Jump to content

Recommended Posts

Lienchen

Hallo Liebe Community,

nach einem schrecklichen Tag habe ich mich dazu entschlossen mich hier anzumelden. Ich brauche jemanden der mein Leiden versteht und neue Ideen gegen die Schuppenflechte vorzugehen.

Ich bin Anfang 20 und habe schuppenflechte seit ich 3 bin. Meinen Körper ohne Schuppenflechte kenne ich also nicht und trotzdem hätte ich ihn gerne ohne.

Momentan nehme ich fumaderm, das wirkt allerdings fast gar nicht. Nur Nebenwirkungen habe ich, aber keine Besserung der pso. Ich setze es deshalb momentan ab, was meine Hautäztin natürlich blöd findet. Deshalb habe ich jetzt Enstilar, eine Art Schaum zum sprühen. Das hilft ganz gut aber wohl wieder nur für den Moment.

Ich bin gespannt was ihr so wisst und welche tollen Ideen ihr habt, besonders alternative Ideen zur Ernährung oder so. Die ganz Chemie hilft ja doch nicht.

Liebe Grüße

Lienchen ☺

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tessa

Hallo Lienchen,

auch ich habe sehr früh Pso bekommen, genau wie du mit drei Jahren. Da habe ich sicherlich noch sehr gesund gelebt.

Daher stehe ich der ganzen - ich ernähre mich gesund Philosophie- etwas kritisch gegenüber.

Natürlich habe ich alles durch. Kein Schwein, kein Zucker, Kein Alkohol.  Bei mir, zumindest bei der Pso, kann ich keine

Besserung durch Ernährung erreichen.

Ich habe in meinem Leben alles probiert, Lebertran, Schüsslersalze, Heiler usw. Alles hat mich ein Stückchen weiter gebracht, nur leider nicht mit der Pso.

Bei der Haut ist es allerdings so, daß jeder anders reagiert, und so kommt man um die Selbstversuche nicht herum.

Ich nehme seit einem Jahr und zwei Monaten Cosentyx, Chemie.

Ja, Chemie, aber ich bin so glücklich, da ich das erste Mal in meinem Leben eine tipptopp Haut habe.

Du wirst hier viele Informationen bekommen.

Les in Ruhe verschiedene Infos und Berichte durch.

Bis ganz bald und viel Spaß hier

Tessa

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der_Björn

Auch von mir ein Herzlich Willkommen 

Wie Tessa schon schrieb, wirst du hier mit Sicherheit viele Hilfreiche Tip´s und Infos finden.

Was hast du denn vor Fumaderm und Enstilar gemacht? Das übliche an gefühlten tausend Cremes? mal mit, mal ohne Cortison? ;-) 

Liebe Grüße 

Björn

Share this post


Link to post
Share on other sites
Janina2

Hallo Lienchen,

ich bin auch noch ganz neu hier und hoffe mal, jetzt nix blödes zu sagen *immer diese Ängste* Ich selber bin auch Anfang 20 und habe erst seit Kurzem Schuppenflechte. Das war natürlich erstmal ein riesiger Schock :-( Bisher habe ich nur Cremes im Selbsttest ausprobiert, ohne mich wirklich mit einem Arzt abzustimmen. Einiges hat sogar ganz gut geholfen... Ich habe gehört, dass "Junghafer" helfen soll. Ich selbst habe es noch nicht getestet. Ansonsten wurde mir leider auch nur gesagt, dass das von Haut zu Haut unterschiedlich ist. Würde mich auch sehr interessieren, welche Cremes du schon mal getestet hast.

Liebe Grüße, von Janina

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lienchen

Hallo und wie schön, dass ihr geantwortet habt!

Also ich weiß, dass Natur pur nicht immer hilft. Mir hat oft die Naturheilkunde geholfen aber seit einigen Jahren nicht mehr und so bin ich bei Fumaderm gelandet, deshalb kann ich dich voll verstehen Tessa!

Also vor Fumaderm habe ich ziemlich viel probiert. Ich kann mich jetzt nicht mehr an alles erinnern aber ich hatte viele cortisonhältige Produkte wie Daivobet oder Prednitop oder auch Daivenex mit Vitamin D. Hatte aber auch schon Micanol (im Krankenhaus sowie auch zuhause) und in meiner Kur damals auf Borkum hatte ich Zyknolin (oder so ähnlich).

Da ich schon so lange Pso habe und auch schon 2 Krankenhausaufenthalte sowie eine Kur hatte, kann ich mich gerade nicht an mehr erinnern aber das waren so die letzten Cremes.

Gestern habe ich noch etwas über Hanföl gelesen, dass soll wohl äußerlich wie auch innerlich manchmal helfen. Aber bei solchen Sachen kommt es auch immer drauf an wie stark man beeinträchtigt ist und ob man überhaupt auf sowas reagiert aber ich werde das mal austesten :)

Übrigens hätte ich noch eine allgemeine Frage: Kennt ihr jemanden in eurem persönlichen Umfeld der auch Pso hat und redet ihr gelegentlich darüber? Ich kann mir vorstellen, dass sowas bestimmt gut tut und ich würde mir so etwas mal wünschen :D 

Liebe Grüße!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×