Jump to content
Jahenri

Gelenkknacken , Gelenkgeräusche durch PSA

Recommended Posts

Jahenri

Hallo zusammen,

 

sorry das ich dieses Thema starte, aber aktuell bin ich etwas verzweifelt.

 

Kurz zu mir:

Bin 42 Jahre alt und habe immer viel Sport gemacht.

Im letzten Jahr bekam ich leichte Probleme mit den Knien,

aber immer nur nach dem Joggen, deshalb habe ich dem keine Beachtung geschenkt.

 

Jetzt im Januar 2016 begannen meine großen Zehen zu schmerzen und meine mittleren

Gelenke an den Zeigefingern und die Endgelenke an beiden Daumen.

Immer nur bei Bewegung !

Dann bekam ich Nackenschmerzen und meine Ellenbogen schmerzten auch , zum

Beispiel beim Autofahren.

Auch meine Sprunggelenke bereiten mir Schmerzen.

Ich kann weiterhin Sport machen, aber leichte Schmerzen habe ich immer.

Nachts habe ich keine Probleme, nur meine Fersen merke ich im Liegen.

 

Ich habe schon einiges checken lassen:

-CCP negativ

-Rheumawerte alle negativ

-HLA B 27 negativ

-Yersinien negativ

-Röntgen Füße , Hände negativ , keine Erosionen

-MRT rechte Hand , keine Anzeichen 

-Keine Entzündungswerte

-Borreliose negativ 

 

Ich habe zwar zwei schuppige Stellen (Augenbrauen und Kopfhaut),

aber dass ist laut zwei Hautärzten keine PSO.

 

Entschuldigt, dass ich so ausholen muß, aber es ist wirklich belastend für mich.

 

Aufgefallen ist mir, dass alle betroffenen Gelenke anfangen zu knacken und Geräusche

zu machen (knarren, knirschen).

Wenn ich mich nachts umdrehe, knackt meine Nacken fürchterlich.

Auch andere Gelenke bei alltäglichen Bewegungen.

Und ich kenne meinen Körper ! Natürlich hatte ich Gelenke die knackten, aber die waren mir bekannt.

Nun sind noch zehn dazu gekommen, und dass in acht Monaten !

 

Orthopäde und Rheumatologe sagen natürlich , dass Knacken ist normal.

Aber so schnell in etlichen neuen Gelenken ?

Das kann ich nicht Glauben.

 

 

Bei mir ist noch keine PSA diagnostiziert, aber ich wüßte keine andere Lösung.

RA scheidet wohl aus.

 

Aktuell schmerzen mein linker großer Zeh , beide Daumen, Nacken , obere Wirbelsäule,

rechten Handgelenk, Ellenbogen , Sprunggelenk , rechtes Knie, Zeigefinger und Daumen.

 

Würde mich freuen, wenn Ihr mir eine Feedback geben könntet.

 

LG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Christopherus

Hallo Jahenri,

Erstmal herzlich Willkommen.

Ferndiagnosen zu stellen sind immer sehr schwierig. Außerdem ist das eigentlich Sache der Ärzte. (Nunja, die in deinem Fall ja anscheinend nicht wirklich was finden)

Sind die Gelenke den geschwollen, gerötet oder ähnliches?

Könnte ja auch sein das es eine "normale" Athritis ist oder Athrose vielleicht?

Vielleicht machst du dir nochmal einen Termin bei einem anderen Rheumatologen?

Wie lange sind deine Tests denn her, bzw. die Röntgenbilder?

Schau dich doch vielleicht auch noch mal nach einem anderen Dermatologen um von dem du die schuppigen Stellen begutachten lässt!

LG Christoph

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jahenri

Hallo,

 

Danke für Deine Antwort.

 

Füße und Hände im Juli geröngt. (von Arthrose nichts zu sehen)

Da ich die Beschwerden erst seit Februar habe, wird man da ja wohl kaum schon etwas sehen ?

 

Ich habe keine Rötungen oder Schwellungen.

 

Szinzigraphie war auch negativ. Ist das bei euch auch so ??

 

Bluttest liefen im März , Mai , Juli.

Aber auch die sind doch bei PSA relativ unnützt , oder ??

 

Wichtig, wäre mir zu wissen, ob Ihr auch Veränderungen (Geräusche, Knacken)

an euren Gelenken bemerkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nüsschen

Hallo Jahenri,

 

ich habe das Knacken und Knirschen auch in vielen Gelenken, verbunden mit Schmerzen. An der Halswirbelsäule ist es sogar von Außen zu hören, der Orthopäde hat es selbst gehört. Aber bei mir sind es eben degenreative Veränderungen und Arthrose durch Röntgen und Ultraschall diagnostiziert. Ich hatte auch "Angst" die PSA zu haben, aber auch diese wurde ausgeschlossen.

Ich weiß, das hilft dir nicht, aber du hast ja gefragt, wer auch so etwas hat.

 

LG Nüsschen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Naan

Hallo,

Bei mir knirscht es in den Knien,

Wirbelsäule, Sprunggelenke, Handgelenke schulter,... knacken ständig.

Bei mir wurde PSA diagnostiziert,

Angeschwollene wurst zehe, rot wie eine Tomate, pso am gesamten Hinterkopf, wirbelsäulen beteiligung, etliche entzündungen demnach auch sehr hohe entzündungswerte. Rheuma wert Negativ.

Und noch vieles mehr.

allerdings hieß es auch bei mir, das es normal sei gelenke knacken nun mal.

Mit 20 ist das heut zu tage wohl schon standart.

Es wird dir vill.nicht unbedingt helfen aber vielleicht erweiterst du mal den um Kreis deines ärzte Radius. Ich bin der meinung es gibt für alles einen Grund.

Ich wünsche dir viel glück, das du bald heraus findest was los ist.

Schon mal an die Nervenbahnen gedacht? Vielleicht spielen sie eine rolle.

Mein absolut genialer Orthopäde (purer sarkasmus) hätte nun gesagt, "tja sie werden einfach alt und deshalb haben sie schmerzen"

Das sprichwort viele köche verderben den brei gilt nicht für ärzte.

Andere Fach ärzte können dir vielleicht weiterhelfen.

lg Naan

Edited by Naan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jahenri

Danke für eure Antworten.

 

Durch meinen Orthopäden bin ich erst auf PSA gekommen.

Er hatte mich gezielt nach schuppigen Stellen auf meiner Haut gefragt.

Insofern erstmal ein guter Ansatz.

 

Gelenkknacken ist für mich auch erstmal normal, aber da hatte ich immer nur drei Gelenke.

 

Diese massive Vermehrung der Geräusche steht für mich in direktem Zusammenhang

mit meinen Beschwerden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jahenri

Ich habe nachts überhaupt keine Beschwerden, außer das ich schlecht schlafe.

 

Meine Gelenke schmerzen nur bei Bewegung !

Nur die Fersen tun mir nachts teilweise etwas weh.

 

Ist das bei euch auch so ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
elpuno

Hi Jahenri, 

 

also ich habe auch ein vermehrtes Knacken in den Gelenken, das hatte ich allerdings bereits auch in den Jahren vor meiner Diagnose. Momentan schmerzen die Schultern und Schlüsselbeine etwas, allerdings noch im Rahmen und nicht extrem. Nachts tut mir nichts weh, ich kann entspannt schlafen und auch an Füßen und Händen merke ich nichts. Werde das am Mittwoch bei der Blutabnahme aber mal mit dem Arzt in der Klinik besprechen.

 

Ich versuche einfach, den Teufel nicht an die Wand zu malen und mich viel zu bewegen. 

 

Viele Grüße

Philipp

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jahenri

Komisch Ruheschmerzen oder Schmerzen in der Nacht werden ja immer

als Symptome genannt.

 

Ich habe nur Schmerzen bei Belastung oder Bewegung.

 

Seit dem Wochenende ist auch noch die LWS dazu gekommen  :angry: .

Share this post


Link to post
Share on other sites
mimir

Hallo,

 

das mit den Knacken habe ich auch. Was generell das Knacken bei Menschen verursacht, ist ja bis heute noch nicht medizinisch rausgefunden worden. Ich glaube ja, dass es mehrere Ursachen geben kann, die zum knacken führen können.

 

Bei mir ist es parallel mit den Schmerzen gekommen, hatte vorher überhaupt kein knacken. Ich glaube bei mir kommt es von den Sehnen(ansätzen) und den Faszien.

Share this post


Link to post
Share on other sites
hors
Am 21.9.2016 um 21:51 schrieb Jahenri:

Hallo zusammen,

 

sorry das ich dieses Thema starte, aber aktuell bin ich etwas verzweifelt.

 

Kurz zu mir:

Bin 42 Jahre alt und habe immer viel Sport gemacht.

Im letzten Jahr bekam ich leichte Probleme mit den Knien,

aber immer nur nach dem Joggen, deshalb habe ich dem keine Beachtung geschenkt.

 

Jetzt im Januar 2016 begannen meine großen Zehen zu schmerzen und meine mittleren

Gelenke an den Zeigefingern und die Endgelenke an beiden Daumen.

Immer nur bei Bewegung !

Dann bekam ich Nackenschmerzen und meine Ellenbogen schmerzten auch , zum

Beispiel beim Autofahren.

Auch meine Sprunggelenke bereiten mir Schmerzen.

Ich kann weiterhin Sport machen, aber leichte Schmerzen habe ich immer.

Nachts habe ich keine Probleme, nur meine Fersen merke ich im Liegen.

 

Ich habe schon einiges checken lassen:

-CCP negativ

-Rheumawerte alle negativ

-HLA B 27 negativ

-Yersinien negativ

-Röntgen Füße , Hände negativ , keine Erosionen

-MRT rechte Hand , keine Anzeichen 

-Keine Entzündungswerte

-Borreliose negativ 

 

Ich habe zwar zwei schuppige Stellen (Augenbrauen und Kopfhaut),

aber dass ist laut zwei Hautärzten keine PSO.

 

Entschuldigt, dass ich so ausholen muß, aber es ist wirklich belastend für mich.

 

Aufgefallen ist mir, dass alle betroffenen Gelenke anfangen zu knacken und Geräusche

zu machen (knarren, knirschen).

Wenn ich mich nachts umdrehe, knackt meine Nacken fürchterlich.

Auch andere Gelenke bei alltäglichen Bewegungen.

Und ich kenne meinen Körper ! Natürlich hatte ich Gelenke die knackten, aber die waren mir bekannt.

Nun sind noch zehn dazu gekommen, und dass in acht Monaten !

 

Orthopäde und Rheumatologe sagen natürlich , dass Knacken ist normal.

Aber so schnell in etlichen neuen Gelenken ?

Das kann ich nicht Glauben.

 

 

Bei mir ist noch keine PSA diagnostiziert, aber ich wüßte keine andere Lösung.

RA scheidet wohl aus.

 

Aktuell schmerzen mein linker großer Zeh , beide Daumen, Nacken , obere Wirbelsäule,

rechten Handgelenk, Ellenbogen , Sprunggelenk , rechtes Knie, Zeigefinger und Daumen.

 

Würde mich freuen, wenn Ihr mir eine Feedback geben könntet.

 

LG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

:tw_grin: Lass  ein Blutbild machen, vielleicht hast du Polyarthritis so wie ich.

 und einen schönen 4.Advent,Liebe grüße von Hors

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ecker

Ist das Thema noch aktuell?
Gibt es JaHenri noch im Forum?

Mich plagen in vielen Richtungen die selbigen Symptome. Vor allem das Gelenk und Knochen knacken macht mich verrückt.
Von den Menschen in weiß wird man nur noch auf die psycho Schiene geschoben was einem nicht weiter hilft, aber das kennen ja sicherlich einige.

Wenn jemand noch Kontakt zu Jahenri hat, oder weiß wie es bei ihm weiter ging würd ich mich über ein Feedback freuen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Ecker -

der Thead wurde gestartet am 21.09.2016 und nach dem  14.12.2016 verschwand er irgendwo -

das macht ja nichts, sicherlich gibt es auch heute viele Menschen, die mit diesen Problemen zu kämpfen haben -

ich hoffe auf Antworten für dich - bisher hat sich auch vieles in der Medikation getan -

Jahenri habe ich die letzen Jarhre hier nicht lesen können -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.