ihr Kortison haarwasser bekommen. Das ergebnis ist negativ ausgefallen und es hat sich verschlimmert. Ich habe Ausschlag auf der Stirn hinter den Ohren am Nacken bekommen. War nach kurzer zeit wieder bei meiner Ärztin und diesmal habe ich Clobex bekommen. Die anwendung von Clobex sollte soweit den meisten bekannt sein. Clobex hat auch negativ bei mir eingeschagen. Ich musste jeden Tag haare Waschen mit einem Shappo das mit Harnstof ist. Meine kopfhaut hat zum schluß der anwendung dermaßen jeden Tag gebrannt das ich es abgesetzt habe und an nem Sonntag ins Krankenhaus gefahren bin weil es nicht mehr aushaltbar war. Da habe ich BetaGalen bekommen. Das mittel hilft mir momentan soweit das es nicht mehr brennt und es schuppt auch weniger.

Allerdings habe ich immer noch Juckreiz, es Schuppt mit pickeln und einige Stellen an den ich pule.

Zu dem ganzen kommt noch hinzu das ich sehr dünnes Haar in den letzten jahren bekommen habe gepaart mit Haarausfall. Also das Komplette PSO programm. 8-(

Würde mich wirklich sehr freuen wenn ich hier paar gute ratschläge bekommen könnte über Medikamenten empfehlung bis Shampoo und zum Haarausfall.

Vielen Dank das Ihr euch die zeit nehmt.

Link to comment
Share on other sites


Hi,

hast du mal einen UV Kamm ausprobiert? (die gibt's doch bestimmt noch, oder? )

Kannst ja mal fragen, ob dein Arzt dir einen verschiebt oder empfiehlt.

Lg

Tina

Link to comment
Share on other sites

Hi,

hast du mal einen UV Kamm ausprobiert? (die gibt's doch bestimmt noch, oder? )

Kannst ja mal fragen, ob dein Arzt dir einen verschiebt oder empfiehlt.

Lg

Tina

Ja, genau....

Einen Kamm gibt es, wenn anders nicht erreichbar, auch schon erschwinglich, wie ich meine, über Amazon.

Zur Anwendung würde ich den Arzt fragen. Ich denke, er muss dann mit der gebotenen Vorsicht gegenüber den

Licht - Bestrahlungsgeräten verwendet werden.

Gruss:

Hardy

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Similar Content

    Rossmann Shampoo
    Schuppenflechte auf der Kopfhaut
    Hallo, ich wollte euch über meine Erfahrungen mit einem Rossmann Shampoo berichten. In einer Sendung des SWR ...
    Shampoo gesucht - nicht aqeo
    Schuppenflechte auf der Kopfhaut
    Hallo, ich habe seit langen Jahren Pso, hauptsächlich auf der Kopfhaut. Nun scheine ich einen neuen Schub zu haben, n...
    Schuppenflechte Kopfhaut rot
    Schuppenflechte auf der Kopfhaut
    Moin    Ich leide seit meinem 9. LEBENSJAHR AN Schuppenflechte und bin 34.   Ich habe folgende Proble...
    Linola-Shampoo und Kopf-Psoriasis
    Schuppenflechte auf der Kopfhaut
    Hallo User! Ich bin Chris, 17 Jahre alt und habe seit ca. 10 Monaten Schuppenflechte an meinem Kopf.- Das ganze hat ...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.