Jump to content
Bibi

die Grünkohlzeit naht -

Recommended Posts

2209
vor 4 Stunden schrieb Lilli1:

Pfui Teufel die Zubereitung ist ja Ekelhaft. 

Ich fand es nicht ekelhaft, denn die Hände wurden vor der Zubereitung gewaschen. Ich hatte eine frisch gewaschene Kochschürze an und die Werkzeuge waren ebenso sauber, wie auch die Kochgefäße. Alle Zutaten waren frisch und wurden vor der Zubereitung abgewaschen.

  • Upvote 1
  • Like 8

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bibi

hallo, 2209 -

für deinen Humor habe ich auch ein dickes Plus gegeben - :D -

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
butzy

Es ist schon interessant wie jemand mit dummen Sprüchen so viel Aufmerksamkeit bekommt.

Es ist schon fast wie in der Politik. ;):D 

  • Upvote 4
  • Haha 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, butzy -

ein dummer Spruch wäre mir lieber, dann könnte ich vielleicht noch darüber lachen - :D -

nette Grüsse sendet - Bibi -

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
butzy

Ich wusste nicht wohin damit, also hier! :D

 

image.png.60b9d4967909cf78696f487918b29861.png

  • Upvote 1
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

ich schwelge gerade in wundervoller Musik -- Rondo Veneziano - Venezia Romantica -

ich unterstütze gern die Oxfamgeschäfte, die es ja in jeder Stadt gibt - die CD sollte € 1,50 kosten - ich habe freiwillig  € 5,-- bezahlt - nur mal so auch als Spende -

ich habe heute mal wieder eine kleine Grossküche gemacht - habe 16 Kasselerkottlets zubereitet und die liegen schon im Gefrierschrank - die gehen weg wie sonst was auch mit Sauerkraut und Kartoffeln -

aber bei Grünkohlessen darf Kasseler nicht fehlen -

ich muss ja mal echt herzhaft lachen - es gibt doch diese Automaten, die mit einem sprechen können -

Alexa oder so komische runde Teile - :o - ich würde ja tot umfallen, wenn sich eine Stimme in meiner Wohnung meldet, weil ich vielleicht vergessen habe,  meinen Wecker von rechts nach links zu stellen -

ja, wäre sicherlich ein neuer Thread am Rande bemerkt -

also ehrlich, ich habe meinen Gefrierschrank im Griff und sehe, was fehlt - ich habe heute wieder für Grünkohl vorgesorgt - und entschuldigt bitte meinen Gedankengang - ich fühle mich wohl -

ich freue mich -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi

Share this post


Link to post
Share on other sites
VanNelle

Nicht mehr lange und der erste Bodenfrost naht. Und somit die Grünkohlernte. Da freu ich mich schon dauf. Das gibt wieder eine deftige, Leckere Schmurchelei. smile emoticon kolobok

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon
vor 57 Minuten schrieb VanNelle:

Nicht mehr lange und der erste Bodenfrost naht. Und somit die Grünkohlernte. Da freu ich mich schon dauf. Das gibt wieder eine deftige, Leckere Schmurchelei. smile emoticon kolobok

Wenn dir die Zeit zu lange ist, einfach den Grünkohl ernten und in die Gefriere tun.

Gruß Anne

Share this post


Link to post
Share on other sites
VanNelle

Ist mir klar. Den Trick kenne ich auch. Doch alles hat seine Zeit. Da bin ich konservativ. Der Frost muss richtig dick drauf sitzen. Frisch vom Feld und dann verarbeitet, so wie das natürlich ist.

Trotzdem vielen Dank smile emoticon kolobok

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
butzy
vor einer Stunde schrieb Tenorsaxofon:

Wenn dir die Zeit zu lange ist, einfach den Grünkohl ernten und in die Gefriere tun.

Gruß Anne

 

vor 22 Minuten schrieb VanNelle:

Ist mir klar. Den Trick kenne ich auch. Doch alles hat seine Zeit. Da bin ich konservativ. Der Frost muss richtig dick drauf sitzen. Frisch vom Feld und dann verarbeitet, so wie das natürlich ist.

Trotzdem vielen Dank smile emoticon kolobok

@VanNelle, quasi CO2 neutral, dass finde ich vorbildlich. :daumenhoch:

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
turtle

Gute Nachricht an alle Grünkohl-Hasser: In Bayern kennt man den Grünkohl kaum. Man kann sozusagen zumindest Oberbayern als die Grünkohl-freie Zone betrachten.😥

oder aber 

HER MIT DEM GRÜNKOHL! 😋

Ihr wisst ja gar nicht, was wir alles unternehmen, um hier zumindest einmal im Jahr an das begehrte Gemüse zu kommen. 🥴

Share this post


Link to post
Share on other sites
VanNelle
vor 9 Stunden schrieb turtle:

Ihr wisst ja gar nicht, was wir alles unternehmen, um hier zumindest einmal im Jahr an das begehrte Gemüse zu kommen. 🥴

Hallo Schildkröte

Ist doch nicht so schlimm. In solchen Fällen darfst du ruhig auf Tiefkühlkost, Grünkohl  in Gläsern oder Dosen zurück greifen. Eine allseits bekannte und verehrte Grünkohl-Aktivistin (Threaderstellerin) macht das genau so.

Wichtig sind ja auch noch die anderen Zutaten wie: Schweineschmalz, Kassler, Kochmettwürste, Pinkel, Bregenwurst und gestreifter Speck. (ger#uchert oder auch nicht.

Wohl bekommt`s. smile emoticon kolobok

Share this post


Link to post
Share on other sites
Matjes

Auch in Spanien ist grünkohlfreie Zone, ausser wenn Lidl oder Aldi deutsche Woche haben.:tw_smirk:

Da mein Sohn aber gerne mal Grünkohl ißt und die Schwiegertochter das auch mag, haben wir letztes Jahr etliche Dosen Grünkohl verschickt und auch eingeschweisste Brägenwürste dazu gepackt.😂

Mal schauen, ob sie dieses Jahr auch Bedarf haben oder sich in einer " deutschen Woche " selber eindecken damit.😀

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Was ist Bregenwurst? Und Pinkel?

Share this post


Link to post
Share on other sites
turtle

Pinkel bekommt man hier beim Hit. Grünkohl gibt es wirklich notfalls tiefgefroren. Grünkohl in Gläsern oder Dosen habe ich noch nie gesehen, aber letztes Jahr gab es - man staune - frischen Grünkohl beim Edeka. Da musste ich sofort zuschlagen. 😁

Share this post


Link to post
Share on other sites
nole

Hier gibts den bald an jeder Ecke und andere Kohlsorten auch...mir langt das 1x pro Winter.dafür liebe ich Rübenmus

auch mit Kassler und Mettwürsten 😃😃

Zum glück sind die Geschmäcker verschieden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
turtle

Die Rüben für das Rübenkraut gibt‘s in meiner alten Heimat um die Ecke, sogar frei auf der Straße liegend, wenn der Rübentraktor vom Acker heim die ein oder andere Rübe verliert. 
 

Oft essen wir den Grünkohl ja auch nicht, aber wenn ich ihn irgendwo sehe, dann schlage ich zu. Das reicht dann für 2 x. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Grünkohl esse ich auch sehr gern, dann reicht mir die Variante aus der Kühltruhe von Edeka.

Kennt jemand noch die Kohlrüben, die als arme Leuteessen in den 50er Jahren sehr populär waren? Auch zu DDR-Zeiten konnte ich das schmackhafte Essen mit  herzhaften Schweinebauch manchmal kochen. Heute sehe ich zumindest bei uns in den Läden keine Kohlrübe mehr. Vielleicht wird sie  irgendwann wieder modern, wenn sie zum gesunden Bioprodukt deklariert wird. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bolek68

Hallo,

die Kohlrübe hat bei uns den Namen Steckrübe und ist durchaus noch bekannt. Ich verwende diese auch mal für Gulasch. Sieht etwas bunter aus und verleiht eine süßliche Note. 

Gibt´s auf dem Wochenmarkt zur Saison eigentlich. Als Eintopf oder Steckrübensuppe gibt´s das auch mal als ''Mittagstisch''  in manchen Gastwirtschaften. 

Viele Grüße 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi
vor 23 Stunden schrieb Waldfee:

Grünkohl esse ich auch sehr gern, dann reicht mir die Variante aus der Kühltruhe von Edeka.

Kennt jemand noch die Kohlrüben, die als arme Leuteessen in den 50er Jahren sehr populär waren? Auch zu DDR-Zeiten konnte ich das schmackhafte Essen mit  herzhaften Schweinebauch manchmal kochen. Heute sehe ich zumindest bei uns in den Läden keine Kohlrübe mehr. Vielleicht wird sie  irgendwann wieder modern, wenn sie zum gesunden Bioprodukt deklariert wird. 

hallo, Waldfee -

Grünkohl war auch arme Leute Essen - nur ist es so populär und teuer geworden - und das Teure dabei ist das Fleisch - es gibt hier Kohlfahrten, die Gaststätten verdienen sich eine goldene Nase - hihihi -

nee, dann lieber zu Hause essen mit Freunden - ist auch nicht so laut -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Olaf72

Ich liebe Grünkohl und meine Frau hasst es :)

Steckrübe bzw. Kohlrübe  ist auch lecker, hat meine Oma früher oft gemacht. Bei uns gibt es die auch noch im Markt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bolek68

Mein Herzblatt stammt aus Lübeck und isst den Grünkohl am liebsten süß. Mit Zucker, oder Johannisbeergelee ! Ist eben ein anderer Kulturkreis😂

Also werden zwei verschiedene Töpfe zubereitet. Bei mir gehört noch Senf,Piment und Suppengemüse dazu und statt des Schweinebauches, nehme ich gerne ''Dicke Rippe'' oder auch '' Tiroler Wurzelspeck'. Letzterer ist so lecker, den könnte ich so essen . 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi
Posted (edited)
Am 8.10.2019 um 10:17 schrieb Bolek68:

Mein Herzblatt stammt aus Lübeck und isst den Grünkohl am liebsten süß. Mit Zucker, oder Johannisbeergelee ! Ist eben ein anderer Kulturkreis😂

Also werden zwei verschiedene Töpfe zubereitet. Bei mir gehört noch Senf,Piment und Suppengemüse dazu und statt des Schweinebauches, nehme ich gerne ''Dicke Rippe'' oder auch '' Tiroler Wurzelspeck'. Letzterer ist so lecker, den könnte ich so essen . 

au weia, Grünkohl mit Zucker und Himbergelee geht ja überhaupt nicht -

ich kenne Wild mit Beeren - wenn letzters am Rande liegt, ignoriere ich das -

entschuldige bitte, du tüddelst - Grünkohl mit Suppengemüse  -

echt, wer sind hier bei Grünkohlgerichten im Thread - aber Jedem seins meine ich - ich könnte echt - naja, mich mal eben üergeben - 😄 -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bolek68
vor 27 Minuten schrieb Bibi:

au weia, Grünkohl mit Zucker und Himbergelee geht ja überhaupt nicht -

Deswegen ja auch Johannisbeergelee:D

Aber ich werde ihr vorschlagen, auch mal Himbeergelee zu testen !

 

vor 28 Minuten schrieb Bibi:

entschuldige bitte, du tüddelst - Grünkohl mit Suppengemüse  -

Man spart sich die Brühe. Probier´s halt

Das Suppengemüse wird nicht kleingeschnitten,sondern nur in groben Stücken mitgekocht und nach dem kochen wieder herausgefischt.

 

vor 30 Minuten schrieb Bibi:

echt, wer sind hier bei Grünkohlgerichten im Thread

Aber es ist doch auch Grünkohl dabei😂

Habe übrigens gerade heute noch '' Tiroler Wurzelspeck'' gekauft.Muss jetzt nur noch auf Frost warten. Vorher gibts den nicht.

Andere benutzen ja lieber TK-Ware oder Grünkohl aus dem Glas .

Gibt eben viele Kulturkreise hier im Norden 😜

Viele Grüße

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.