Jump to content

MTX-Dosierung


Heidi34
 Share

Recommended Posts

Hallo Ihr alle!

Weiss vielleicht jemand den Grund, warum man MTX nur einmal wöchentlich einnehmen darf, ist das generell so? Klar, es schädigt die Leber, aber sonst?

Auf Norderney in der Klinik z.B hat es jemand öfter in der Woche eingenommen. Mein Hautarzt hat mir MTX einmal wöchentlich verordnet und am nächsten Tag sollte ich dann eine Tablette Folsäure einnehmen und das war ausreichend.Auf Grund eines akuten Schubes wurde MTX bei mir jetzt erhöht auf 15 mg einmal wöchentlich und die Folsäure Tabletten soll ich (ausser am Tag der MTX-Einnahme und den darauffolgenden Tag) aber täglich nehmen.

Weiss von euch vielleicht jemand näheres?

Ich sage schonmal im Vorraus danke für die Antworten.....(wenn Ihr welche habt!!!) :verschämt-alt:

Link to comment
Share on other sites


Fussballfan

Hallo Heidi,

MTX wird auch in der Krebstherapie eingesetzt, die Krebspatienten bekommen es höher dosiert und täglich.

Ich nehme das MTX nun seit 2004 , wir sind gerade dabei die Dosis ein wenig zu senken ,( von 25mg auf 20mg),mal sehen ob es klappt.

Ich nehme auch die Spritzen , die sind ja besser verträglich .

Folsäure nehm ich nur am Tag nach dem ich MTX gespritzt habe.

LG

Fussballfan

Link to comment
Share on other sites

Hallo Heidi,

ich nehme MTX Spritzen seit Sept./ Okt. 2008. Habe sie in der Uniklinik Münster verordnet und 1 x dort gespritzt bekommen mit 15 mg. Danach habe ich immer selbst gespritzt, bin jetzt bei 25 mg, der Höchstdosis. Am Spritzentag (ist bei mir Montags) und Dienstag soll ich keine Folsäure Tabl. nehmen, dann aber Mittwoch bis Sonntag je 1.

Klappt ganz gut.

Die PSO hat sich ganz gut zurückgezogen, aber wir wissen ja, sie schlummert nur. :ähäm.

Ich kenne einige Leute, die nehmen MTX auch bei Rheuma.

Haarausfall oder Übelkeit (hatte ich ca. 5 Mal) habe ich auch nicht. 1 x mtl. werden meine Blutwerte überprüft. Bis jetzt ok.

LG Marion

Link to comment
Share on other sites

Hallo Heidi,:(

nehme auch MTX 15 und mein Spritzentag ist Dienstags, nehme dann Donnerstags eine Foulsäure-Tablette zur gleichen Zeit. Von mehreren Tagen hintereinander Foulsäure nehmen, hat mein Arzt nie gesprochen. Werde aber vorsichtshalber noch mal nachfragen. Nehme zusätzlich noch Arava 20, und habe außer leichten Haarausfall bisher keine Nebenwirkungen.

@Hallo Marion,:(

wusste garnicht dass Du jetzt eine größere Menge MTX nimmst. Ist aber schön, dass es Dir so gut geht!

Wünsche Euch einen schönen und sonnigen Tag!!!

Manni:smile-alt:

Link to comment
Share on other sites

DevilsAngel

Hallo alle zusammen,

das macht mich jetzt doch stutzig !!!:nanu

Ich krieg seit 5 Wochen MTX 7,5 mg, z.zt. noch beim Arzt. Montags, Freitag zur Blutentnahme. Mir gehts soweit ganz gut. Bin ein bischen schlapp auf die Füße aber das kommt warscheinlich vom allg. Zustand.

So und nun: mein Hausarzt hat mir empfolen Folsäure tägl. allerdings frei verkäufliches. Habe mir in der Apotheke dann " Folio von SteriPharm " geholt.

Is zwar für Schwangere und Stillzeit :(

So nun meine Frage, weche Folsäure-Tabletten nehmt ihr ??

LG aus Hessen

DevilsAngel

Link to comment
Share on other sites

Hallo Zusammen,

Ich nehme seit über einem Jahr Metex 20 mg einmal wöchentlich bei mir ist es der Freitag und am Samstag nehme ich dann eine Folsäure (Folsäure STADA 5 mg ).

Bisher hatte ich noch keine Nebenwirkungen auch kein Haarausfall.

LG sani

Link to comment
Share on other sites

Hallöchen,

mir ich heute noch was eingefallen.

Ich hatte trotz MTX oft noch Schmerzen, bißchen Steifheit der Glieder. Oft wenn ich länger gesessen hatte (kommt im Büro halt öfter vor).

Da ich im Moment mal wieder versuche abzunehmen, hat uns unser Coach erklärt, daß wir viel Wasser trinken sollen und warum.

Und siehe da, meine Schmerzen sind nicht mehr da oder nur geringfügig.

Das versuche ich jetzt unbedingt beizubehalten.

LG Marion

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen-

Ich habe Freitag mit MTX angefangen , 15 mg pro Woche.Dann ab Sonntag eine 5 mg Folsäure an 5 Tagen nehmen. Hatte gleich am Samstag heftigen Durchfall . War aber am Sonntag alles wieder OK.Hatte vorher Fumaderm genommen und war damit sehr zufrieden aber meine Blutwerte sollen schlecht gewesen sein meinte mein Arzt. Und das mit einer Tablette am Tag .Absolut frei und keine Nebenwirkung .Bin jetzt auf MTX gespannt und warte das was passiert.

Liebe Grüsse , Andreas

Link to comment
Share on other sites

Klaus Günter

Hallo und guten Abend !

Ich nehme seit Mai 2008 15mg MTX einmal die Woche immer Freitags am frühen Morgen ( Vor der Arbeit )via Spritze ein .

Ziehe die Spritzen selbst auf und ab in die Bauchdecke ! Ab der Mittagszeit setzt leichtes Magengrummeln ein und der Durchfall fängt an und mir wird öfters übel . Samstags am Morgen nehme ich 2 Fohlsäurepillen ein .Sonst keine weiteren Pillen .

Ab dem Mittag ist dann Ruhe in der Magengegend und die Übelkeit geht zurück.

Nun sind meine Rückenschmerzen und die Schmerzen in den Fingergelenken schlimmer geworden. Am 23.04. muß ich noch einmal in die Rheumaambulanz nach Kiel auf Anraten meiner Hautärztin der Uni Klinik Kiel um event. die Dosis zu erhöhen.Bin mal gespannt, was die feststellen werden.

Gruß

Klaus

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.