Jump to content

Weichmacher in Fumaderm


Claudia

Recommended Posts

Vor allem Frauen im gebärfähigen Alter und Kleinkinder sollten Medikamente meiden, die den Weichmacher Dibutylphthalat (DBP) enthalten. Aber auch Männer könnten durch DPB in ihrer Zeugungsfähigkeit eingeschränkt werden. Der Weichmacher findet sich unter anderem in Fumaderm und Fumaderm Initial.

Wie gefährlich ist dieses Phtalat für Psoriatiker wirklich?

http://www.psoriasis-netz.de/weichmacher.html

Aber: Keine Panik! Erst lesen!

Gruß

Claudia

Link to comment
  • 3 weeks later...

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Habe den Bericht vor 2 Wochen meinen Hautarzt vorgelegt.

Da der Vertreter von Fumaderm am Vortag da war ohne meinem Arzt etwas darüber zu sagen hat er direkt ein Fax schicken lassen mit Bitte um Stellungnahme.

Heute war ich wegen meiner Blutwerten dort um zu wissen, ob ich mit Fumaderm anfangen kann (vor 2 Wochen waren die Leberwerte zu hoch)

Er hat mir das Antwortfax von Fumedica gegeben. Die Daten stimmen mit dem hier veröffentlichen Bericht überein.

Kurzfassung des Inhalts:

Nur bei Höchstdosis von 6 Tabletten am Tag UND einem Gewicht unter75 Kilo wird der Grenzwert überschritten. Dieser ist jedoch 200 mal niedriger als der Wert bei dem negative Auswirkungenen bekannt sind.

Gemäß einiger Beispielrechnungen die im Fax enthalten sind wird der Grenzwert aber auch bei einem Gewicht von 80kg noch überschritten (0,0105 mg/kg/tag).

Mich macht dabei eine Sache stutzig:

Wenn bei 6 Tabletten täglich und 80kg Gewicht der Grenzwert um 5% überschritten wird, aber eine Überschreitung des Grenzwerts nur bei einem Gewicht unter 75kg erfolgt, dann wären folglich 80kg weniger als 75kg.

GEIL das würde heißen ich bin mit meinen 90kg nicht übergewichtig, sondern magersüchtig.

Dann hätte ich bei "Germanys Next Topmodel" mitmachen können ohne rausgeworfen zu werden weil ich zu dick bin. :)

Ich stelle wohl meine Ernährung demächst auf Schokolade und Kuchen um.

Link to comment

Kleiner Nachtrag den ich vergessen habe.

Laut dem Fax kann gegen Ende diesen Jahres mit Fumaderm mit einem anderen, weichmacherfreien, Überzug gerechnet werden.

Aber Panaclar sollte ja auch schon dieses Führjahr verfügbar sein, und laut meinem Hautarzt ist da noch länger nix in Sicht.

Also auch beim Fumaderm heißt es warten. Aber das ist ja das erste was wir Schuppis lernen.

Link to comment
  • 1 month later...

Na toll, und was soll man da jetzt machen? Ich bin 25 Jahre alt und will bestimmt nochmal Kinder haben. Hat irgendjemand ne Ahnung, ob das jetzt wirklich gefährlich ist oder ned?

LG

Link to comment
Na toll' date=' und was soll man da jetzt machen? Ich bin 25 Jahre alt und will bestimmt nochmal Kinder haben. Hat irgendjemand ne Ahnung, ob das jetzt wirklich gefährlich ist oder ned?

LG[/quote']

Kein Grund zur Panikattacke würde ich sagen. Sofern du nicht gerade magersüchtig bist ist es nur relevant wenn du die Höchstdosis nimmst. Und die Einnahme der Höchstdosis von 6 Tabletten ist eigentlich eher der Ausnahmefall.

Die Menge des Weichmachers beträgt pro Tablette 0,14mg - bei 6 Tabletten also 0,84mg/Tag.

Teile das durch dein Gewicht und du kennst deine tägliche Dosis je Kilogramm. Dieser Wert sollte nicht über dem Grenzwert von 0,0100 mg liegen. Außerdem ist dieser Grenzwert wie gesagt 200 mal niedrigier als der Wert bei dem im Tierversuch negative Folgen erkannt wurden.

Ich habe schon vor einigen Jahren Fumaderm genommen als das Problem so noch nicht bekannt war. Und seit 5 Wochen nehme ich es wieder. da ich selbst bei Höchstdosis unter dem Grenzwert liege mache ich mir da keine ernsten Gedanken.

Ich würde einfach mal ausführlich mit dem Hautarzt darüber reden.

Hoffe ich konnte dich etwas beruhigen...

Link to comment
Kein Grund zur Panikattacke würde ich sagen. Sofern du nicht gerade magersüchtig bist ist es nur relevant wenn du die Höchstdosis nimmst. Und die Einnahme der Höchstdosis von 6 Tabletten ist eigentlich eher der Ausnahmefall.

Die Menge des Weichmachers beträgt pro Tablette 0' date='14mg - bei 6 Tabletten also 0,84mg/Tag.

Teile das durch dein Gewicht und du kennst deine tägliche Dosis je Kilogramm. Dieser Wert sollte nicht über dem Grenzwert von 0,0100 mg liegen. Außerdem ist dieser Grenzwert wie gesagt 200 mal niedrigier als der Wert bei dem im Tierversuch negative Folgen erkannt wurden.

Ich habe schon vor einigen Jahren Fumaderm genommen als das Problem so noch nicht bekannt war. Und seit 5 Wochen nehme ich es wieder. da ich selbst bei Höchstdosis unter dem Grenzwert liege mache ich mir da keine ernsten Gedanken.

Ich würde einfach mal ausführlich mit dem Hautarzt darüber reden.

Hoffe ich konnte dich etwas beruhigen...[/quote']

Danke Teq! Werde dem Prof den Artikel nächste Woche vorlegen. Hm und zur Formel: wiege ca. 60kg, d.h. 0,84:60=0,014....also etwas über dem Grenzwert? Oder wie?

LG

Link to comment

Aaalso, hab den Artikel heute der Ärztin im Krankenhaus vorgelegt. Sie sagt, den Artikel hätte sie auch mal in der SZ gelesen und da scheint wohl was wahres dranzusein. Soll morgen mit dem Prof darüber reden. Meine Herren, wenn die das auch lesen, warum weist einen eigentlich keiner darauf hin??!?

LG

Link to comment

Hier der absolute Oberhammer!

War gerade im Krankenhaus. Der Professor sagt, ich soll mit Fumaderm aufhören. Ihm waren erstens die Ausmaße des Weichmachers nicht bewusst und zweitens ist das bei meiner Pso (guttata) eh umstritten mit dem Fumaderm.

Die Risikoabwägung (ich bin 25, weiblich, hab ne Pso guttata) spricht gegen eine Fumadermeinnahme.

ABER: Damit ihr auch Nutzen aus der Aussage ziehen könnt: er sagt auch, dass, wenn ich eine schwere vulgaris hätte, dann könnte man das überlegen. Ich würde das Euren Ärzten unbedingt mal vorlegen, gerade, wenn ihr nochmal Kinder bekommen möchtet.

LG

Link to comment

Aslo ich wiege zarte 91kg, habe eine niedliche Tochter von 7 Jahren und möchte keine Kinder mehr in diese Welt setzen ... :cool:fange heute mit Fumadern Initial an :(

Link to comment
Martina989

Ich habe Normalgewicht..von den Weichmachern hatte ich schon gelesen... aber da auch ich keine Kinder mehr bekommen will zieh ich das weiter durch solange es geht.

Was mir aber auffällt ist ,das Ärzte oft nicht richtig informiert sind oder es nicht ernst genug nehmen.Blutuntersuchung ist bei mir keine gemacht worden!

Ich kann Nadjax verstehen wenn sie sagt sie hört auf damit..in ihrem Fall würde ich das auch tun.

Link to comment
Ich habe Normalgewicht..von den Weichmachern hatte ich schon gelesen... aber da auch ich keine Kinder mehr bekommen will zieh ich das weiter durch solange es geht.

Was mir aber auffällt ist ' date='das Ärzte oft nicht richtig informiert sind oder es nicht ernst genug nehmen.Blutuntersuchung ist bei mir keine gemacht worden!

Ich kann Nadjax verstehen wenn sie sagt sie hört auf damit..in ihrem Fall würde ich das auch tun.[/quote']

Danke Martina :) Eben, ich habe Normalgewicht (etwas unter 60kg bei 1,70cm) und will definitiv noch Kinder bekommen. Und wenn der Prof sagt, dass das bei meiner Form eh umstritten ist...dann hab ich lieber meine Pso (die ich ja bestimmt auch irgendwie anders unter Kontolle bekommen kann...Mandeln raus, oder halt andere Therapien) und bleib definitiv fruchtbar.

Klar, wenn ich schon Kinder hätte bzw. älter wäre oder schon *genug* :( hätte, würde ich das auch trotzdem durchziehen.

Aber so nicht.

LG

Link to comment
Martina989

Das mit den Mandeln wäre schon wichtig... mein Sohn bekam durch eine Mandelentzündung seinen ersten Schub .. gleich von Kopf bis auf die Füsse!

Link to comment
Das mit den Mandeln wäre schon wichtig... mein Sohn bekam durch eine Mandelentzündung seinen ersten Schub .. gleich von Kopf bis auf die Füsse!

Ja, so wars bei mir auch. Hatte eine richtig derbe Mandelentzündung...Hatte zuerst gedacht, es liegt an dem Antibiotikum, weil ich ne Penicilinallergie hab und das Antibiotika ne Kreuzallergie dazu hat.

Hat Dein Sohn seine Mandeln noch? Wenn nicht, ist es danach weggegangen? Weisst Du zufällig, ob es einen Einfluss auf die Pso hat, WIELANGE man die Mandeln dann noch drin läßt? Schreibe im September mein Examen und deswegen davor eigentlich wirklich keine Zeit, aber dann auch wieder Angst, dass die Wahrscheinlichkeit, dass meine Pso chronisch wird, erhöht wird, je länger ich die Mandeln drin lass? (hab ne guttata)

Danke,

LG

Link to comment
Martina989

Nein das weiss ich auch nicht...er hat seine Mandeln noch ,aber der Arzt sagte sollten sie sich noch mal entzünden dann müssen sie sofort raus .

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.