Jump to content

Hallo, ich bin neu hier !


jennylena1971
 Share

Recommended Posts

jennylena1971

Hallo,

ich habe seit zwei Jahren Schuppenflechte erst nur eine kleine stelle am rechten Knie . Jetzt hat sie sich in den letzten zwei Monaten schlagartig ausgebreitet und die Gelenke sind dazu gekommen . Jetzt bin ich auf der Suche nach einem Mittel was die Schuppenflechte und die Gelenkschmerzen eindämmt . Das Jucken und die Stellen an den Beinen und Armen machen mich ganz Wahnsinning. Gibt es Tipps ,was könnte helfen ?

Link to comment
Share on other sites


Jetzt bin ich auf der Suche nach einem Mittel was die Schuppenflechte und die Gelenkschmerzen eindämmt .

herzlich willkommen :D

was meinst du genau mit gelenkschmerzen, wegen der schuppenflechte an der haut der gelenke (z.b. knie) oder im gelenk selber?

sonnigen gruß - markus

Link to comment
Share on other sites

jennylena1971

Hallo Markus ,

nein ich meine im Gelenk selber .Die Tabletten die ich bekommen habe schlagen mir so tierisch auf den Magen .

Liebe Grüße Jenny

Link to comment
Share on other sites

Hallo Markus ,

nein ich meine im Gelenk selber .Die Tabletten die ich bekommen habe schlagen mir so tierisch auf den Magen .

Liebe Grüße Jenny

Hallo Jenny ,

Bei mir hat MTX ware wunder gewirkt.

elenkschmerzen fast keine mehr , und haut (ohne Salben, Crems Bestrahlung, etc.)

um ca. 80 % besser.

Allerdings solltest Du Dich hier gut beraten lassen.

Wollte jetzt nach einem Jahr nicht mehr und habe auf Avara gewechselt.

Naja der Erfolg ist nicht so doll. ( seit September nehme ich die Tabletten).

Bei meinem nächsten Arztbesuch, werde ich den Arzt auf MTX wieder ansprechen.

Gruß Michl

Link to comment
Share on other sites

ich nehme zur Zeit Diclac 75 mg ein .

huhu jenny...

da ich selber nur pso und keine psa (gott sei dank *holzklopf*) habe, kann ich dir leider keine großartigen tipps geben.

aber sicher wirst du hier sehr gute informationen erhalten ;)

Hallo Jenny ,

Bei mir hat MTX ware wunder gewirkt.

elenkschmerzen fast keine mehr , und haut (ohne Salben, Crems Bestrahlung, etc.)

um ca. 80 % besser.

Allerdings solltest Du Dich hier gut beraten lassen.

Wollte jetzt nach einem Jahr nicht mehr und habe auf Avara gewechselt.

Naja der Erfolg ist nicht so doll. ( seit September nehme ich die Tabletten).

Bei meinem nächsten Arztbesuch, werde ich den Arzt auf MTX wieder ansprechen.

Gruß Michl

moin michl...

zum verständnis für mich:

weshalb setzt man ein für sich wirksames medikament ab? :nanu:confused:

sonnigen gruß - markus

Link to comment
Share on other sites

moin michl...

zum verständnis für mich:

weshalb setzt man ein für sich wirksames medikament ab? :nanu:confused:

sonnigen gruß - markus

Tja , mein Arzt meinte , mit dem Arava würde es noch um ein Vielfaches besser werden.

es ging am ende nur noch sehr schleppend voran.

Link to comment
Share on other sites

jennylena1971

Hallo ,

ja, ich habe hier schon den einen oder anderen Tipp bekommen ,werde wohl mal das ein oder ausprobieren in der Hoffnung das es besser wird.

Jenny ;)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.