Jump to content

Zurück aus der Klinik


noiram

Recommended Posts

Hallo alle zusammen,

habe eine Weile nichts von mir hören lassen, aber seit gestern bin ich aus der Klinik entlassen ;) und habe mich gleich mal an den PC gesetzt.

Ich war 10 Tage in der Uniklinik Dresden und ich hoffe, daß es jetzt "aufwärts" geht. Bis jetzt kann man es zwar noch nicht sehen, aber doch deutlich fühlen. Ist ja aber wohl auch zu erwarten bei zweimal´täglich Daivobet. An nicht geschmierten Stellen merke ich aber schon wieder neue Pünktchen. Zum Glück wurde die Verdachtsdiagnose Pso arthritis nicht bestätigt, aber leider auch keine andere "leichte" Krankheit, die als Ursache in Frage kommt. So einen kleinen Gallenstein, der leicht entfernt werden kann, hätte ich da schon in Kauf genommen, wenn ich dadurch die Flecken los wäre. Da es sich so schnell ausgebreitet hat, bekomme ich aber jetzt trotzdem MTX-Spritzen und denke, daß es da doch Erfolg haben wird, obwohl ich ziemliche Angst vor den Nebenwirkungen habe. Aber die Dosierung soll ja in ein paar Wochen auch reduziert werden. Ich werde Euch darüber berichten. Ein schönes Wochenende Wünscht allen noiram!

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo noiram,

es freut mich zu hören das du wieder da bist und es dir besser geht. wollen wir mal hoffen das es eine Weile so bleibt. Wünsche dir auch ein schönes Wochenende.

LG Aldimaus

Link to comment

Hallo noiram,

gut, dass es dir besser geht. Bitte berichte mir, über dein MTX Erlebnis. Ich habe mich nämlich gerade erfolgreich gegen MTX gewehrt und bin für jeden Bericht darüber dankbar. Falls es mich doch mal wieder trifft. Welche Dosierung bekommst du?

Ein schönes Wochenende

Link to comment
Hallo noiram,

gut, dass es dir besser geht. Bitte berichte mir, über dein MTX Erlebnis. Ich habe mich nämlich gerade erfolgreich gegen MTX gewehrt und bin für jeden Bericht darüber dankbar. Falls es mich doch mal wieder trifft. Welche Dosierung bekommst du?

Ein schönes Wochenende

Ich bekomme erstmal 15 mg wöchentlich mit der Option, bei Besserung des Hautbefundes die Dosis auf 10 mg zu reduzieren.

Einerseits habe ich auch versucht mich zu wehren, andererseits reicht die lokale Behandlung nicht aus (ein kortisonbehandelter Fleck geht weg, drei neue kommen hinzu:mad: als ob sich die Pso die Stellen aussucht, die kein Kortison abbekommen.

Fumaderm war ärztlicherseits bei mir die erste Wahl, weil es wohl schwächer ist, da ich aber einen sehr vorgeschädigten Magen habe also jetzt die Spritzen. Ich bin selbst gespannt, wie das wird und wie lange das anhält. Man unterhält sich ja in der Klinik auch mit anderen Schuppis und da kann man als Neuling schon depressiv werden.;)

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.