Jump to content

Nötige Hilfe


KleinerEngel
 Share

Recommended Posts

KleinerEngel

Hallo ihr Lieben,

Ich bin Vivien bin 20 Jahre alt, und bin seit 6 Jahren an Psoraris erkrankt.

Begonnen hat es vor fast genau 6 Jahren das ich morgens eine kleine Fläche komische weiße Borke am Kopf hatte. Es ist rasch immer mehr geworden. Nach 4 Jahren, also mit 18 habe ich Mut gefasst zum Arzt zu gehen .....

6 Verschiedene Ärzte! Alle eine Theorie und Erklärung die keiner anderen glich! Ich habe die Psoraris mittlerweile am ganzen Körper, es juckt, die Wunden reißen auf es blutet.

Ich bin verzweifelt!!!! Nicht nur das ich keinerlei Unterstützung seitens der Familie habe und auch mein Lebenspartner akzeptiert es zwar aber berühren will er mich nicht nicht mal wenn ich ihn bitte mir zu helfen die Salbe auf den Rücken aufzutragen. Daher leide ich nicht nur Körperlich darunter sondern auch seelisch sehr stark.

Ich habe MTX, Fumaderm, und Daivobet ausprobiert aber nichts davon hat geholfen.

Ich freue mich wenn ihr Tipps und Ratschläge für mich habt.

Link to comment
Share on other sites


Hallo Vivien

Würde mal in eine Akutklinik gehen.Mit Anschluss einer Reha.

Hast du momentan einen Arzt den du Vertraust.Wenn nicht würde

ich solange suchen bist du einen hast.

Gruss Donna

Link to comment
Share on other sites

KleinerEngel

Hallo Donna

Ja ich habe einen Arzt dem ich vertraue nur ist es mir nicht möglich dort hinzu kommen. Und alles on näherer Umgebung wo ich gut mit Bus und Bahn hinkomme nach oder vor der Arbeit, kann mir nicht helfen.

Der Dermatologe in der Stadt wo ich lebe, meinte sogar ich soll mich nicht anstellen und aufhören zu simulieren

Link to comment
Share on other sites

Hast du vielleicht eine Hautklinik bei dir in der Stadt.

Die haben meist eine Ambulanz.Wäre das vielleicht eine Möglichkeit 

für dich.

Gruss Donna

Link to comment
Share on other sites

KleinerEngel

Habe eine Überweisung bekommen in die Klinik in meiner Nähe das War im November und bekomme seit dem immer Vertröstungen das wohl erst Termine Mitte nächsten Jahres frei wären

Link to comment
Share on other sites

Was ist das für eine Klinik???

Lies dich mal durch unter den Kliniken hier im Forum,

vielleicht ist da etwas für dich dabei. Ich würd mich

nicht nur auf eine beschränken.

Ich weiss ja nicht wo du herkommst Bad Bentheim soll sehr gut sein.

Ich komme aus Mittelfranken und war schon in Hersbruck in der Psoriol.

Ich war da sehr zufrieden.

Gruss Donna

Link to comment
Share on other sites

MikeLawrey

Hallo Vivien,

 

es gibt so viele Wege, die bei der Psoriasis nach Rom führen. Leider gibt es nicht DAS Super-Mittel. Ich bekomme aktuell Stelara gespritzt und die Psoriasis ist auf ein sehr erträgliches Level zurückgegangen. Wichtig ist, dass du am Ball bleibst! Auch wenn es schwierig für dich ist (war es für mich auch), aber du musst am Ball und vor allem hartnäckig bleiben. Neben Mitteln, um äußerlich etwas gegen die Psoriais zu tun, solltest du auch einen Weg finden, wie du dich "innerlich" - also psychisch - wohler fühlen kannst. Klar, die Verbesserung des Äußerlichen ist das Eine.

 

Was mich etwas schockiert: Keinerlei Unterstützung der Familie? Allgemein oder "nur" hinsichtlich deiner Erkrankung? Dass dein Lebensgefährte nicht berühren möchte, kann ich zum Teil nachvollziehen. Hast du versucht mit ihm darüber zu reden? Besonders Stellen auf dem Rücken kann man selbst nicht so gut eincremen. Da wäre er dir eine große Hilfe.

 

Wie sehr hast du dich mit der Krankheit Psoriasis generell schon beschäftigt? Das Jucken und Kratzen ist z.B. ein Teufelskreis. Wenn es juckt, kratzt man, dadurch verletzt man die Haut wieder, sie bekommt auch keine Chance abzuheilen und ggf. verschlimmert es sich sogar. Dann juckt es wieder und man kratzt erneut usw. Auch wenn es sich blöd anhört, aber hör auf zu kratzen ;) Schneide dir die Fingernägel kurz und wenn du dem Juckreiz nicht mehr wiederstehen kannst, geh mit der flachen Hand oder so über die Stelle. Das lindert auch den Juckreiz, verletzt die Haut aber nicht so sehr. So habe ich es häufig gemacht, hat ganz gut geklappt, ist aber vor allem eine Kopfsache!

 

Wenn du konrekte Fragen hast, immer raus damit :) Ich finde es gut, dass du den Weg ins Forum genommen hast!

 

Viele Grüße und Kopf hoch!

 

Mike

Link to comment
Share on other sites

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.