Jump to content
Shanti

Willkommen in der NRW Gruppe

Recommended Posts

Shanti

Hallo und Willkomen in der YNRW Gruppe ..Hier kann man sich etwas Vorstellen , wenn man mag ..                               Ich mache einfach mal den Anfang .

Mein Name ist Shanti , bin 43 Jahre und wohne im Raum Düsseldorf . 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stracky80

Hallo, mein Name ist Björn, 36 und wohne in Bad Laasphe an der hessischen Grenze. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jeannie

Hallo, mein Name ist Jeannette, bin 54 Jahre und wohne in Bottrop

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shanti

Hallo und Willkommen ihr beiden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
devi67

Hallo, ich bin Birgit, bin 50 Jahre alt und komme aus Leverkusen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shanti

Hallo Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Asti

Hallo ihr Lieben, bin 52 und komme aus Neuss! Mich begleitet die Pso schon seid 40 Jahren! lg Astrid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shanti

Hallo und Willkommen Asti 

Oh das ist ne lange Zeit . Bei mir kam sie vor 17 Jahren .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Asti

Ja leider......und durch cosentyx habe ich nun auch Pustuloso dazu bekommen und Athritis, jeden Tag eine Qual noch zur Arbeit zu gehen....winke dir mal rüber nach  Düsseldorf

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shanti

Oh ich hab auch Athitis und Pustulosa zu der Vulgaris und seid kurzem hat es auch meine Finger/Fussnägel erwischt ...

Was nimmst du den aktuell ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
arni

Hallo Zusammen!

Ich heiße Arnhild und komme aus Mönchengladbach Bin 45 Jahre jung und vor 22 Jahren ist meine PsA offiziell diagnostiziert. Aber eigentlich war sie schon in meiner Kindheit und Jungendzeit mein Begleiter. Aber wie das damals in den 70er und 80er so war.... ich wurde nur zu unserem alten Hausarzt geschickt, der mir sagte, dass wäre nix...ich soll mehr Sport machen und nicht kratzen. Meine Eltern haben es leider geglaubt. :)

Als ich langsam "erwachsen" wurde, mein Kopf nicht nur zum Haare schneiden da war und auf die Menschheit los gelassen wurde, habe ich mir selbst einen Arzt gesucht. Und damit direkt einen Volltreffer gehabt.

bearbeitet von arni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shanti

Hallo und Willkommen arni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Köln

Hallo NRWler,

ich bin 51 Jahre alt und komme aus Köln und habe seit 46 Jahren die Pso Guttata.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shanti

Hallo und Willkommen Kölner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carsten Tr.

Guten Morgen zusammen,

mein Name ist wie angezeigt Carsten. Ich bin 26, aus Essen und leide seit ca. 9 Jahren unter meiner Psoriasis. Da ich zunächst auf eine falsche Diagnose behandelt wurde, zögerte sich bei mir leider vieles heraus. Zudem hatte ich einige symptomfreie Perioden. Seit nun ca. 3 Jahren tritt mit meine Pso wieder deutlich verstärkt auf. Zur Zeit wurde ich mit Fumaderm  (2/2/2) behandelt. Aufgrund schlechter Leberwerte folgte erst die Reduzierung auf (1/1/1). Gestern habe ich zusammen mit der Ärztin entschieden das wir auf Lantarel 1x Wöchentlich wechseln. Das Ganze in Spritzenform.

 

Ich bin mal gespannt in wie fern sich das ganze weiter entwickelt. Ich bin bisher mit dem Ergebnis wirklich zufrieden möchte aber nicht, dass der aktuelle Zustand das Ende der Fahnenstange ist.

Ich hoffe hier auf einen netten Austausch von Erfahrungsberichten und evtl. gemeinsamen Leiden aber auch Freuden.

 

Grüße an euch

Carsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shanti
vor 55 Minuten schrieb Carsten Tr.:

Guten Morgen zusammen,

mein Name ist wie angezeigt Carsten. Ich bin 26, aus Essen und leide seit ca. 9 Jahren unter meiner Psoriasis. Da ich zunächst auf eine falsche Diagnose behandelt wurde, zögerte sich bei mir leider vieles heraus. Zudem hatte ich einige symptomfreie Perioden. Seit nun ca. 3 Jahren tritt mit meine Pso wieder deutlich verstärkt auf. Zur Zeit wurde ich mit Fumaderm  (2/2/2) behandelt. Aufgrund schlechter Leberwerte folgte erst die Reduzierung auf (1/1/1). Gestern habe ich zusammen mit der Ärztin entschieden das wir auf Lantarel 1x Wöchentlich wechseln. Das Ganze in Spritzenform.

 

Ich bin mal gespannt in wie fern sich das ganze weiter entwickelt. Ich bin bisher mit dem Ergebnis wirklich zufrieden möchte aber nicht, dass der aktuelle Zustand das Ende der Fahnenstange ist.

Ich hoffe hier auf einen netten Austausch von Erfahrungsberichten und evtl. gemeinsamen Leiden aber auch Freuden.

 

Grüße an euch

Carsten

Hallo und Willkommen Carsten 

Symtomfreie Phasen  kenne ich leider nicht . Seid dem auftreten vor 17 Jahren ist die bei mir aktiv und mit der Zeit hat sie meinen Körper übernommen . Fumaderm musste ich noch 4 Wochen wieder absetzen , da ich von Beginn an unter extremen Nebenwirkungen lied und die mit der Einnahme de ersten blauen in der Notambulanz  endete .

Nehme seid gestern MTX 2,5 mg ( mein Arzt ist nun extrem vorsichtig mit der Dosierung ) und falls Nebenwirkungen waren hab ich die verschlafen ...grins .. ( hab die Tablette eingenommen kurz bevor mir vor Müdigkeit die Augen zufallen ) .. Nun heisst es auf nächsten Mittwoch warten für ne Blutentnahme um zu schauen was meine Leber dazu meint 

Gruss Shanti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carsten Tr.
Am 6.9.2017 um 09:00 schrieb Shanti:

Hallo und Willkommen Carsten 

Symtomfreie Phasen  kenne ich leider nicht . Seid dem auftreten vor 17 Jahren ist die bei mir aktiv und mit der Zeit hat sie meinen Körper übernommen . Fumaderm musste ich noch 4 Wochen wieder absetzen , da ich von Beginn an unter extremen Nebenwirkungen lied und die mit der Einnahme de ersten blauen in der Notambulanz  endete .

Nehme seid gestern MTX 2,5 mg ( mein Arzt ist nun extrem vorsichtig mit der Dosierung ) und falls Nebenwirkungen waren hab ich die verschlafen ...grins .. ( hab die Tablette eingenommen kurz bevor mir vor Müdigkeit die Augen zufallen ) .. Nun heisst es auf nächsten Mittwoch warten für ne Blutentnahme um zu schauen was meine Leber dazu meint 

Gruss Shanti

Moin Shanti,

ich hoffe das du bald mal in den Genuss einer symptomfreien Zeit kommst. Ich beginne ab Dienstag mit MTX(Lantarel 7,5mg). Allerdings als Spritze ich hoffe das damit ein Teil der Nebenwirkungen weg fällt oder zumindest gedämpft auftritt. 

 

Wünsche dir und dem Rest hier ein schönes Wochenende! 

Ich hoffe, dass diese Gruppe weiter wächst und man sich gegenseitig helfen kann.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shanti
vor 4 Stunden schrieb Carsten Tr.:

Moin Shanti,

ich hoffe das du bald mal in den Genuss einer symptomfreien Zeit kommst. Ich beginne ab Dienstag mit MTX(Lantarel 7,5mg). Allerdings als Spritze ich hoffe das damit ein Teil der Nebenwirkungen weg fällt oder zumindest gedämpft auftritt. 

 

Wünsche dir und dem Rest hier ein schönes Wochenende! 

Ich hoffe, dass diese Gruppe weiter wächst und man sich gegenseitig helfen kann.

 

Drücke Dir die Daumen ...

Ja hoffe auch das die Gruppe wächst und  man sich austauschen kann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
devi67

Ich war dank MTX und Humira lange Zeit symptomfrei......

Ich hoffe auch, dass die Gruppe noch weiter wächst. Vielleicht kann man dann ja auch mal ein Treffen organisieren :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shanti
vor 24 Minuten schrieb devi67:

Ich war dank MTX und Humira lange Zeit symptomfrei......

Ich hoffe auch, dass die Gruppe noch weiter wächst. Vielleicht kann man dann ja auch mal ein Treffen organisieren :-)

Wenn da genug Interesse besteht wäre das eine Idee 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
devi67

Aber wichtig ist erst mal, dass du wieder auf den Damm kommst!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shanti
vor 17 Minuten schrieb devi67:

Aber wichtig ist erst mal, dass du wieder auf den Damm kommst!!

Danke ....

Mir geht es schon wieder viel besser . Es war definitiv eine hochgradig allergische Reaktion auf den MTX Wirkstoff. .. Durfte wieder nach Hause. .wuuuhuuuu ...Nu erstmal totale Medikamenten frei Phase Ausnahme ist mein Blutdruckmittel und in 14 Tagen zum Dermatologen  . 

Bin mir aber nicht mehr sicher ob das weiter mein Weg sein wird ... Ob es das alles wert ist .. Naja erst mal abwarten . Noch sitzt der Schock in den Knochen ... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
devi67

Das glaub ich dir aufs Wort. Ich hatte damit Gott sei Dank keine Probleme..... klar mehr Probleme mit der Luft, aber nicht in dem Ausmaße..... Ich drück dir beide Daumen, dass du bald ein Medi bekommst, was dir wirklich hilft!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carsten Tr.
vor 23 Stunden schrieb devi67:

Das glaub ich dir aufs Wort. Ich hatte damit Gott sei Dank keine Probleme..... klar mehr Probleme mit der Luft, aber nicht in dem Ausmaße..... Ich drück dir beide Daumen, dass du bald ein Medi bekommst, was dir wirklich hilft!

Moin Moin,

 

ich jab da mal direkt eine Frage. Wie sah es bei dir mit Nebenwirkungen aus? Wie hat es sich bei dir geäußert? 

Ich bin wenig nervös vor der ersten Spritze am Dienstag.

 

Gruß Carsten

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
snakylein

Hallo Zusammen,

ich komme aus Hennef und habe Pso ca. seit meinem 11. Lebensjahr... Ich bin erst seit kurzem hier angemeldet und bin sehr dankbar für die ganzen Infos und Ratschläge, die ich bisher hier sammeln konnte. Da ich vor 11 Wochen die Fumaderm Therapie begonnen habe, war es sehr ermutigend für mich sich hier über die jeweiligen Erfahrungen auszutauschen.

Viele Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.