Jump to content

Hanf


schuppi_fx
 Share

Recommended Posts

Guten Tag ihr Lieben!

Was mir gestern noch durch den Kopf gegangen ist, möchte ich hier mal kurz nachfragen.

Ist jemanden bekannt, ob es in Deutschland eine Möglichkeit gibt, sich Hanf "verschreiben zu lassen"?

Da meine ich natürlich nicht das klischee-hafte Joint-rauchen, 25 Tüten Chips (fr)essen und auf dem Sofa einschlafen ;)

Ich habe mich in letzter Zeit etwas über diese "Wunderpflanze" informiert, welche ja scheinbar nur aus profit-Gründen verboten wurde. Vor ca. 100 Jahren wurden daraus noch Seile, Kleidung, Medizin und alles mögliche produziert. Gerade der medizinische Aspekt hat mich natürlich interessiert.

Das die Pharma-Lobby daran kein Interesse hat ist klar - wo kämen wir denn da hin, wenn sich jeder seine Medizin im Garten anbauen könnte...

Aber sowas wie Klosterfrau-Melissen-Geist zur "Entspannung" gibts sogar in jedem Supermarkt. Und da ist ne Menge Alkohol drin, wovon man ja nun sehr viel schneller abhängig werden kann, als von Hanf.

Bitte stempelt mich jetzt nicht ab - das ist rein eine Interessen-Frage.

Und da ich bei meinem Hautarzt (nach x-Jahren habe ich mir wieder mal einen Termin gemacht) erst im Mai einen freien Termin bekommen habe, wollte ich dies hier schon mal vorab fragen...

LG & euch allen alles Gute!

Thomas

Link to comment
Share on other sites


Hallo Thomas,

ich kann dir dazu folgendes sagen. Bis vor zwei Jahren war ich stark drogenabhängig und wenn ich mir chemische Drogen zu Gemüte geführt habe, wurde die Psoriasis schlimmer. In den Zeiten als ich nur Cannabis konsumiert habe (über mehrere Wochen) wurde es meist besser. Ich weis jetzt natürlich nicht ob es daran liegt das ich die anderen Sachen weg gelassen habe, oder das ich Cannabis zugeführt habe. Allerdings kann ich dir sagen, dass ich mittlerweile clean bin und die Psoriasis schlimmer und schlimmer wird.

Link to comment
Share on other sites

Genau das meine ich...

Ich habe in der Vergangenheit auch mal etwas Hanf geraucht - allerdings nie echte Drogen genommen (chemischen Kram), außer Alkohol.

Ich meine nämlich auch, dass es mir in der Zeit mit der PSO besser ging... aber sowas will die Gesellschaft, Ärzte und die Pharma-Industrie natürlich nicht hören... daher meine Frage...

Bin mal gespannt was mein Hautarzt dazu sagt - aber wie erwähnt, mein Termin ist erst im Mai... :blink:

Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...

So viel ich weis ist vor kurzem ein Urteil ausgesprochen worden, das man sich Hanf aus med. Gründen anpflanzen darf. Aber das müsste vorher von Arzt abgesegnet werden. Wenn  man selbst anbaut kommt man billiger als wenn man es in der Apotheke kaufen muss.

 

Google mal über das Urteil. Das ist noch gar nicht so lange her wo ich es gelesen hatte.

Link to comment
Share on other sites

Ja, das Urteil gab's. Da ging es aber um Patienten mit sehr starken Schmerzen. Und just dieser Tage wurde gegen das Urteil auch Berufung eingelegt. Ausgang also mehr als ungewiss.

 

Über das Urteil: http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/cannabis-urteil-patienten-duerfen-cannabis-zur-eigentherapie-selbst-anbauen/10232756.html

 

Über die Berufung: http://www.rp-online.de/politik/berufung-gegen-cannabis-urteil-aid-1.4488907

Link to comment
Share on other sites

hallo, an alle -

 

ein Freund von uns fährt regelmässig nach Holland und besorgt sich dort seinen Stoff - wie Claudia bereits geschrieben hat - nimmt er es gegen starke Schmerzen. Die PSO hat er zum Glück im Griff, dank seiner guten Hautärztin.

 

Mache dir keine Gedanken, schuppi_fx - hier wird niemand 'abgestempelt' -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

hallo, mni -

 

Coffeeshops mit dem Hanfsymbol - auch in Groningen kein Problem - habe ich selbst gesehen, aber nichts gekauft -

 

man kann dort auch Samen kaufen für Hanfpflanzenanbau usw. usw. -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

nun will ich gar nicht bestreiten, dass Hanf auch pharmakologisch interessant ist. Nun einfach zu schlussfolgern, dass die böse Pharmaindustrie die Gesetzgebung unseres Landes in der Hand hat und THC verbietet, um sich ihre Geschäfte nicht zu verderben, halte ich denn doch für sehr blauäugig. Dabei traue ich der Pharmaindustrie schon eine ganze Menge an manipulativer Potenz zu.

 

Ein sehr alte Erkenntnis ist es ja, dass die Dosis eine Substanz zum Gift oder zum Heilmittel macht. Aus heutiger Sicht ist die Sache noch etwas komplexer, weil man das Verhältnis von Nutzen und Schaden einer Substanz beurteilen muss. Dies setzt eine saubere Methodik voraus - was übrigens die pharmazeutische Industrie gar nicht schätzt. Wenn sich denn eine Substanz oder Kombination von Substanzen in doppelt blinder Untersuchung gegenüber Plazebo oder einem wirksamen Stoff als vorteilhaft erweist, hat sie sich bewährt.

 

Auch wenn einige jetzt denken werden, dass sie sich über meine Meinung nicht wundern, sich aber nun sicher glauben, dass ich nicht recht haben kann, erlaube ich mir zu erwähnen, dass ich im Laufe meiner beruflichen Karriere als Drogentherapeut etliche Menschen erlebt habe, die am THC gescheitert sind. Es ist m. E. THC also nicht nur heilsam sondern gar nicht selten ziemlich schädlich.

 

Ciao, Grüße von Kuno

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Morgen gibt's in "rbb Praxis" einen Beitrag über Cannabis in der Medizin.

 

Mittwoch (17.9.2014) 20.15 Uhr rbb oder 

 

Wiederholungen:
am Donnerstag,        18.09.2014, 01.45 Uhr, rbb Fernsehen
 am Freitag,               19.09.2014, 06.15 Uhr, rbb Fernsehen
 am Sonntag,              21.09.2014, 04.35 Uhr, rbb Fernsehen
Link to comment
Share on other sites

Es liegt wohl dran was man sich von dem Cannabis verspricht - ob es Segen oder Fluch wird.

 

Das die Pharmaindustrie da kein Interesse dran hat Cannabis zu legalisieren liegt doch auf der Hand.

 

Es kann helfen bei Depressionen, Appetitlosikeit, Schmerzen aller Art.

Es hilft Krebskranken, Aidskranken,Multiskleptorosekranken, bei Krämpfen aller Art.

Und was weiß ich wobei noch alles .....

 

Ganz zu schweigen von den Materialien die man daraus herstellen kann- Hanf ist um einiges zugfester als Stahl.

Papiersorten aus Hanf sind um einiges hochwertiger als das was wir jetzt haben- und man braucht keinen Baum dafür zu fällen.

Henry Ford baute einst ein Auto aus Hanf- das Auto was aus der Erde kam.

 

Klamotten aus Hanf verursachen keine Allergien.

 

 

Das die (Pharma)Industrie da  g a r a n t i e r t  kein Interesse hat das das Zeug auf den Markt kommt- wer will das denn wohl bestreiten?

 

Auch dieses Märchen das die Freigabe von Cannabis das ganze Land ruinieren würde und alle Jugendlichen drogenabhännig werden würden- ist völliger Schwachsinn. Eher das Gegenteil ist der Fall. (siehe die Niederlande - oder Spanien (hat alle Drogen freigegeben) dort sind die Zahlen derer die das konsumieren und einsteigen in die Drogenszene rückläufig.

 

Merkwürdig ist ja auch das immer mehr Staaten in den USA Cannabis legalisieren- obwohl die - und NUR DIE - dafür verantwortlich waren und sind- das Hanf / Cannabis weltweit verteufelt wurde.

 

Ich denke jeder ist da für sich gut beraten wenn er mal für sich selber recherchiert und sich sein eigenes Bild macht in Bezug auf Cannabis.

 

Was mich auch mal interessieren würde Kuno - wo und wie hat es denn den Patienten, die das ausprobiert haben, geschadet ?

Edited by Non
Link to comment
Share on other sites

  • 6 years later...

hallo, ihr lieben -

ich hatte gerade eben eine Bewertung - die wurde mir angezeigt nach meiner Anmeldung -

bitte, auch wenn ihr euch neu angemeldet habt - schaut mal auf das Datum - 2014 -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

Edited by Bibi
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Auch interessant

    Hallo! Ich würde mir so gerne medizinisches Cannabis verschreiben lassen um zu testen ob es mich beruhigt und mei...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.