Jump to content

Oliver NRW
 Share

Recommended Posts

tja, jetzt wird es schön draußen und meine pso pustulosa ist auch schön am blühen...aber /keine blasen ..sondern die haut schuppt und schuppt...die neue ist gerade da, dann wird sie auch schon wieder abgestoßen.Zeitweise sieht es aus, als seien mehrere Schichten übereinander..!weiß nicht mehr was ich schmieren soll...habe vaseline,urea,panthenol, eigenurin,nivea probiert...nix hilft..nach ein bis zwei tagen schuppt sich die neue haut schon wieder ,reisst ein,schmerzt...neue kommt...reisst ein ....schmerzt!!fußbäder mit salz plus panthenol von dm markt etc.pp!!kortison hab ich angst, dass es noch röter wird,da die haut schon ganz entzündet aussieht..!wer einen tip hat,bitte schreiben.ziehe keine socken mehr an, dann wirds noch doller...laufe nur noch mit birkis und freien sohlen..

danke oliver

Link to comment
Share on other sites


Guest Funny08

Hallo Oliver,

wenn ich könnte, würd ich Dir gern helfen, bin aber selbst ratlos.

Mir geht es wie Dir, habe seit 10 Jahren pso pustulosa hauptsächlich an den Fußsohlen.

Eigentlich wurde es im Frühjahr immer besser, aber dies Jahr leider nicht.

Ich nehmen z.Zt. Daivobet-Salbe und Advantan-Salbe im Wechsel, d.h. einen Tag die, den anderen Tag jene, aber nur 1x pro Tag. Zwischdurch bade ich in Totes Meer Salz oder trage erst Schlamm vom Toten Meer auf, der 20 min einwirken muß und dann abgewaschen wird, danach Panthenol-Spray drauf, das kühlt angenehm und tut gegenüber der Salbe nicht weh beim Einschmieren.

Dann Verbände drauf. Auf Socken verzichte ich schon lange.

Habe es auch mit Heilkräuterbädern versucht, aber ohne Erfolg.

Da meine Zehnägel auch betroffen sind (Krümelnägel, die sich ständig ablösen) kann ich kein festes Schuhwerk mehr tragen, Schmerzen sind unerträglich.

Aber wenn sich Deine Haut z.Zt. nur schuppt, kann kortisonhaltige Salbe helfen. Man soll nur auf offene Stellen kein Kortison machen.

Leider sind sich die Ärzte in der Hinsicht auch noch nicht ganz einig.

Ich wünsche Dir gute Besserung und verbleibe mit lieben Grüßen

Funny08

Link to comment
Share on other sites

Hallo, Oliver -

ich habe an meinem Fuß festgestellt, dass barfuß die Haut noch schneller austrocknet, dann einreißt ... Sonne ist Gift für mich ...

Ich creme mehrfach täglich (mind. 3x) jetzt reine Vaseline, die hält alles schön weich, dauert aber lange (Wochen!) bis mal alles abgeschuppt ist ...

darüber trage ich 'farbfreie' Fußlinge (=kurze Socken), Schuhe ohne Naht, ganz weich ...

(höchstens nachts mal ohne Socke)

sporadisch Meersalz-Fußbäder - danach gut eincremen ...

Gute Besserung wünscht dir - vira. :)

Link to comment
Share on other sites

mensch, ihr seid aaber flott und super nett!!

das was funny macht,mit dem panthenol spray probiere ich auch mal. das mit der vaseline probiere ich auch nochmal....

z.zt. empfinde ich socken als das unangenehmste..als würde ein hitzestau entstehen und es noch mehr schmerzen...

bin ziemlich ratlos...kortison habe ich schon 4 wochen nicht mehr aufgetragen, da hab ich immer angst, dass es noch geröteter wird!???

vielleicht sollte ich alles nochmal probieren...aber bei dem ganzen zeug durcheinander kann auch nix helfen bzw. man kann nicht sehen, was wirklich hilft!!

danke für die anregungen und ich hoffe ebenfalls bei euch, dass es mal besser wird...ich habe die schnauze richtig voll...kann kaum noch arbeiten...jeder schritt ist schmerz und humpeln....

aber...ich werde weiterhin nicht dieses neotigason nehmen...das kriegt keiner in mir rein...

danke nochmal

oliver

Link to comment
Share on other sites

Ich denke, Oliver, alles durcheinander --- immer wieder wechseln nach kurzer Zeit --- das bringt dir keine Erkenntnisse ....

Du mußt schon das Eine oder das Andere mal konsequent über einen längeren Zeitraum (ca. 3 Mon.?) einhalten ...

Die Haut muß ja Gelegenheit bekommen, sich auf EINE Behandlung einzustellen - sie zu akzeptieren oder abzulehnen ...

Moin, moin - vira. :D

Link to comment
Share on other sites

hallo oliver,

ich weiß auch ganz genau wie es dir geht, also mir hilft psorkutan die schmiere ich abends dick drauf und morgens kann ich dann ganz leicht die schuppen abziehen und dann schmiere ich soderm plus drauf, kann zwar nicht lange laufen da ich auch schmerzen habe aber es juckt nicht mehr so schlimm

meine füße sind auch diesmal mehr betroffen als letztes jahr wo es wärmer wurde kein mensch weiß warum habe schon meinen hautarzt gefragt der kennt auch keine antwort drauf.

also kopf hoch irgendwie geht es schon weiter lass dich nicht unterkriegen denn das bring es nicht

liebe grüße

bettina:smile-alt:

Link to comment
Share on other sites

Guest Funny08

hallo oliver,

es stimmt schon, was vira schreibt, man sollte nicht ständig wechseln, aber meine haut hat in reha oder klinik zeit gehabt, sich auf etwas einzustellen, klappte nur nicht.

die eine salbe war zwar gut gegen pso, hat die haut aber gereizt. die andere hingegen tat zwar nichts gegen pso, beruhigte die haut aber wieder. deswegen bin ich ständig am wechseln, denn wenn ich nur eine salbe verwenden würde, hätte ich nach 1 woche keine haut mehr unter den füßen, sondern nur noch rohes fleisch.

es ist manchmal so schmerzhaft, dass ich mich fühle als ob ich barfuß über kleine sptze steine gehe.

und dann die hitze darin, an den armen frier ich und die füße kochen.

nachts hängen meine beine grundsätzlich draußen oder ich lege kühlakkus mit gel gefüllt auf (aber nicht tiefgefroren). das verschafft etwas linderung.

wenn du zeit und lust hast, sieh doch mal bei uns im chat rein. ist unterhaltsam und bringt ablenkung

LG Funny08

Link to comment
Share on other sites

genau das habe i ch momentan auch funny...meine füße tun unglaublich weh ,habe schmerzen wie verrückt und die füße kochen,halt es kaum aus...gehe montag erstmal zum arzt und lasse mich krank schreiben...kann so nicht arbeiten...!!

danke für eure tips,bade meine füße gerade kalt und dann vaseline drauf..ist wie rohes fleisch von unten und scharfe kanten der schuppem!!

Link to comment
Share on other sites

Hallo, Oliver!

Habe deinen Thread und die anderen zuvor schon gelesen, hatte aber genau genommen konnte ich nicht wirklich was dazu zu sagen außer Aufmunterungen!

Vielleicht hast du schon gelesen, es gibt seit November ein neues Mittel auf dem Markt - Toctino - für Leute mit Hand und - Fussekzemen. Dafür wurde bisher auch immer nur Neotisgason verschrieben, das du ja auch hast. Toctino hat den gleichen Wirkstoff, ist allerdings um einiges verträglicher, allerdings auch teurer. Vielleicht redest du mal mit deinem Hautarzt drüber - ein Versuch wäre es wert. Nebenwirkungen hatte ich in den ersten drei Tagen und zwar leichte Kopfschmerzen und das wars. Meine Hautärztin ist nach wie vor der Meinung, ich habe Schuppenflechte an Händen und Füßen, und dennoch hat sie mir Toctino verschrieben.

Liebe Grüße

Beate

Link to comment
Share on other sites

Danke beate, für den tip...werd es weiter verfolgen..hab aber angst vor diesen medis und wir wollen noch ein kind..bzw. sind gerade dabei zu planen...ich habe höllisch angst, dass ich nie mehr schuhe tragen kann,keine strümpfe mehr, nicht mehr vernünftig laufen kann...es ist zum kotzne im moment und meine frau wird langsam ungeduldig, da ich nur noch mit meinen füßen beschäftigt bin...macht mich auch seolbst fertig....aber diese schmerzen ..dieses reissen unterm fuß...kaum auftreten...ich hab gerade ein bad gemacht und zentimeter dick vaseline drauf...

Link to comment
Share on other sites

Hallo, Oliver!

Nur zur Information - bei Frauen ist laut Beipackzettel und Studie die kritische Zeit bei Schwangerschaft ein Monat. Über Männer wird gar nichts gesagt. Ich denke, dass du zwei Monate nach Absetzen auf jeden Fall auf der sicheren Seite bist. Ich kann deine Abneigung gegen Medikamente verstehen - zu Neotigason war meine Antwort auch ein klares nein. Aber du siehst ja selbst, dass du nicht mehr richtig leben kannst - du musst irgendwas tun.

Was deine Füße betrifft, kann ich nicht allzu viel sagen - das ist halt mein kleineres Problem. Ich creme sie morgens und abends zuerst mit eienr feuchtigkeitshaltigen Creme ein - eine Urea-Salbe, die ich vertrage, da hat ja jeder eine andere und danach Melkfett. Ich trage auch das untere Paar Socken eine Woche lang - ist dann ausreichend gefettet. Mit Turnschuhen oder weichen Stiefeln bin ich dann gut unterwegs. Da ich ziemlich verfroren bin, kann ich das auch im Hochsommer tun.

Aber noch mal: die Art, wie du dich äußerst, läßt darauf schließen, dass deine psychische Verfassung sehr schlecht ist. Und deswgen würde ich dir raten, es mit Medikamenten zu versuchen. Ich hoffe, du bist mir nicht böse, dass ich das so offen sage.

Liebe Grüße

Beate

Link to comment
Share on other sites

ich hab so angst vor den medis...bin ja selbst krankenpfleger..mein stationsarzt sagt...lass da bloß die finger von...aber keiner kann mir weiterhelfen...gehe montag zu einem neuen hautarzt...mal sehen...habe das gefühl sonnenbrand unter den füßen zu haben...!!funny...wie geht es dir denn so,du mußtest sogar im rollstuhl sitzen wegen deiner nägel...mensch,dass ist grausam...ich bekomme immer mehr angst!!!!!

Link to comment
Share on other sites

Guest Funny08

Hallo Oliver,

ich weiß Du bist noch auf dem Experimentierpfad und mußt Deine eigenen Erfahrungen machen.

(Ich hab auch grad eine gemacht aber der anderen Art: man sollte nie was auf den Herd stellen und sich dann an den PC setzen und im Forum stöbern. Da vergißt man alles, sogar sein Mittagessen auf dem Herd. So sind meine Spargel zu ungenießbarer Kohle geworden und ich muß erst mal richtig lüften. Habe es Dir zu verdanken, dass ich es jetzt schon bemerkt habe, denn ich wollte eben die Packung Salbe holen und es Dir schreiben wie sie heißt. Also bedanke ich mich für Deinen Eintrag im Forum, der mich aufmerksam auf angebranntes Essen machte. grins).

Ich vertrage keine Vaseline auf den Füßen, da fangen meine Pusteln sofort an zu blühen und es werden immer mehr. Ich nehme entweder Allpresan-3-Spray oder Panthenol-Spray.

Frag doch Deinen Arzt mal nach OTC Salbe mit Vaseline oder Betamethason HEXAL comp. Beide wirken entzündungshemmend und beruhigend bei trockener und entzündlicher Haut.

LG Funny08

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.