Jump to content

Psoriasis seit dem 12. Lebensjahr...


Detmo

Recommended Posts

Hallo,

ich bin nun 31 und leide inzwischen seit 19 Jahren an Schuppenflechte... Dabei ist es bei mir Schubweise, mal mehr mal weniger und immer so im Frühling.

Vor drei Jahren hatte ich meinen bisher schwersten Schub und wurde sogar ins Krankenhaus eingewiesen. Seit dem Schub ging es bis dieses Jahr. Meist hatte ich nur an den Knien und Armgelenken was, ansonsten gelegentlich an der Kopfhaut oder im Gesicht. Hierbei wurde mir eine kortisonhaltige Salbe verschrieben die ich dann auftrug, das half.

 

Nun aber sehe ich mal wieder wie ein Pustekuchen aus... Handaussenflächen, Arme, Rücken, Bauch, kompletten Beine, Füße oberseite und Kopfhaut. Mein Gesicht selbst ist zum glück fast gar nicht befallen.

 

Heute dann mal in der Apotheke ein Vitamin D präparat sowie ISO-UREA Lotion gekauft (brennt wie hölle!) sowie Totes Meer salz und ein spezielles Shampoo für die Kopfhaut. Mal gucken ob es linderung gibt denn um ehrlich zu sein will ich nicht wieder ins Krankenhaus (die halfen mir nicht wirklich) und unsere Hautärzte im Ort sind bis August ausgebucht...

 

Was könnte ich noch zur Unterstützung machen? Mag mich momentan kaum aus dem Haus trauen, ist mir einfach peinlich und ich hasse es angestarrt zu werden. Vor drei Jahren war es da noch heftiger und mir ging es dann noch psychisch richtig schlecht...

 

 

Noch ne Frage dazu:

 

2006 hatte ich auch mal einen Schub der mich wie ein Pustekuchen aussehen lies, das war mitten im Hochsommer. Ich legte mich dann täglich für ca. 20 bis 30 Minuten in die pralle Sonne. Nach einer Woche war alles weg! Wie sieht es da evtl. mit einer Sonnenbank aus? Hilfreich oder nicht?

 

MfG

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo Detmo,

 

wenn die Sonne so gut hilft dann geh doch zum Hautarzt und lass dich dort bestrahlen. Sonnenbank wird auf dauer nicht gut gehen (Hautkrebs)....

Link to comment
  • 2 weeks later...

Hallo und danke für die Antworten.

 

Also die Hautärzte in der näheren Umgebung sind nicht das wahre. Wartezeiten bis August und länger. Wartete zwei mal bei dem besten hier jeweils fast 6 Stunden im Wartezimmer bis ich nach Hause geschickt wurde. Daher alles nicht so dolle...

 

 

Bin vorgestern dann mal ins Solarium. Dort gibt es 20 Sonnenbänke mit verschiedenen Lichteinstrahlungen. Ich wählte die für empfindliche Haut mit schohnender Bestrahlung für 12 Minuten. Meine Hände sind nun etwas brauner und die Psoriasis dadrauf werden schwächer, der rest vom Körber dagegen zeigt noch keine Änderung, auch nicht bei den Flecken...

 

Nun grübel ich was zuviel Sonnenbank rumlungern ist? Wie oft sollte ich hin? Ruhig auch mal eine stärkere nutzen?

 

MfG

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.