Jump to content
Sign in to follow this  
hawaiiankitty

Hallo! Ich stelle mich kurz vor :)

Recommended Posts

hawaiiankitty

Hallo liebe Lesende.

Ich bin 18 Jahre alt und habe psoriasis vulgaris von meinem Papa geerbt. Seit letztem September ist mein ganzer Körper befallen, vorher nur Kopfhaut und Ellbogen (da auch nur leicht). Bauch, Brust, Arme, Beine, Po, Rücken, Kopf (die kleinen Flecke sind häufig vertreten an Gelenken).

Ich komme nicht so richtig damit zurecht, da ich vorher immer kurze Hosen und tshirt getragen habe, diesen Sommer aber auf dicke Strumpfhose, Jeans und dünne Pullover umgestiegen bin.

Ich habe vor ein paar Wochen Fumaderm initial getestet, allerdings nur zwei Wochen durchgehalten. Ich wurde sehr sehr aggressiv, habe doppelt so viel gegessen wie sonst und bin 17 Uhr ins Bett gegangen, da mein Körper keine Energie mehr hatte für irgendwas.

Ich habe seit ich 12 war mit protobic gecremt (wurde mir im Krankenhaus gegeben) und benutze heute noch deflatop Schaum für den Kopf, der mir sehr gut hilft, nur kann ich meine Haare nicht jeden Tag waschen und komme so nur aller 4 Tage dazu den schaum anzuwenden. Seit Februar Creme ich mit einer betametasonvalerat emulsion, die gut hilft, nur kann ich sie nicht jeden Tag über den ganzen Körper anwenden, da sie mich sehr müde macht und ich 21 Uhr schon bettfertig werde.

Ich bin 1,78m groß und wiege 60kg, mache Sport und ernähre mich ausschließlich von selbstgemachtem essen. Also so gut wie nie Zusatzstoffe, außer ab und zu Kekse oder Joghurt mit Geschmack.

Mir fällt es schwer täglich 2 Liter Wasser zu trinken, da ich nie wirklich Durst habe..

Im Sommerurlaub war ich innerhalb von 10 Tagen 3x in einer salzgrotte und ohne cremen wurden die Stellen blasser, was mir jetzt Hoffnung gibt(in meiner Stadt gibt es zwei salzgrotten, dadurch kann ich die Therapie fortsetzen). Allerdings machen mich 45 Minuten dicker Luft und Kreislauf runterfahren auch nicht wacher und mir stehen noch zwei Jahre Abitur bevor..

Warum werde ich immer müde? Hat da jemand tipps?

Ich hoffe es finden sich Leidensgenossen in meinem Alter, weiser Rat von Personen die die Krankheit bereits akzeptieren und Tipps.

Danke fürs Lesen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nüsschen

Hallo hawaiiankitty und herzlich willkommen hier. Deine Müdigkeit hat sicherlich nicht wirklich etwas mit der Pso zu tun. Da wir hier bis auf wenige Ausnahmen keine Ärzte sind, können dir da sicher nicht viele User Tips geben. Sprich doch einfach beim Hausarzt vor und schildere dein Probelm. Dafür sind doch Ärzte da oder? Vielleicht hast du eine Begleit- oder weitere Krankheit die noch unentdeckt blieb. Kann natürlich auch vom Schulstress kommen.

Viel Glück wünscht dir das Nüsschen

Share this post


Link to post
Share on other sites
sgbhd

Hallo H-Kitty-

 

vllt mal beim Hausarzt Schilddrüsenwerte prüfen lassen- dauerhafte Müdigkeit kann daher kommen-

Und eine Immunerkrankung kann die zweite nachziehen- habe ich hier mal dargestellt :

 

http://www.psoriasis-netz.de/community/topic/20700-psoriasis-und-weitere-autoimmunerkrankungen/

 

Allerdings gibt es noch viele andere Möglichkeiten- aber das ist eine naheliegende Vermutung-

auf die leider die Ärzte nicht so schnell kommen.

 

Liebe Grüsse

Siggi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bettenhaus9

Hallo liebe Lesende.

Ich bin 18 Jahre alt und habe psoriasis vulgaris von meinem Papa geerbt. Seit letztem September ist mein ganzer Körper befallen, vorher nur Kopfhaut und Ellbogen (da auch nur leicht). Bauch, Brust, Arme, Beine, Po, Rücken, Kopf (die kleinen Flecke sind häufig vertreten an Gelenken).

Ich komme nicht so richtig damit zurecht, da ich vorher immer kurze Hosen und tshirt getragen habe, diesen Sommer aber auf dicke Strumpfhose, Jeans und dünne Pullover umgestiegen bin.

Ich habe vor ein paar Wochen Fumaderm initial getestet, allerdings nur zwei Wochen durchgehalten. Ich wurde sehr sehr aggressiv, habe doppelt so viel gegessen wie sonst und bin 17 Uhr ins Bett gegangen, da mein Körper keine Energie mehr hatte für irgendwas.

Ich habe seit ich 12 war mit protobic gecremt (wurde mir im Krankenhaus gegeben) und benutze heute noch deflatop Schaum für den Kopf, der mir sehr gut hilft, nur kann ich meine Haare nicht jeden Tag waschen und komme so nur aller 4 Tage dazu den schaum anzuwenden. Seit Februar Creme ich mit einer betametasonvalerat emulsion, die gut hilft, nur kann ich sie nicht jeden Tag über den ganzen Körper anwenden, da sie mich sehr müde macht und ich 21 Uhr schon bettfertig werde.

Ich bin 1,78m groß und wiege 60kg, mache Sport und ernähre mich ausschließlich von selbstgemachtem essen. Also so gut wie nie Zusatzstoffe, außer ab und zu Kekse oder Joghurt mit Geschmack.

Mir fällt es schwer täglich 2 Liter Wasser zu trinken, da ich nie wirklich Durst habe..

Im Sommerurlaub war ich innerhalb von 10 Tagen 3x in einer salzgrotte und ohne cremen wurden die Stellen blasser, was mir jetzt Hoffnung gibt(in meiner Stadt gibt es zwei salzgrotten, dadurch kann ich die Therapie fortsetzen). Allerdings machen mich 45 Minuten dicker Luft und Kreislauf runterfahren auch nicht wacher und mir stehen noch zwei Jahre Abitur bevor..

Warum werde ich immer müde? Hat da jemand tipps?

Ich hoffe es finden sich Leidensgenossen in meinem Alter, weiser Rat von Personen die die Krankheit bereits akzeptieren und Tipps.

Danke fürs Lesen :)

Hallo,

 

ich kann dir nur eine Kur in Bad Bentheim empfehlen!!

War gerade erst selbst dort und bin fast geheilt worden!!!

Bis auf kleine Stellen, die im Moment wieder ausbrechen!

 

Gruß Bettenhaus9

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bettenhaus9

Hallo liebe Lesende.

Ich bin 18 Jahre alt und habe psoriasis vulgaris von meinem Papa geerbt. Seit letztem September ist mein ganzer Körper befallen, vorher nur Kopfhaut und Ellbogen (da auch nur leicht). Bauch, Brust, Arme, Beine, Po, Rücken, Kopf (die kleinen Flecke sind häufig vertreten an Gelenken).

Ich komme nicht so richtig damit zurecht, da ich vorher immer kurze Hosen und tshirt getragen habe, diesen Sommer aber auf dicke Strumpfhose, Jeans und dünne Pullover umgestiegen bin.

Ich habe vor ein paar Wochen Fumaderm initial getestet, allerdings nur zwei Wochen durchgehalten. Ich wurde sehr sehr aggressiv, habe doppelt so viel gegessen wie sonst und bin 17 Uhr ins Bett gegangen, da mein Körper keine Energie mehr hatte für irgendwas.

Ich habe seit ich 12 war mit protobic gecremt (wurde mir im Krankenhaus gegeben) und benutze heute noch deflatop Schaum für den Kopf, der mir sehr gut hilft, nur kann ich meine Haare nicht jeden Tag waschen und komme so nur aller 4 Tage dazu den schaum anzuwenden. Seit Februar Creme ich mit einer betametasonvalerat emulsion, die gut hilft, nur kann ich sie nicht jeden Tag über den ganzen Körper anwenden, da sie mich sehr müde macht und ich 21 Uhr schon bettfertig werde.

Ich bin 1,78m groß und wiege 60kg, mache Sport und ernähre mich ausschließlich von selbstgemachtem essen. Also so gut wie nie Zusatzstoffe, außer ab und zu Kekse oder Joghurt mit Geschmack.

Mir fällt es schwer täglich 2 Liter Wasser zu trinken, da ich nie wirklich Durst habe..

Im Sommerurlaub war ich innerhalb von 10 Tagen 3x in einer salzgrotte und ohne cremen wurden die Stellen blasser, was mir jetzt Hoffnung gibt(in meiner Stadt gibt es zwei salzgrotten, dadurch kann ich die Therapie fortsetzen). Allerdings machen mich 45 Minuten dicker Luft und Kreislauf runterfahren auch nicht wacher und mir stehen noch zwei Jahre Abitur bevor..

Warum werde ich immer müde? Hat da jemand tipps?

Ich hoffe es finden sich Leidensgenossen in meinem Alter, weiser Rat von Personen die die Krankheit bereits akzeptieren und Tipps.

Danke fürs Lesen :)

Sieh zu,das du eine Kur in Bad Bentheim  bekommst, die können dir helfen!

Die haben echt Ahnung von uns "Schuppis"

 

Gruß Bettenhaus9

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.