Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Leber'.

Recent Searches
propolis
Enstilar
Krankenkasse
cimzia
  Produktetest 
  Skilarence Nebenwirkungen 
Liste bezuschussung
  Fumaderm Erfahrungen 
Otezla
  Otezla Erfahrungen 


More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Psoriasis
    • Psoriasis arthritis
    • Psyche
    • Rechtliches und Soziales
  • Therapien
    • Medikamente, Mittel, Therapien
    • Äußerlich
    • Innerlich
  • Drumherum
    • Alternatives
    • Ernährung
    • Hautpflege
  • Klinik, Reha, Kur & Urlaub
    • Der Weg in die Klinik und zur Reha
    • Kliniken
    • Totes Meer
    • Erholung im Ausland
  • Community
    • Neue stellen sich vor
    • Gruppen
    • Suche Betroffene
    • Treffen, Termine, Fernsehtipps
    • Am Rande bemerkt
    • Hobbylobby
    • Private Kleinanzeigen
  • Experten-Forum
  • Berlin's Forum
  • Nordrhein-Westfalen's Forum
  • Bayern's Themen
  • Bremen und umzu's Forum
  • parapsioriasis en plaques's Themen
  • Baden-Württemberg's Vorstellungsrunde
  • Baden-Württemberg's Themen
  • Schleswig- Holstein das Land zwischen den Meeren's Fragen und Tipps
  • Brandenburg's Forum
  • Rheinland-Pfalz's Forum
  • Mecklenburg Vorpommern's Themen
  • Niedersachsen's Forum
  • Österreich's Forum

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Termine
  • Berlin's Termine
  • Nordrhein-Westfalen's Termine
  • Bayern's Termine
  • Schleswig- Holstein das Land zwischen den Meeren's Termine

Categories

  • Checklisten
  • Community
  • Expertenchats
  • Anderes
  • Bayern's Dateien

Marker Groups

There are no results to display.

competitions

  • Oktober 2019
  • Dezember 2019

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 12 results

  1. ace

    Geheilt

    Hallo liebe Leute, ich fürchte zwar das bringt den meisten hier nicht viel, weil eher Nischenaspekt aber dennoch , liebe LeidensgenossInnen : meine PSO ist quasi weggeblasen Zu der stehen noch Bilder in der Galerie von mir, Körper vorne/hinten/Nägel ich hatte allerdings die ganze Zeit neben Tumorkram noch chronische Hepatitis C, die wurde nun mit so neuen Wirkstoffen erfolgreich und echt ohne irgendwelche Nebenwirkungen therapiert von April bis Juni und seitdem sind die Leberwerte alle im grünen Bereich, und die PSO ist damit auch komplett verschwunden... hätt ich nicht zu hoffen gewagt, ist aber so und wenn ich jetzt noch blicken würde wie der zeilenabstand verkürzt wird .. :- )
  2. lukas

    Mariendistel Erfahrungen?

    Hey Leute Ich bin gerade dabei mich über die Mariendistel zu informieren, vielleicht kennt sich jemand im Forum damit aus. Angeblich soll sie sehr viele Wirkungen/Anwendungen haben, zur Stärkung der Leber soll sie aber besonders gut geeignet sein. Persönliche Erfahrungsberichte wären aber auch hilfreich. Von welchen Wirkungen der Pflanze konntet ihr euch bislang selbst überzeugen? Bedanke mich im Voraus!
  3. Hallo Dr. Fey, über die positive Wirkung von Mariendistelpräparaten auf die Leberwerte habe ich vor einiger Zeit etwas gehört. Was halten Sie von dieser Aussage? Es grüßt Sie Kati
  4. Hat von Euch noch jemand eine zusätzliche Erkrankung? (oder auch mehrere)?Viele GrüßeMarlene
  5. Catriona

    Mariendistel, Silymarin

    Hallo liebe Mitschuppis, ich nehme seit einigen Monaten Mariendistel als Nahrungsergänzung, weil meine Leber leider meine Achillesferse ist. Zuerst habe ich Kapseln genommen, die ich über amazon bestellt hatte, meine Haut blieb davon allerdings unbeeindruckt. Als die letzte Packung alle war, hatte ich vergessen, neue zu bestellen und wollte in der Apotheke welche holen. Weil sie dort keine Kapseln vorrätig hatten, habe ich stattdessen die Früchte gekauft und zerkaue davon immer vor den Mahlzeiten einen Teelöffel voll. Das mache ich seit etwa drei Wochen und seither wird meine Haut trotz des schlechter werdenden Wetters immer besser. Ein erneuter Blick auf die Beschreibung der alten Kapseln ergab dann, dass der Extrakt aus den Blättern hergestellt wurde, trotz einem angeblichen Gehalt von 400mg Silymarin. Da hat es wohl jemand mit der Wahrheit nicht ganz genau genommen, ich denke mal, wenn die puren Früchte den Stoffwechsel so beeinflussen, dass sogar die Haut besser wird, müsste ein ordentlicher Extrakt ja umso wirkungsvoller sein. Eigentlich. Worauf ich hinaus will: falls jemand vermutet oder weiß, dass die Leber einer seiner Triggerfaktoren für die Pso ist, könnte er oder sie es auch mal mit Mariendistelpräparaten versuchen. Dass sie bei mir Einfluss auf die Haut hat, war eher ein Zufallsfund, aber bei der Google-Recherche gab es dann doch einige Treffer, wo andere ihre Pso damit in den Griff bekommen haben. Hier im Forum gab es auch einen alten Thread, wo es allerdings um ein bestimmtes Präparat ging. Ich werde meiner Körner jedenfalls weiter brav vor dem Essen kauen, da meine Haut lange nicht mehr so gut aussah. Hilft sicher nicht bei jedem, aber der Leber was gutes zu tun, schadet dafür auch niemandem. Viele Grüße
  6. Hallo community, Das Thema wurde hier schon einmal angeschnitten und der thread Starter mit Füßen getreten, was vielleicht dazu führte, dass er seine Erfolge / Misserfolg nicht mit uns teilte. Um was es geht: Ich werde mir über die von Andreas Moritz beschriebene Methode aus seinem "die wundersame Leber & Gallenblasen Reinigung" die genannten innereien von Cholesterin und anderen möglichen fremdanlagerungen befreien. Was ich mir erhoffe: 1)Steigerung meiner Lebensqualität 2)einen besseren Stoffwechsel für bessere Ergebnisse beim sport 3)meine psoriasis los werden Wie ich auf die Idee kam: Das mit dem Buch war purer Zufall, durch das konsumieren der mehr und weniger auf mich zutreffenden Fakten und einer Recherche zu Gallensteinen und dem buch, dachte ich mir, "die pso macht was sie will, und DU hast die Eier das aus zu probieren" Zu meiner Person : 27jahre jung Großstadt bewohner Seit ca. 15 Jahren mit psoriasis mittelschwerer Erscheinung. Ambulante Behandlung, fumaderm, mtx, detranol, Cortison, kreuzkümmel, UV Bestrahlung .. Alles mit wenn überhaupt kurzfristiger Wirksamkeit bei salben, mtx, Schaum und der UV Bestrahlung. Wichtig! : Ich habe keine Anteile am weltweiten grapefruit und Bittersalz Umsatz, Andreas Moritz ist mir herzlich egal jedoch Danke ich ihm für das vermittelte wissen aus seinem Buch, alternativen dazu gibt es genug bei YouTube.. Wichtig 2!: dies hier ist ein selbst versuch, ich werde meine Erfahrungen niederschreiben wenn gewünscht fragen beantworten, und niemanden *bekehren* es mir gleich zu tun. Und los gehts:-D.. Reinigung 1) 9-10er.7.13 Ausscheidung: ca 200 erpsengrüne Gallensteine Vers. Größe nach 9Uhr bis 15uhr am zweiten Tag Wohlbefinden am tag danach: kann nicht klagen, hungergefühl ist wieder da und ich bin putzmunter. Psoriasis: unverändert, unter den Fingernägeln, an Ellenbögen, und vereinzelt an den Beinen. Edit in progress **
  7. Hallo Leute, Wir in der Familie (mein Vater und ich Pso pustolosa, mein Onkel normale Pso) sind ziemlich Pso geplagt. Wir haben über einen befreundeten Kinderarzt ein super Mittel gegen PSO gefunden. Der befreundete Kinderarzt hat dieses Mittel erfolgreich bei Neurodermitis bei Kindern eingesetzt. Das Mittel hießt Legalon von Madaus oder Silymarin (gleicher Wirkstoff). Legalon ist ein Leberaufbaumittel (Auszug aus der Mariendistel), mit so gut wie keinen Nebenwirkungen. Bei regelmäßiger Einnahme 2 x 140 mg am Tag verschwindet die Pso nach ca. 2 - 4 Wochen komplett. Wir 3 sind komplett Beschwerdefrei, mein Vater ca. seit 20 Jahren. Ich hoff ich konnte euch damit ein bisschen helfen. Wenn es Fragen einfach Stellen. Gruß erli
  8. Hallo, ich muß demnächst wieder zur Blutabnahme da ich seit kurzer Zeit Fumaderm nehme. Beim letzten mal haben sich meine Leberwerte allerdings schon erhöht und ich habe jetzt angst das sie weiter gestiegen sind und ich die Tab absetzen muß. Meine Frage ist nun kann ich die Werte mit viel Wasser trinken oder so beeinflußen ? Wäre euch sehr dankbar für antworten und Erfahrungen. Mfg Susi
  9. chaos katja

    Mtx und Folsäure Tabletten

    mich würde mal Interssieren was jetzt auf mich zu kommt.hab am 11.06 ein termin bei mein hausarzt damit eine ultra untersuchung von meiner leber gemacht wird.Und dann soll ich mtx zum spritzen bekommen mit Folsäure tabletten. Und jetzt meine frage die spritze soll ich einmal in der woche nehmen und die folsäure tabletten? lieben gruß katja
  10. Pumi

    Leberreinigung

    Ciao, Hier noch ein Tipp. Da bei der Psoriasis der Darm, die Galle und auch die Leber nicht 100 % funktionieren wäre eine Leberreinigung sicher nicht das schlechteste. Ich habe mal eine gemacht, war zwar nicht so angenehm, aber ich hatte ein erstaunliches Ergebnis. Bis zu 50 zum Teil olivengrosse Gallensteine wurden über den Darm ausgeschieden. Hat jemand von euch auch schon mal davon gehört ? Gruss
  11. Hridaya

    Entgiftungsausschlag nach Fasten?

    Hallo liebe Community, ich habe seit ein paar Wochen eine massive Verschlechterung der Pso. Im Gesicht, wo die Pso normalerweise auf kleine Stellen beschränkt ist, ist die Pso fast flächendeckend und brennt, ist heiß, feuerrot und sehr trocken, es erinnert auch an einen Ausschlag, bloß sind es eben trockene Herde. Ich bin verzweifelt und hilflos, mal wieder. Vorgeschichte ist, dass ich vor 4 Wochen mit dem Heilfasten begonnen habe. Ich habe in Eigenregie eine Woche (5 Fastentage, 2 Aufbautage) nur Wasser, Brühe und Saft zu mir genommen. Abgesehen davon, dass es für mich eine Quälerei war, da sich das Fastenhoch einfach nicht einstellen wollte (Müdigkeit, Schwindel, Hunger, Erschöpfung), fing währenddessen ein Psoriasisschub an. Zudem verzichtete ich in dieser Woche auf die Fumaderm (sonst tägl. ca. 2 blaue) und somit hatte ich mit einer Verschlechterung schon gerechnet. Was mir seit Abschluss der Fastenwoche passiert (vor 3 Wochen) übersteigt aber alle Erwartungen. Der Schub hört einfach nicht mehr auf und besonders im Gesicht bringt es mich zur Verzweiflung. Der Vollständigkeit halber, muss ich noch hinzufügen, dass ich zeitgleich einen Milbenbefall auf der Haut hatte (juckende Bisse), den ich erfolgreich behandelt habe. Zur Abheilung der Bisse verschrieb mir die Hautärztin ein Kortison, das ich widerwillig aber notgezwungen 1-mal täglich (NICHT im Gesicht!) auf die Stellen während 14 Tagen auftrug, bis die Stellen immer größer, schuppiger und entzündeter wurden und ich das Kortison absetzte. Das ist nun eine Woche her und mein Gesicht wird immer schlimmer. Hat jemand ähnliche Erfahrungen beim Fasten gemacht? Könnte es sein, dass meine Leber mit der Entgiftung überfordert war und daher die Giftstoffe über die Haut ausgeschieden wurden? Nur warum hört meine Haut dann nicht auf damit? Wie kann ich diesen Ausscheidungsprozess stoppen? Ich freue mich über Tipps! Eure Hridaya
  12. Filinchen

    Wann sind Leberwerte "schlecht"?

    Hallo Ihr Lieben, nach langer Zeit melde ich mich mal wieder mit einer Frage. Mein Mann spritzt seit Anfang des Jahres MTX 20mg, anfangs wöchentlich, nun seit einigen Monaten vierzehntäglich. Alle seine Werte sind in Ordnung, nur die GPT (auch ALT genannt) hat sich anscheinend dauerhaft auf einem erhöhten Niveau eingependelt. Sein Wert liegt aktuell bei 77 U/l, der Referenzwert ist 50 U/l. Seine Hautärztin sagt, das ist ok. Ich habe schon ein bisschen gesucht, aber nicht wirklich etwas zu dem Thema gefunden. Ab wann sind Leberwerte nicht nur "nicht gut", sondern wirklich "schlecht"? Ab wann muss man sich Sorgen machen? Welche Leberwerte sind gefährlich? Ab wann sind Leberwerte kritisch? Ist es ok, einen dauerhaft leicht erhöhten Wert zu haben? Seit einiger Zeit nehmen wir ergänzend ein Mariendistelpräparat ein. Gibt es sonst noch etwas Leberunterstützendes, was Ihr empfehlen könnt? Alkohol trinkt mein Mann praktisch gar nicht, aber zu einer Ernährungsumstellung werde ich ihn nicht bewegen können. Und zu guter Letzt: Würde eine wöchentliche Dosis von 10mg MTX die Leber weniger belasten als eine zweiwöchentliche von 20mg? Für Eure Gedanken und Erfahrungen dankt Euch im voraus das Filinchen P.S.: Ich stelle diesen Beitrag bei den innerlichen Medikamenten allgemein ein, weil ich denke, dass die Leberproblematik nicht auf MTX beschränkt ist.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.