Jump to content

Hallo , bin neu hier


Kolben

Recommended Posts

Hallo zusammen, komme aus dem schönen Allgäu , bin 48 Jahre alt und leide seit nunmehr knapp 10 Jahre an PSO.

Bin erblich vorbelastet, meine Mutter hatte es, meine Schwester in jungen Jahren recht stark, jetzt GSD nur noch gering am Kopf.

Hat bei mir anfangs mit kleinen Flecken (meist symmetrisch) an den Beinen begonnen und ist von Jahr zu Jahr schlimmer geworden. Habe dann die üblichen Cremes vom Hautartz verwendet, aber kaum eine Besserung. Dann Versuch mit Rechtsregulat und Schüsslersalze, keine Besserung.

Dann letztes Jahr auf Anraten meiner Frau zur Heilpraktikerin , Ernährungsumstellung und verschiedene Tropfen , aber es wurde in den ca 4 Monaten Behandlung immer schlimmer, Verteilung fast am ganzen Körper . War total verzweifelt .

Das einzige was mir alle 6 Monate half war die Bade und PUVA Behandlung. Doch immer nach ca. 2-3 wieder einhe Verschlechterung.

In meiner Verzweiflung entschied ich mich ein UVB Bestrahlungsgerät zu kaufen und parallel zu PUVA Behandlung stellte ich mich täglich für Anfangs 1 Minute bis heut 4 Minuten davor, und was soll ich sagen, seit nunmehr ca. 2 Monate ist meine Haut komplett frei , keine Schuppen, keine Rötungen, kein Jucken. Die Haut fühlt sich richtig weich und glatt an.

Wir haben vor 2 Jahren noch einen wunderbaren Sohn zu unserer 10 Jahre alten Tochter bekommen.

Ich kann es kaum erwarten bis es Sommer wird um endlich wieder kurze Hosen zu tragen und ins Schwimmbad zu gehen. (Hatte schon da so meine Probleme).

Ich hoffe das der Heilungserfolgt bleibt, bin aber nicht so naiv zu glauben ich wäre jetzt für immer komplett geheilt.

Ich erzähl euch das alles damit ihr die Hoffnung nicht verliert. Bin der Meinung die Krankheit ist so complex und äußert sich bei jedem anders und was mir GSD hilft zeigt bei manch einem keine Wirkung.

Doch zu hören dass es einem Anderen eine Heilung gibt bringt vielleicht die Hoffnung zurück.

Liebe Grüße aus dem schönen Allgäu.

Thomas K

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo Kolben, ein herzliches Willkommen hier im Pso-Netz. Ich freue mich für Dich, daß Du Deinen Weg der Behandlung mit PUVA und der Extraportion Bestrahlung gefunden hast und ich wünsche Dir auch weiterhin so einen guten Erfolg wie bisher. Hoffentlich verträgt auch Deine Haut auf lange Sicht gesehen diese Behandlung. Da ich selber zum Hauttyp 2 gehöre, haben PUVA und viele Bestrahlungen bei mir zur Unverträglichkeit geführt, d.h. ich darf nicht mehr bestrahlt werden und kann auch nicht mehr in die Sonne. Deshalb trotz tollem Erfolg bitte darauf achten. LG Waldfee

Link to comment

hallo und guten Abend, Kolben -

schön, dass du dieses informative Forum gefunden hast - lies dich trotzdem durch die vielen Themen durch, dort bekommst du sicherlich noch viele hilfreiche Tipps -

ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment

Moin,bärter

Ja das berichten viele im Forum. Fumaderm wirkt bei jedem verschieden.

Bei mir konnte ich nach 3 Fumis tgl. eine Verbesserung feststellen. Hatte Vulgaris auf 80% meiner Haut.

Heute erscheinungsfrei hellbraune Flecken wo die Pso gewütet hat.

Wünsche Dir das die Wirkung der Fumis genauso klappt wie bei mir.

LG Darttier

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.