Jump to content

NordSchuppe
 Share

Recommended Posts

NordSchuppe

Hallo allerseits,

 

da ich neu hier bin, erstmal kurz zu meiner person. Ich heiße Sascha, bin 30 Jahre alt und habe seit der Pubertät Psoriasis. Ausgebrochen ist es bei mir damals auf der Kopfhaut. Im Laufe der Jahre hat es sich auf die Beine und Arme und schließlich auch auf den kompletten Oberkörper bei mir ausgebreitet.

 

Ich habe bis vor 10 Monaten nur eine Lösung auf der Kopfhaut verwendet, da die Plaques bei mir fast 15 Jahre lang ein rein kosmetisches Problem waren, was mich nie wirklich gestört hat. Die plaques haben nie gejuckt, gebrannt oder in anderer Form Probleme verursacht. Dennoch bin ich vor ca 10 Monaten mal wieder in die Uniklinik, um einen Doc einfach mal draufschauen zu lassen. Resultat nach einem ausführlichen Gespräch und einigen Untersuchungen war, dass ich es mal mit Fumaderm probiere. Hab die Dinger recht gut vertragen, aber wahrscheinlich so gut, dass sie nicht gewirkt haben, daher wurde die Behandlung mit Fumaderm nach 4 Monaten abgebrochen. Für mich war das kein Problem, denn nach wie vor stand nur der kosmetische Aspekt im Raum.

 

Dann elebte ich Ende Februar diesen Jahres allerdings etwas, was ich so von meiner Psoriasis noch nicht kannte. Stressbedingt bekam ich über Nacht einen Schub. Die linke Hälfte meines Oberkörpers(Arm, Brust, Bauch Rücken, Schulter) wurde feuerrot und heiß, juckte und brannte so, dass ich 8 Nächte nicht schlafen konnte.

 

Aktuell muss ich sagen, dass wohl genau dieser Leidensdruck mal notwendig war, damit ich diese Krankheit an mir selbst ernster nehme. Mit den beschriebenen Problemen bin ich also wieder ab zu meinem Doc in die Uniklinik, der mir Ecural-Salbe und Atarax verschreibt und mich bittet, mir bis zum nächsten Tag zu überlegen, ob ich eine Therapie mit Humira beginnen möchte. Dieser Therapie habe ich zugestimmt und vor genau einer Woche mit 2 selbstgesetzten Spritzen (Pen) á 40mg um 20.30 Uhr abends begonnen.

 

Ja was soll ich sagen. Ich wache am nächsten Morgen auf und die Entzündung, die der Schub mit sich brachte, ist komplett weg!!!! Also nichts mehr heiß, kein Brennen, kein Jucken. Natürlich sind sämtliche Plaques noch voll da, aber die Nachbildung der Schuppen ist deutlich verringert. Und die Plaques sind weich und spannen gar nicht mehr.

 

Heute Abend geht es dann weiter mit einer Spritze Humira 40mg und dann erstmal alle 2 Wochen eine Spritze.

Nebenwirkungen habe ich bisher keine bekommen. Nicht mal die Einstichstellen haben gejuckt oder ähnliches.

Natürlich schließt das für die Zukunft nichts aus. Aber wenn die Besserung so weitergeht, kann ich mit theoretisch möglichen Nebenwirkungen gut leben.

 

Ich halte euch hier gern über den Fortschritt auf dem Laufenden.

 

Gruß an Alle,

 

Sascha

Link to comment
Share on other sites


NordSchuppe

Hallo nochmal,

 

ein schnelles Update.

 

Habe mir gestern Abend eine Spritze Humira gegeben. Nach wie vor keinerlei Anzeichen von Nebenwirkungen. Ich hoffe, dass das s bleibt. Nächste Woche muss ich zur Kontrolle in die Uni inklusive Blutentnahme etc. Schauen wir mal, was die Wete sagen.

Meine Plaques sind nach wie vo klar sichtbar, aber ohne Schuppen. Alles ist glatt und weich. Einige Stellen werden auch langsam heller. Bisher bin ich also durchweg positiv überrascht.

 

Falls eine/einer von Euch irgendwelche Fragen hat, immer raus damit.

 

Gruß,

 

Sascha

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
shootingstar

Hallo NordSchuppe!

 

Auch mein Leidensweg verlief ähnlich wie deiner und nun nehme ich seit 14. Februar 2014 - also mein persönliches Valtentinsgeschenk für mich ;)  - Humira.
Bei mir war mittlerweile der ganze Körper nach einem Schub im November 2013 betroffen. Diese Stellen sind mittlerweile komplett abgeheilt, man sieht dort nur noch eine leichte Hautverfärbung.

Lediglich die Stellen, die vor dem Schub schon da waren bilden sich etwas langsamer zurück.

Ich selbst bin total begeistert von Humira, habe keine Nebenwirkungen wie bei Fumaderm und MTX. Auch die Blutwerte sind gut und die Betreuung durch den Hersteller von Humira ist auch super.

Bin rundum zufrieden mit dem Ergebnis.  :)

 

Gruß

Sandra

Link to comment
Share on other sites

NordSchuppe

Hey Sandra,

 

ich hab mittlerweile die 4te Spritze hinter mir. Meine Blutwerte sind ebenfalls top. Auch bei mir verheilen die "jüngsten" Stellen, also die vom Schub, am schnellsten.

Die ganz alten, vor allem am Bein, haben noch einen leichten Rand. Aber es bilden sich keine Schüppchen mehr nach. Nur farblich sind die betroffenen Bereiche noch recht deutlich zu

erkennen. Die Wirkung setzt super schnell ein bei Humira. Auch ich bin absolut begeistert. War Gestern nach Jahren mal wieder ganz entspannt im Polo-Shirt draußen. Meine Arme sind nahezu erscheinungsfrei.

 

Gruß,

 

Sascha

Link to comment
Share on other sites

Hi NordSchuppe und shootingstar,

auch ich habe die 2. Spritze Humira hinter mehr und bin total begeistert. Meine Plaques werden auch ganz weich und bilden fast keine neue Schuppen. Aber das beste ist, ich komm morgens aus dem Bett!!!!! Keine Schmerzen in den Knöcheln und sonstigen Gelenken. Sogar im Garten habe ich schon etwas gearbeitet. Nebenwirkungen habe ich auch keine. Bin sehr zuversichtlich, dass alles noch besser wird (wenn ich euch so höre). :daumenhoch:

LG SiSa 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Nordschuppe!

Ich nehme Humira seit 1Jahr-Haut-Super!

Allerdings seit 1monat kämpfe ich mit Husten und ständiger Verkühlung-nicht lustig,hoffe das wird wieder.Kenne einige Leute die Humira schon 5-bis 10 Jahre nehmen,und es geht ihnen sehr gut damit,Haut plus Rheumatischer Erkrankung.

Wünsche dir viel Erfolg du wirst sehen deine Haut wird wunderschön.

Alles gute poldi1

Link to comment
Share on other sites

NordSchuppe

Hallo SiSa, HalloPoldi1,

 

es freut mich, dass Humira auch euch beiden so gut hilft wie mir.

@Poldi1, ich denke schon, dass dein Husten bzw. die Erkältungserscheiningen wieder besser werden.

Sprich ggf. mit deinem Arzt, was Du ein wenig unterstützend an Vitaminen etc. einnehmen kannst.

Ich höre auch immer wieder von Patienten die schon mehrere Jahre Humira nehmen und super damit zurecht kommen.

 

LG Sascha

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.