Jump to content

Nagelpsoriasis und MTX


rike1707
 Share

Recommended Posts

Hallo,

bei mir steht jetzt die Frage im Raum, ob ich aufgrund meiner Nagelpsoriasis eine Therapie mit MTX beginne. Mein Dermatologe ist selbst nicht so sehr von MTX überzeugt, allerdings fiel ihm auch nichts anderes ein. Ich hatte, ehrlich  gesagt, auch ein wenig den Eindruck als wäre er überfragt gewesen. Ich soll jetzt erstmal noch diverse Befunde besorgen (Blut, Urin, Röntgen Thorax, Sono Abdomen, HIV-Test und Nachweis über Hepatitis-Impfungen). 

Kann denn jemand von guten Erfahrungen mit MTX und Nagelpsoriasis berichten? Oder von Alternativen? Ich habe 2016 schon einmal Cosentyx probiert, leider aber ohne Erfolg!

Grüße!

Link to comment
Share on other sites


Hallo rike1707,

Also bei mir hat MTX sehr gut und auch relativ schnell geholfen. Hatte an beiden ziemlich schlimmen Nagelbefall. Mit 15mg angefangen und nach 4-6 Wochen war eine deutliche Besserung zu bemerken.

Leider hat MTX aber nicht gegen meine PSA geholfen, so das nach einiger Zeit auch noch Benepali verschrieben wurde. Dafür wurde MTX auf 7,5 mg runtergefahren. Hin und wieder gibt's jetzt diese Ölflecken auf den Nägeln, aber nix im Vergleich zu vorher. Trau mich jetzt, meine Hände zu zeigen etc.

Also '' Auf auf '' sprach die Stute zum Hengst.🤷‍♂️

Ich habe es auf jeden Fall nicht bereut.

Viele Grüße

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bolek68,

das hört sich ja gut an und macht Mut. Ich habe bisher zum Glück noch keine Gelenkbeschwerden, will es aber auch, wenn möglich, gar nicht erst soweit kommen lassen. Danke für deinen Erfahrungsbericht!

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo Rikie,

Ich habe ca 2,5 Jahre Nagelpsoriasis auf alle Fingernägel. Am Zeigefinger und Ringfinger haben sich die Nägel gelöst. War bei vielen Hautärzten, sogar bei Spezialisten für Psoriasis, keiner konnte mir helfen. Die Therapie mit den Medikamenten oder Spritzen wollte ich nicht machen, solange es nur die Fingernägel sind.

Meine Freundin hat mir empfohlen so ein Nagellackstärken auszuprobieren. Es hat wirklich geholfen, alle Nägel die bis dahin nicht wachsen konnten, sind gewachsen. Beim genauen hinsehen sieht man den Lack, aber sieht fast normal aus. Jeden Sonntag habe ich den Lack runtergenommen, die Nägel geschliffen, geschnitten und wieder lackiert. So ging es ca 1 Jahr lang

Aber vor 3 Wochen war ich beim Hausarzt meine Blutwerte zu kontrollieren, ich hatte zu hohe Triglyzeride. Also 150 ist maximum und ich hatte 650. Da ich sehr Sportlich bin, wusste ich nicht woher das kommt, außer von Süßigkeiten, da ich wirklich zu viel Nasche. Also habe ich mit Süßigkeiten komplett aufgehört, nichts mehr. Nach 3 Wochen haben sich alle meine Nägel verbessert, ich habe aufgehört mit dem Lack und es sieht super aus.

Vielleicht versuchst Du auch auf die Süßigkeiten komplett zu verzichten, falls Du gerne Nascht. Mir hat es bis jetzt geholfen, obwohl ich aus ganz einen anderen Grund aufgehört habe.

Grüße und viel Erfolg

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo,

nun ist es soweit und ich soll mit der MTX-Therapie beginnen. Mein Arzt hat mir 5mg verschrieben. Ich soll die Tabletten 3x, nach dem Weinstein-Schema, nämlich morgens, abends und am nächsten Tag nochmal morgens nehmen. Am dritten Tag soll ich dann Folsäure nehmen. Kennt das jemand so? Ist das eine gängige Vorgehensweise? Ich hatte gelesen, dass man bei Psoriasis nur max. 1 die Woche nehmen sollte und es oft noch zu Überdosierungen kommt.

Grüße!

Link to comment
Share on other sites

Ich kenne es nur als Spritze, war auf 22,5mg musste aber wieder runter auf 20

Die Dosierung wäre dann aufgeteilt auf zwei Tage bei 15 mg. Wäre noch nicht so hoch wenn du so einmal Wöchentlich verfahren sollst. 

Ich kenne es auch nur einmal mal wöchentlich. 

Warum hast du nicht gefragt warum du es so einnehmen sollst? Wenn du unsicher bist dann rufe einfach noch mal den Arzt an und frage lieber nach. 

Gruß Clau dia

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Clau dia,

er meinte, weil man damit die Toxizität verringern würde, das Präparat vielleicht besser vertragen wird. Hat es mir also schon erklärt und begründet. Ich hatte nur dann im Nachhinein noch anderes, unterm anderem auch hier, gelesen.

Link to comment
Share on other sites

Musst du ausprobieren. 

Mein Doc hat mich sofort gefragt ob ich mir zutraue mich selbst zu spritzen.

Die Spritzen sollen verträglicher sein wie die Tabletten. Gehen nicht durch den Magen. Sollte man dazu nicht auch einen Magenschoner einnehmen? Habe mich mit Tabletten noch nicht auseinandergesetzt. 

Link to comment
Share on other sites

  • 9 months later...

Hallo,

ich spritze nun seit ca. März diesen Jahres MTX, 15 mg, 1x pro Woche. Nebenwirkungen habe ich zum Glück keine, aber leider zeigt sich auch die Wirkung nur sehr sparsam. Zwischenzeitlich denke ich mal immer, es wird besser. Die meisten Fingernägel sehen mittlerweile auch ganz gut aus. Dann wiederum bekomme ich aber einen neuen Schub und ein Nagel ist wieder so extrem befallen, dass er mir über lange Zeit wirklich weh tut und der Nagel sich fast komplett vom Nagelbett löst. Auch an den Fußnägeln zeigt sich bisher so gar keine wirkliche Besserung. Kennt das jemand? Wie sind eure Erfahrungen? Mit welchen Medikamenten habt ihr noch gute Erfahrungen gemacht?

Link to comment
Share on other sites

Tenorsaxofon
Am 4.12.2020 um 20:15 schrieb Senad:

Hallo Rikie,

Meine Freundin hat mir empfohlen so ein Nagellackstärken auszuprobieren. Es hat wirklich geholfen, alle Nägel die bis dahin nicht wachsen konnten, sind gewachsen. Beim genauen hinsehen sieht man den Lack, aber sieht fast normal aus. Jeden Sonntag habe ich den Lack runtergenommen, die Nägel geschliffen, geschnitten und wieder lackiert. So ging es ca 1 Jahr lang

 

Mit einem Nagelhärter (den mir mein HA, der selber Nagelpso hat)verwende,  habe ich meinem Zehennagel auch wieder zum wachsen gebracht. Zuvor hatte mein Hautarzt Nagelpilz diagnostiziert. Sieht recht gut aus.

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb Tenorsaxofon:

Mit einem Nagelhärter (den mir mein HA, der selber Nagelpso hat)verwende,  habe ich meinem Zehennagel auch wieder zum wachsen gebracht. Zuvor hatte mein Hautarzt Nagelpilz diagnostiziert. Sieht recht gut aus.

Hallo Tenorsaxofon,

wie heißt denn der Nagelhärter?

Link to comment
Share on other sites

Tenorsaxofon

Hallo rike1707,

der vom Hausarzt aufgeschriebene (Privatrezept) ist von Cosmea aus der Apotheke und der andere aus der Drogerie ist von essence XXL Nail Thickener

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo @rike1707,

Zehennägel wachsen in der Regel etwas langsamer als Fingernägel. Pro Woche wachsen sie etwa einen halben bis einen ganzen Millimeter. Bis sich der Nagel einmal komplett erneuert hat, dauert es so mehrere Monate. Nagelprobleme werden so erst spät sichtbar.

Das hab ich mal gerade noch mal im Netz kopiert, da ich nicht wusste wie langsam ein Zehnagel wächst. Auf jeden Fall sehr langsam. 

Ich bekomme MTX seit zwei Jahren, bin klein Angefangen und bin jetzt bei 20mg. Mehr geht bei mir nicht. Aber ich habe auch lange auf den Erfolg der Zehnägel gewartet. Er kommt, sehr langsam aber er kommt. Musst viel Geduld haben. Wird aber. 

Gruß Claudia

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.