Jump to content

Im Moment bin ich mal wieder *grrr*


EvamariaO
 Share

Recommended Posts

echt verzweifelt. Trotz Enbrel 2x25 mg in der Woche, trotz zusätzlich Cortisonsalbe und Frischhaltefolie, trotz täglicher Hautpflege mit Ölen sehe ich sooooooo schlimm aus. Meine Hände verstecke ich schon hinterm Rücken.
Jetzt kommt das Frühjahr und ich kann noch nicht einmal ein kurzärmeliges Shirt anziehen ohne gefragt zu werden was ich denn für eine Seuche hätte.
Meine HÄ hat glaub ich einen Vertrag mit Pfizer, vor 2 Jahren hat sie mir gesagt wenn Enbrel nichts bringt gehen wir auf MTX oder Stelara, inzwischen ist da überhaupt nicht mehr die Rede von sondern : Sie können aber das Enbrel nicht absetzen, auch nicht wenn Sie ans Tote Meer fliegen.
Ich bin echt enttäuscht, sind ja keine Karamellbonbons die ich da einnehme und ein Medikament, was mich nicht nach vorne bringt?!
Ach Menno.....

Link to comment
Share on other sites


Hallo Evamaria,

wenn ich dich richtig verstanden habe nimmst du Enbrel seit 2 Jahren und das ohne richtige Wirkung. FÜr mich wäre das nicht akzeptabel. Es ist dein Körper, deine Gesundheit der Arzt kann dir Ratschläge bezüglich Therapien geben - er kann dich nicht zwingen irgendetwas einzunehmen, denn die Entscheidung liegt immer bei dir. Ich würde den Arzt wechseln und zwar schnell.

Grüße Bushman

Link to comment
Share on other sites

versteh ich auch nicht. Stelara hat eine andere Wirkungsweise als Enbrel. Enbrel hat mir, bezogen auf die Haut, auch nicht geholfen; durch Stelara bin ich 100% erscheinungsfrei und freue mich wieder auf den Sommer. Stelara kostet genauso viel oder wenig wie Enbrel. Hartnäckigkeit zahlt sich meistens aus. Berichte bitte weiter.

LIebe Grüße

AntonPeter

Edited by AntonPeter
Link to comment
Share on other sites

echt verzweifelt. Trotz Enbrel 2x25 mg in der Woche, trotz zusätzlich Cortisonsalbe und Frischhaltefolie, trotz täglicher Hautpflege mit Ölen sehe ich sooooooo schlimm aus. Meine Hände verstecke ich schon hinterm Rücken.

Jetzt kommt das Frühjahr und ich kann noch nicht einmal ein kurzärmeliges Shirt anziehen ohne gefragt zu werden was ich denn für eine Seuche hätte.

Meine HÄ hat glaub ich einen Vertrag mit Pfizer, vor 2 Jahren hat sie mir gesagt wenn Enbrel nichts bringt gehen wir auf MTX oder Stelara, inzwischen ist da überhaupt nicht mehr die Rede von sondern : Sie können aber das Enbrel nicht absetzen, auch nicht wenn Sie ans Tote Meer fliegen.

Ich bin echt enttäuscht, sind ja keine Karamellbonbons die ich da einnehme und ein Medikament, was mich nicht nach vorne bringt?!

Ach Menno.....

dann würd ich mal den Hautarzt wechseln wenn du so unzufrieden bist, ich atte auch schon MTX und Enbrel beides

leider ohne Erfolg und mein Arzt hat mich dann auf Stelara umgestellt

Link to comment
Share on other sites

versteh ich auch nicht. Stelara hat eine andere Wirkungsweise als Enbrel. Enbrel hat mir, bezogen auf die Haut, auch nicht geholfen; durch Stelara bin ich 100% erscheinungsfrei und freue mich wieder auf den Sommer. Stelara kostet genauso viel oder wenig wie Enbrel. Hartnäckigkeit zahlt sich meistens aus. Berichte bitte weiter.

LIebe Grüße

AntonPeter

wie lange nimmst du schon Stelara und wann trat bei dir eine Wirkung ein
Link to comment
Share on other sites

Ich glaub ich wende mich mal an die Hautklinik hier in Dortmund, die fragen mich bestimmt warum ich den Arzt wechseln möchte :wacko:

das kannst du auch tun, aber ich versteh deinen Arzt er muß doch merken das es nicht weitergeht.

wie gesagt ne zweite Meinung einholen kann nie schaden und ist manchmal auch hilfreicher

Link to comment
Share on other sites

Hallo Andreas,

seit März 2012. Nach ca. 3 Wochen wurde es besser, nach ca. 8 Wochen erscheinungsfrei. Kannst du alles im Stelara Blog von mir nachlesen. Ist auf jeden Fall ein super Gefühl. Man fühlt sich wie neugeboren. Habe immer langärmlige Hemden getragen. Seitdem keins mehr angerührt. Ich hasse jetzt lange Hemden; werde sie alle wegschmeißen (-:. Freue mich wieder auf Strandurlaub. Keine doofen Blicke mehr.

Viele Grüße

AntonPeter

Link to comment
Share on other sites

Hallo Andreas,

seit März 2012. Nach ca. 3 Wochen wurde es besser, nach ca. 8 Wochen erscheinungsfrei. Kannst du alles im Stelara Blog von mir nachlesen. Ist auf jeden Fall ein super Gefühl. Man fühlt sich wie neugeboren. Habe immer langärmlige Hemden getragen. Seitdem keins mehr angerührt. Ich hasse jetzt lange Hemden; werde sie alle wegschmeißen (-:. Freue mich wieder auf Strandurlaub. Keine doofen Blicke mehr.

Viele Grüße

AntonPeter

also ich habe meine zweite Spritze gesetzt und hab leider keinen Erfolg bei der Haut festgestellt, aber dafüt werden

meine Nägel besser

Link to comment
Share on other sites

Ich habe Donnerstag einen Termin bei der HÄ und werde nochmal mit ihr darüber sprechen, mal sehn was dabei rauskommt.

dann wünsch ich dir viel Erfolg :daumenhoch:
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Similar Content

    Hallihallo, dieses Jahr komme ich irgendwie auf keinen grünen Zweig mehr... Nachdem ich im Januar aus dem Sim...
    Erelzi mit MTX
    Psoriasis arthropatica
    Hallo Ihr Lieben Habe da mal eine frage und zwar nehme ich MTX 20ml  per Spritze und hatte bis jetzt wenig erfolg...
    tauti1
    I'm new
    Hallo,   oft habe ich schon auf Eurer Seite gesucht und gefunden. Jetzt medete ich mich an, um selbst Beiträge zu ver...
    Wechsel
    Psoriasis arthropatica
    Ein liebes Hallo an alle :-) Ich habe eine Frage an der ich momentan verzweifle. Ich habe seit 20 Jahren Psor...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.