Jump to content

Bin ein Neuer!


willy
 Share

Recommended Posts

Hallo !

Wollte mich vorstellen, bin halt auch Leidgenosse und das seit mehr als 30 Jahren. Habe seit meiner Pubertät Psoriasis Vulgaris und bin bis vor einem Monat

auch einigermaßen damit klar gekommen(was bleibt einem auch anderes übrig).

Mußte mich dann Mitte Februar einer Herzkateteruntersuchung unterziehen bei der ein 85%er Arterienverschluss festgestellt wurde. Na ja Glück gehabt dachte ich mir, kein Herzinfarkt also Stentimplatation und danach ab zur Reha nach Bad Oeynhausen.Begleitend zu meinen Rehamaßnahmen kamen dann Medikamente zur Blutdrucksenkung(Betablocker,ACE-Hemmer), Mittelchen zur Cholesterinspiegelsenkung, Blutverdünner und Präparate damit der mit Medikamenten beschichtete Stent narbenfrei einwachsen kann. Nach einer Woche dann Bläschen an Händen und Füßen. Das meine Schuppenpflechte sich verschlechterte hatte ich schon vorher gemerkt. Also zur Ärztin die dann Ersatzpräparate verschrieb.Leider wurden die Bläschen immer mehr und ich mußte dort zum Dermatologen. Seine Diagnose: pustuläre Schuppenpflechte!

Ich war schockiert, wusste gar nicht das es noch schlimmer geht. Also Cortisontabletten und Salbe. Außerdem bildeten sich am ganzen Körper unzählige kleine Pickelchen, Schuppenpflechte soweit das Auge reicht. Meine Kopfhaut ist völlig angespannt und eine einzige Schuppenansammlung. Die Blasen bin ich dann mit Cortison losgeworden. Die Haut an den Händen hat sich gelöst und vernarbt sich jetzt rot. So Rot wie mein ganzer Körper.Ich habe eine echte Krise werde wahnsinnig ! Habe zugleich auch mit Fumaderm angefangen, kenne ich noch aus meiner Jugend bin damals extra an die Schweizer Grenze zu Dr.Schäfer und habe die selber kaufen müssen ,da sie noch keine Zulassung hatten. Allerdings stelle ich keine Besserung fest!

Habe schon die Horrorvorstellung das ich den Platin-Chromstent abstoße.

Vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrung zumindest mit blutdrucksenkenden Mitteln?

Jetzt wollte ich mich eigentlich nur vorstellen, dabei poste ich gleich meine komplette Lebensgeschichte,sorry!

Grüße aus dem Ruhrgebiet

Link to comment
Share on other sites


Hallo lieber Willy,

willkommen hier. Das tut mir echt leid, klingt irgendwie nach Nebenwirkung der Betablocker, ACE-Hemmer. Die können eine PSO verschlimmern. Ich habe seit Jahren Herzrhythmusstörungen, die ja als Nebenerkrankung der PSO auftreten kann. ich sollte auch sollche Medis nehmen. Ich habe erklärt, ich würde eine Verschlimmerung der PSO nicht riskieren, es gäbe andere Wege. Den anderen Weg zahlt die Kasse nicht. Nebenwirkungen von Medis gegen die PSA bescherten mir Bluthochdruck von 180 :115. Zusammen mit meinem Arzt entschieden wir, A: die PSA-Medis abzusetzen, B: ein Blutdrucksenker aus der Schweiz zu probieren. Bis jetzt vertrage ich das Rasilez gut.

Deine Probleme sind ja noch krasser. Du bist auf Medis angewiesen, damit der Stent problemlos einwächst, sich keine anderen Probleme mit dem Herzen ergeben. Du kannst versuchen, zusammen mit deinem Arzt, Medis zu finden, die die PSO nicht anheizen. Das wird ein schwerer Weg. Des weiteren denke ich an eine Reaktion auf das Chrom, in deinem Stent. Das müsste getestet werden.

Ich wünsche dir, daß es dir bald wieder besser geht. Fühl dich in unserem Forum wohl . Gemeinsam helfen wir uns.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Willi,

erstmal herzlich willkommen hier im Forum, lese dich hier mal richtig durch, leider kann ich dir bei deinem Problem nicht helfen, aber hier gibt es bestimmt jemanden der dir einen Tip geben kann.

liebe grüße bettina :smile-alt:

Link to comment
Share on other sites

NorthernLight

Servus Willy,

na dich beutelt es ja ordentlich! Halt die Ohren steif und versuch "einfach laufen zu lassen", alles andere stresst nur noch zusätzlich.

Hab viel Spaß hier und mögen die besseren Zeiten für dich rasch kommen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo !

Nachdem ich heute ambulant in der Uni-Klinik in Essen war, werde ich Morgen stationär aufgenommen. War vorher in Bochum ,die sollen da spezialisiert sein

auf dem Gebiet, jedoch frühester Termin für ein Bett irgendwann nächste Woche. Halt völlig überlaufen die Klinik, hoffe es ist in Essen o.k.War vielleicht jemand vo euch schon da und kann etwas darüber berichten? Ich sehe echt extrem übel aus, das schockt mich selbst.

Also bis dann, wer weis wann ich da wieder raus komme!

Roland

Link to comment
Share on other sites

Hallo Roland,

alles Gute in der Klinik. Ich wünsche dir, daß sie dir helfen können. Die Klinik an sich kenne ich nicht. Vielleicht ist sie jemandem hier im Forum bekannt?

Baldige Besserung wünsch ich dir

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.