Jump to content

Recommended Posts

Hallihallo,

dieses Jahr komme ich irgendwie auf keinen grünen Zweig mehr...

Nachdem ich im Januar aus dem Simponie schleichen musste, weil es einfach nicht mehr wirken wollte, die kalte Lungenentzündung mich aus dem Rennen nahm und überhaupt alles coronamäßig blöd lief... Startete ich einen Versuch mit Embrel, erfolgslos... nun Humira und zusätzlich fährt die Rheumatologin das MTX wieder hoch (was ich hoffte los zu sein) aber es bleibt ein Dauermuskelkater, ein steter schmerzhafter Druck in Gelenken, Muskeln, Sehnen... und ich bin sooooo müde. Die Schilddrüse hat ihre Arbeit auch irgendwie eingestellt und mein Herz geht in Sprüngen... Alles wird geradet ständig kontrolliert und versucht mit Medikamenten in ein Gleichgewicht zu bekommen.

Manno!!!! Kaum, dass ich über die 50er Hürde gehüpft bin, werd ich zum Frack.

 

Ich arbeite so gern.. aber in letzter Zeit kann ein Arbeitstag zu einem Berg werden, den ich irgendwie nicht erklommen bekomme... Mag mich selber nicht mehr.

 

So fertig mit Jammern, jetzt koche ich mir einen Tee und dann gehts in den Wald, dem Sonntag noch ein wenig Sinn geben. Herzlichen Dank fürs "Zuhören"

Link to post
Share on other sites

Jetzt hab ich erst gemerkt, was die worterkennung mal wieder besser wusste 🙃

 

Ich werd natürlich zum Wrack 😁 und nicht zum Frack 😅

Link to post
Share on other sites

Hallo Supermutti,

habe mir dein Gejammer auch durchgelesen. Hoffentlich konnte ich dir damit helfen.

Geteiltes Leid ist halbes Leid.

Jetzt trinke ich noch ein Bier, Rotwein oder Whisky auf dich. 🍺🍷🥃

Slàinte mhath - Uwe

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Hallo  Rike,

habe auch vorsorglich ein hessisches Bier auf dich getrunken, hoffentlich hilft es dir! Lass dich nicht unterkriegen, es geht immer irgendwie  weiter!

Gruß

clarus

Edited by clarus
Schreibfehler
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

Hihi... Genau. 

Hatte es gestern aber auch satt.

Inzwischen bin ich wieder die Alte. Auch wenn ich noch immer den Eindruck habe, dass der Medikamentencocktail nicht stimmig ist und ich eigentlich lieber etwas weglassen wöllte... 

Nun, aber nicht gleich Montagmorgens...😊

Link to post
Share on other sites

Ach Du Arme.....auch wenn das doof klingt, es tröstet mich ein wenig. Mir geht es ja ähnlich und ich bin eben kein Exot der sein Biologika nicht findet. Bei Tremfya ist es ein wenig besser als mit Stelara, aber eben nicht gut. Ich werde aber in ca. 2 Monate die 3. setzen. Wollte eigentlich das Kortison absetzen, geht aber nicht. MTX kommt in meinen Körper nicht mehr. Müdigkeit ist mein Dauerbegleiter mal mehr mal weniger. Auch habe ich jetzt plötzlich, hatte ich schon länger nicht, Morgensteifigkeit. Für die unbedarften Männer ohne PsA, ist nichts positives an bestimmten Stellen😎, sondern etwas das nicht gerade suppi so nach dem Aufstehen ist. OK nach ca. 1-2 Stunden gehts dann wieder. Diese Wetterwechsel sind auch nicht gerade der Hit für mich, aber ich genieße die warmen Tage natürlich auch.

Halte durch, etwas anderes bleibt ja nicht. 

LG. Lupinchen

Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Lupinchen:

ich genieße die warmen Tage natürlich auch.

So Unterschiedlich kann es sein. Ich hasse die Wärme, sie tut mir gar nicht gut. Bei mir muss alles kalt sein. 

Link to post
Share on other sites

hallo, Supermom -

ich finde es wirklich gut, dass du dich hier  - mal so richtig ausschreiben konntest -

lange nichts mehr von dir gelesen, auch wenn du Sorgen hast, freut es mich, mal wieder von dir lesen zu können -

du meine Güte, was für ein saudummer Gedankengang - ich hoffe, du verstehst mich -

ich wünsche dir alles Gute mit deinen Medikamenten - viel Erfolg und wenig Nebenwirkungen

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • spudnik
      By spudnik
      Hallo Ihr Lieben
      Habe da mal eine frage und zwar nehme ich MTX 20ml  per Spritze und hatte bis jetzt wenig erfolg damit,nun nehme ich dazu Erelzi.
      Die einzigste Nebenwirkung ist das es beim Spritzen Brennt. Seit ich das in dieser Kombi. nehme schwellen die Gelenke wieder ab und der schmerz läst deutlich nach.
      Hat von euch da jemand erfahrung mit?
    • asigepso
      By asigepso
      wer will und kann seine Erfahrungen mit HUMIRA mit uns teilen
      es wäre sehr toll wenn welche hier rein schreiben die schon länger
      HUMIRA nehmen DANKE !!!!!!!!!!!!!
    • SonjaS
      By SonjaS
      Hallo zusammen!
      Ich habe seit ca. 7 Jahren Schuppenflechte am Kopf, leider seit ein paar Monaten auch im Genitalbereich, wobei letzteres noch nicht so schlimm ist. Die Kopfflechte kriege ich nicht in den Griff, habe schon alles ausprobiert, von Schulmedizin bis Hausmittel....somit laufe ich halt mit blutigschuppigem, stark juckendem Kopf herum   Eigentlich juckt bei mir der ganze verdammte Körper, aber ohne Ausschlag (nur sehr trockenes Haut) Naja, man gewöhnt sich an alles.
      Naja, jetzt habe ich aber seit ein paar Wochen Schmerzen in den Handgelenken, Schultern, Füssen, wobei das irgendwie schmerzt, aber eher so ein bleischwerer, stumpfer Schmerz ist. Alles fühlt sich bleischwer an und ich fühle mich unbeweglich, aufgedunsen irgendwie. Auch kann ich die Hände nicht mehr richtig koordinieren, es fällt alles daneben, runter und die Schreiberei hier klappt auch nicht wirklich, und mit der Hand schreiben...das könnte keiner mehr lesen. Auch stolpere ich vermehrt oder mir wird schon mal schwindelig. Letzteres hatte ich vermehrt letzten Frühling, das ist aber wieder weggegangen, aber jetzt wieder seit ein paar Wochen akut. Und ich bin soooo müde... körperlich, aber auch Watte im Kopf. Ich kann allerdings seit einigen Jahren nicht mehr schlafen, mehr als 4-5 Std. sind pro Nacht selten. Frage mich aber ständig, woher ich die Energie nehme, noch durch den Tag zu kommen, das klappt zum Glück noch.
      Bin letztens 49 Jahre geworden, fühle mich aber eigentlich wie Anfang 90.
      Kann das PSA sein? ich weiß, Ferndiagnosen geht nicht, ich wollte mal morgen zum meiner Hausärztin in die Notsprechstunde, habe aber Bedenken/Angst, dass mich da mal wieder keiner Ernst nimmt (bei Ärzten ist ohne sichtbare Symptome immer alles Einbildung (kann man nicht abrechnen) oder bei offensichtlicher PSO: ist Stressbedingt, bauen sie ihn ab! Ja, wie denn, du Heinz..??).
      Ich bin sonst total selten krank, zum Glück, denn jedesmal wenn ich dann mal was habe, nimmt das keiner ernst.
      Danke!

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.