Jump to content
Sign in to follow this  
jmrauten

Psoriasis & Olivenöl Feuchtigkeitspflege

Recommended Posts

jmrauten

Hallo erstmal

habe Psoriasis vulgaris und bekomme die Schuppen nicht im griff MTX vertrage ich nicht und vor Fumarderm habe ich angst.

Nun meine Frage hat jemand erfahrung mit der Olivenöl Feuchtigkeitspflege aus der apotheke bringt die was bei Pso oder sollte man sich das Geld sparen.

Gruß Micha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Claudia

Zwischen MTX / Fumaderm und einer Feuchtigkeitspflege mit Olivenöl liegen sozusagen Welten. MTX und Fumaderm sind Medikamente, die die übermäßige Zellteilung bremsen sollen. Die Feuchtigkeitspflege setzt viel weiter oben an, eher beim Abtransport des Ergebnisses der übermäßigen Zellteilung. Wichtig ist beides.

Was hat man Dir denn - neben Fumaderm und MTX - als Behandlungsmöglichkeiten vorgeschlagen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kunigundehinkebein

Hallo

Warum hast du Angst vor Fumaderm? Ich nehme es auch hatte auch schon ein paar Nebenwirkungen die aber nicht sooo schlimm sind.Lasse mir regelmäßig Blutwerte bei meiner Hautärztin kontrollieren und so lange die ok sind nehme ich die Tabletten auch weiter.

Ich bin seit Jahren im Schub und habe keine Lust mehr.Und langsam habe ich erste kleine Erfolge mit Fumaderm gehabt.Also es ist

ein Versuch Wert aber unter ärztl. Kontrolle .Und du brauchst keine teuren Pflege .Die Produkte mit Urea aus einem Discounter sind ganz gut .

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rhodesian

Hi micha,

ich habe mal eine Olivenoelpflegeserie aus der Apotheke benutzt.

Frag mich nicht nach dem Namen, ich muesste googeln. Grünlicher Deckel und Aufgedruckte Oliven auf den Aufklebern.

Die Sachen waren schön, gegen die Pso aber wirkungslos. Die Haut hat sich wohl aber entspannter angefühlt.

Zur Pflege ne gute Sache.

Deine Angst vor Fumaderm kann ich dir nicht nehmen, aber ich denke trotzdem, dass du es versuchen solltest.

Ich habe Fumaderm zum Beispiel nicht vertragen und hatte daher Angst vor Mtx.

Mtx habe ich allerdings ganz ohne Probleme vertragen.

Also auch wenn du mit Mtx blöde Erfahrungen gemacht haben solltest, Versuch es vielleicht doch mal mit Fumaderm.

Share this post


Link to post
Share on other sites
juska

Hallo!

Ich habe zwar keine Olivenölpflege ausprobiert, dafür eine Weile reines, extra Natives Olivenöl. Wirkung war gleich 0.

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Saltkrokan

Da gibts auch Unterschiede, während meiner letzten Reha hat man erklärt dass Olivenöl (zum kochen) keinesfalls für die Hautpflege geeignet ist da es die Poren verstopft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • Supermom
      By Supermom
      Hallihallo,
      dieses Jahr komme ich irgendwie auf keinen grünen Zweig mehr...
      Nachdem ich im Januar aus dem Simponie schleichen musste, weil es einfach nicht mehr wirken wollte, die kalte Lungenentzündung mich aus dem Rennen nahm und überhaupt alles coronamäßig blöd lief... Startete ich einen Versuch mit Embrel, erfolgslos... nun Humira und zusätzlich fährt die Rheumatologin das MTX wieder hoch (was ich hoffte los zu sein) aber es bleibt ein Dauermuskelkater, ein steter schmerzhafter Druck in Gelenken, Muskeln, Sehnen... und ich bin sooooo müde. Die Schilddrüse hat ihre Arbeit auch irgendwie eingestellt und mein Herz geht in Sprüngen... Alles wird geradet ständig kontrolliert und versucht mit Medikamenten in ein Gleichgewicht zu bekommen.
      Manno!!!! Kaum, dass ich über die 50er Hürde gehüpft bin, werd ich zum Frack.
       
      Ich arbeite so gern.. aber in letzter Zeit kann ein Arbeitstag zu einem Berg werden, den ich irgendwie nicht erklommen bekomme... Mag mich selber nicht mehr.
       
      So fertig mit Jammern, jetzt koche ich mir einen Tee und dann gehts in den Wald, dem Sonntag noch ein wenig Sinn geben. Herzlichen Dank fürs "Zuhören"
    • Psyy
      By Psyy
      Hallo,
      ich suche sehr fettige (wie Vaserin), aber nur aus NATÜRLICHEN Bestandteilen und auch sehr preiswerte Salbe/Creme. Ich möchte dieser EGCG Pulver (Catecin aus dem Grüntee), Drachenbluttropfen und Neemöl beimischen und benutzen. Wie mit Sheabutter usw. Mit möglichst vielen Mittel gegen Pso desto besser. Wenn ich Bestandteile auch lesen kann, desto besser. Vielen Dank!
      (Momentan benutze ich dafür Schwedenkräutersalbe 100g 10€, möchte aber preiswerter und besseres.)
    • pipistrello
      By pipistrello
      Sehr geehrter Herr Dr. ,
      es scheint einige Naturheilmittel zu geben, die ebenfalls Dimethylfumarate enthalten.
      Z. B. Fumaria officiales, Fumaric acid, Erdrauchkraut-Tee, Oddibil-Tropfen, Bilobene, Infiderm Tropfen.
      Kennen Sie diese Präparate und deren Wirkung auf die Psoriasis??
      Danke sehr für eine Antwort.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.