Jump to content

Psoriasis Arthritis - Hoffnung schenken


chris744
 Share

Recommended Posts

Hallo chris744

Deinen langen Erkenntnisweg zur Entgiftung kannst Du in der Haut- und Umweltklinik in NeukirchenHlg.Blut/Rötz kürzer haben und das wird noch von der Kasse bezahlt. Das nur als Hinweis. Über Amalgan sind wir glaube ich alle informiert. LG Waldfee

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites


GrBaer185
Am 16.10.2021 um 20:05 schrieb chris744:

danach starte ich mit einer Aloe Vera Kur um schädliche Bakterien loszuwerden

Was zählt zu den "schädlichen Bakterien"?

Wie unterscheidet die Aloe Vera Kur zwischen "schädlichen Bakterien", "nützlichen Bakterien" und "notwendigen Bakterien"?

  • Upvote 1
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

GrBaer185
Am 16.10.2021 um 20:05 schrieb chris744:

Ich hatte vor kurzem das große Glück hier im Forum mit einem Humangenetiker in Verbindung gekommen zu sein der früher selber sehr stark von Schuppenflechte betroffen war und diese mit Hilfe  einer umfangreichen Entgiftung losgeworden ist.

Könntest Du einen Link zu dem entsprechenden Thread  im Forum hier mal posten?

Link to comment
Share on other sites

GrBaer185
Am 16.10.2021 um 20:05 schrieb chris744:

das Amalgam Füllungen in den Zähnen Quecksilber enthalten was der Giftigste Stoff auf der ganzen Welt ist

Quecksilber ist sicher nicht gesund, aber ebenso sicher nicht "der Giftigste Stoff auf der ganzen Welt".
Die Schädlichkeit von Amalgam Füllungen der Zähne wird sehr kontrovers diskutiert.

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Am 16.10.2021 um 20:05 schrieb chris744:

das Amalgam Füllungen in den Zähnen Quecksilber enthalten

Das Thema hatten wir hier schon mal und ist abgehakt 

Link to comment
Share on other sites

Am 4.7.2021 um 03:49 schrieb chris744:

mir sehr zu schaffen gemacht. In den nächsten 2 Wochen habe ich im Internet sehr viel recherchiert über alternative Möglichkeiten PSA zu behandeln oder sogar zu heilen. Ich könnte

Recherchierst im Internet aber verteufelst 5G. Irgenwie widersprüchlich oder? 

  • Upvote 1
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Am 16.10.2021 um 20:05 schrieb chris744:

ngefangen von Müdigkeit bis Krebs und noch vieles mehr beinhalten kann oder das zirka 80% alle Authismusfälle als Ursprung eine Impfung haben weil auch diese oftmals Quecksilber enthalten sind

Autismus ist angeboren und wirs nicht erworben😂

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Am 16.10.2021 um 20:05 schrieb chris744:

azu alles wissen und berücksichtigen muss um bis ins hohe Alter gesund zu bleiben, das

Das wollen alle, aber du bist ein querdenker. Manchmal ist es gut ein wenig nachzudenken, aber alles abzulehnen denke ich das du einer Gehirnwäsche irgendwo bekommen hast. 

Du hast jetzt in kürzester Zeit deine ganze Ernährung und Lebensweise geändert und bist der Meinung das der Körper das alles in kurzer Zeit mit macht. Falsch gedacht. Das dauert länger. Besonders wenn man älter ist.

Hatte letztens noch ein Gespräch mit meinem Orthopäde. Er findet es gut das ich vieles umgestellt habe. Dabei war es vorher schon gut. In meinem Alter dauert die Anpassung ca. 10 Jahre bis der Körper merkt das was anders gemacht wird und sich daran gewöhnt hat. 

Viele Grüße Clau dia

Freue mich schon auf deinen nachsten Roman 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Lupinchen
vor 1 Stunde schrieb Clau dia:

Das wollen alle, aber du bist ein querdenker. Manchmal ist es gut ein wenig nachzudenken, aber alles abzulehnen denke ich das du einer Gehirnwäsche irgendwo bekommen hast. 

Du hast jetzt in kürzester Zeit deine ganze Ernährung und Lebensweise geändert und bist der Meinung das der Körper das alles in kurzer Zeit mit macht. Falsch gedacht. Das dauert länger. Besonders wenn man älter ist.

Hatte letztens noch ein Gespräch mit meinem Orthopäde. Er findet es gut das ich vieles umgestellt habe. Dabei war es vorher schon gut. In meinem Alter dauert die Anpassung ca. 10 Jahre bis der Körper merkt das was anders gemacht wird und sich daran gewöhnt hat. 

Viele Grüße Clau dia

Freue mich schon auf deinen nachsten Roman 

 

....ich nicht. Kann auf solches Geschwafel echt verzichten.

Irgenwie sterben solche Menschen nicht aus, leider ploppen bei bestimmten Situationen die Impfgegner immer gleich mit hoch. 

Bin nur erstaunt/bestürzt wie viele solcher Deppen unter uns sind.

Lg. Lupinchen

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Lupinchen:

, leider ploppen bei bestimmten Situationen die Impfgegner immer gleich mit hoch. 

Sein geschwafel geht ja nicht im eigentlichen ums impfen. Er will uns eher belehren das wir alle dumm sind, nichts wissen und alles falsch machen. Also querdenker mit aluhut in allen Lebenslagen 

Link to comment
Share on other sites

Lupinchen

Für mich ist Hoffnung bei der PsA das immer weiter geforscht wird. Das war früher anders, da wurden wir alle oft als Hypochonder eingeordnet.

Lg. Lupinchen

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Hallo liebe Leute

Danke für die viele Kommentare, interessanterweise scheinen meine "Romane" hier je heiß diskutiert zu werden, das freut mich natürlich den genau lebt ein Forum, so kommt man in einen Dialog und kann sich gut austauschen.

Also kurz zusammengefasst GrBaer185 ist also der Meinung das Amalgam ja möglicherweise gar nicht giftig ist  und das vermehrte Strahlenbelastung durch 5 G unbedenklich ist und das nur Verschwörungstheroretiker und Aluhutträger behaupten.

Ich fasse Claudia zusammen, sie behauptet das es ein Widerspruch ist über Strahlenbelastung im Internet zu informieren wenn man das Internet benützt, das Authismus immer angeboren ist und es nicht im Verlauf seines Lebens bekommen kann.

Lupinchen ist der Meinung das Impfgegner "Deppen" sind und das diese nicht aussterben.

Also schön zu GrBaer185  kann ich sagen das Amalgam das zu 50% aus Quecksilber besteht und das dieses sehr wohl giftig ist, es braucht nicht viel um das in Erfahrung zu bringen ganz einfach Quecksilber googeln mehr möchte ich dazu nicht sagen es ist mehr als  eindeutig. Worüber man reden kann ist natürlich warum die Diskussion künstlich am Leben erhalten wird ob es denn nun giftig sei oder nicht obwohl die Faktenlage mehr als eindeutig ist aber das würde jetzt zu weit gehen.

Zum 2then Punkt ob eine erhöhte Strahlenbelastung durch 5 G existiert ist es ebenso klar aber genauso wie beim Amalgam Thema wird es verschwiegen bzw. bestritten, hier ist das Bundesamt für Strahlenschutz verantwortlich das der Meinung ist das die 4G und 5 G Strahlung harmlos ist und keine Schäden herbeiführt obwohl es in dutzende Publikationen von teilweise 100+ Wissenschaftler aus 36 Ländern pro Publikation als schädlich für den Menschen und für die Umwelt angesehen wird, auch dieses kann man nachlesen wenn man sich etwas Mühe macht.

Zu Claudia will ich sagen das es keineswegs ein Widerspruch sein muss das wenn jemand Strahlenbelastung anspricht das ein Grund ist das Internet nicht zu benutzen. Mir fallen sofort 2 Gründe ein wieso nicht, 1sten weil das Internet heutzutage nicht mehr wegzudenken ist, da man ansonsten starke Nachteile hätte auch in Punkto Informationsbeschaffung und 2thens weil es genug Möglichkeiten gibt sich gegen Strahlung zu schützen sei es durch Abschirmkleidung oder indem man einfach in seinem Umfeld nicht permanent dauerhaft w-lan, bluetooth etc. laufen lässt und davon absieht Gerätschaften mit hoher Strahlenbelastung zu betreiben und öfter wenn man Gerätschaften nicht braucht diese deaktiviert. 

Was deine Meinung angeht das man zwingend wenn man Authismus hat damit auf die Welt kommt und es nicht im Verlauf des Lebens bekommen kann, kann ich dir nur sagen eine 1 Minütige Recherche hätte genügt um deine Meinung zu zerstreuen, ich habe wirklich keine Ahnung wie du darauf kommst das Kinder mit Authismus zwanghaft damit auf die Welt kommen, bitte nachlesen, es gibt genug andere Faktoren die Authismus zur Folge haben können.

Zu Lupinchen möchte ich sagen das ich keineswegs denke das Impfgegner Deppen sind, damit würdest du mehrere 100 Millionen Menschen unterstellen das sie dumm sind und nicht aussterben, ich halte das für überaus dreist und verwerflich. In Deutschland gilt soweit ich weiß immer noch die Wahl ob man sich impfen will oder nicht und es gehört sich nicht so viele Menschen die eine andere Meinung vertreten zu denunzieren. Ich gestehe dir ja gerne deine Meinung zu das du an die Medien glaubst die erwiesenermaßen zu 95% gekaufte Berichterstattung von Pharmalobby und Regierung von sich geben und behaupten das Corona gefährlich ist. Ich gestehe dir ebenfalls zu das du an eine Impfung glaubst die notfallzugelassen wurde und zu der es keine Langzeitstudien gibt. Ich würde aber nicht soweit gehen dich deshalb als "Depp" abzustempeln, höchstens als naiv und als Opfer von Manipulation aber das kann ja schließlich jedem passieren ist nur menschlich. Die Zeit wird ans Licht bringen wer Recht hat, ich für meinen Teile fühle mich ungeimpft deutlich sicherer.

Nochmals danke für die Beiträge, ich nehme mir gerne Zeit um auf eure Beiträge einzugehen.

Mfg Chris

Edited by chris744
Link to comment
Share on other sites

Sorry habe mich wohl leicht vertan. Ist kein Roman. Liest sich wie ein Sektengesetzt. Sorry

Ooommmm. Und Tschüß

Link to comment
Share on other sites

Tenorsaxofon

@chris744 nochmals zur Erinnerung.

Du darfst gerne montags in eine unserer Reha-Gruppen kommen. Du kannst dich dann mit Menschen, die doch tatsächlich unterschiedliche Folgen, Symptome, durch LongCovid haben, unterhalten. Ausserdem wird die Rentenversicherung wohl kaum derartige, nach vorhergehenden Reha-Kinik-Aufenthalten, Massnahmen bezahlen.

Im dritten bei Doc Fischer kommt HEUTE etwas über LongCovid.

Link to comment
Share on other sites

Lupinchen

Habe mich falsch ausgedrückt.....natürlich halte ich Menschen die sich gegen eine Impfung, welche auch immer, nicht für Deppen. Damit meinte ich diejenigen die auf die Straße gehen mit fragwürdigen Verschwörungstheorien rumposaunen und dann noch Impfgegner sind. Da sind die Gründe meist so verworren das es einem graust. Ja...ich glaube an die Wissenschaft und....die darf sich auch mal irren oder ihre Meinung ändern. Wissenschaft ist kein One Way. Ich hatte auch Bedenken bei einem so neuen Impfstoff, aber unerprobt ist er inzw. nicht mehr, und wer jetzt schon nach Langzeitstudien schreit ist für mich dumm. Eine Ausrede wegen dieser Sache haben bald diejenigen die sich gegen eine Impfung entschieden haben nicht mehr....es kommt Novavax (2x wird er verimpft). Er entspricht im Prinzip der einer Grippeimpfung.

Was mich dabei irritiert ist, dass er als Totimpfstoff angepriesen wird....ich dachte das sind alle Corona-Impfstoffe.

Lg. Lupinchen

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb Lupinchen:
vor 22 Minuten schrieb Lupinchen:

.ich dachte das sind alle Corona-Impfstoffe.

sind es auch, es sind ja keine Viren sondern kleine Bestandteile eines Virus.

Der Impfstoff der jetzt kommt ist wie zB- Keuchhustenimpfstoff hergestellt worden. Auch dieser kann Nebenwirkungen haben, genau so wie Masern, Mumps, Tetanus Imfpstoffe. 

Link to comment
Share on other sites

Lupinchen
vor 5 Minuten schrieb Clau dia:

 

Habe gerade den Artikel zu Novavax gelesen, da wird alles erklärt, gerade die Unterschiede der Impfstoffe. Ich denke unsere Ärzte hätten uns sonst nicht die zugelassenen Impfstoffe empfohlen.....aber komisch hört es sich eben auch an wenn jemand  "Totimpfstoff" so betont.

Link to comment
Share on other sites

Lupinchen
vor 49 Minuten schrieb Lupinchen:

Habe gerade den Artikel zu Novavax gelesen, da wird alles erklärt, gerade die Unterschiede der Impfstoffe. Ich denke unsere Ärzte hätten uns sonst nicht die zugelassenen Impfstoffe empfohlen.....aber komisch hört es sich eben auch an wenn jemand  "Totimpfstoff" so betont.

....es soll auch bald einen europäischen geben...Valneva von der fränzösischen Fa. Valenva.

Link to comment
Share on other sites

menno, was ist denn hier los - liebe User -

spannend, alles nachzulesen - aber auch  - hhmmmm - naja -🙃 -

selbstverständlich meine ich damit chris744 -

ich möchte nichts zitieren - chris744 - habe aber einige Fragen -

bitte antworte nur - wenn du magst - wenn nicht ist auch in Ordnung - aber nun mal Nägel auf die Köppe -

arbeitest du und damit meine ich regelmässig wie viele User hier - von morgens 7.00 h bis 16.00 h - selbstverständlich mit einer viertel Stunde Frühstückspause und einer halben Stunde Mittagspause -

hast du ein geregeltes Einkommen - was ich jedem Menschen wünsche -

warum hast du so viel Zeit - dich meiner Ansicht nach mit so ' irren ' Gedanken zu beschäftigen -

trinkst du zu viel Alkohol -

bist du in einer glücklichen Beziehung -

usw.usw.

ich möchte mich sofort entschuldigen für meine Fragen - chris744 - aber das musste mal eben raus -  ich möchte dich auch keinesfalls beleidigen - aber ich frage mich wirklich - wie kann ein Mensch so drauf sein -

vielleicht antwortest du mir - ich möchte es einfach nur verstehen -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

 

 

 

  • Downvote 1
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Tenorsaxofon:

So was nennt man LEUTE AUSFRAGEN

Aber einfach genial von @Bibi🤣

  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

Hey Bibi 

Klar ich antworte dir gerne und ja ich gebe gerne zu das ich nicht ganz der Norm entspreche die man sich so vorstellt andererseits sind Menschen ja bekannterweise verschieden und das ist auch gut so sonst wäre es doch langweilig:P

Ja ich bin seit Juni wieder berufstätig zwar nicht Vollzeit aber immerhin 30 Stunden die Woche, davor war ich wegen Meiner Arthritis einige Monate krankgeschrieben. 

Ja ich habe ein eigenes Einkommen

Ja ich habe Zeit nach der Arbeit hier noch im Forum zu schreiben, es nimmt zwar schon etwas Zeit in Anspruch auf so viele Beiträge einzugehen, ich versuche auch immer möglichst gründlich zu antworten was erklärt warum meine Antworten manchmal wie Claudia schon sagte einem "Roman" gleichen aber die Zeit nehme ich mir gerne und das kommt auch nicht oft vor. Ansonsten schreibe ich gewöhnlich nur 1 Update im Monat wie es mir so geht und was ich durch Recherche gelernt habe. 

Seitdem ich mich auf die Suche nach einer Lösung für meine PSA gemacht habe und diese für mich persönlich auch gefunden habe informiere ich mich trotzdem weiter, erstens weil mich Gesundheitsthemen sehr interessieren und 2thens als Prävention für die Zukunft, ich verspüre wirklich kein Bedürfnis das es mir jemals wieder auch nur ansatzweise wieder so elendig schlecht geht wie zu der PSA Zeit und ich habe gelernt das man sowohl um seine Gesundheit wiederzuerlangen als auch wenn man diese erhalten will selber etwas dafür tun muss und sollte, damit meine ich nicht das man ab und zu mal eine Kapsel schluckt die einem ein Arzt verschreibt, da gehört wesentlich mehr zu.

Ich weiß nicht ob meine Gedanken "irre" sind, ich überprüfe ganz einfach Behauptungen  nachzulesen in meinen diversen Beiträgen, recherchiere diese und komme manchmal auf Schlüsse die nicht ganz dem entsprechen was man so Tag täglich im Radio hört oder im Fernsehen sieht. Es kann sicher sein das ich mich da manchmal verlaufe aber es ist ja nicht so als wäre ich der einzige der manchmal einer anderer Meinung ist. Schlussendlich kommt es darauf an welchen Quellen man traut, welche Aussagen oder Aktionen einen misstrauisch machen und was mir mein Bauchgefühl sagt. 100%ige Sicherheit wird es sowieso nie geben.

Nein ich trinke weder Alkohol noch rauche ich, ich bin seit 7 Jahren leidenschaftlicher Läufer mit Ambitionen, entsprechend lässt sich das schlecht mit Alkohol und Rauchen kombinieren.

Nein ich lebe im Moment in keiner Beziehung habe allerdings eine guten Draht zu meiner Familie und ein paar wenige aber dafür sehr gute Freunde.

Mir ist durchaus bewusst worauf deine Fragen hinzielen, ich bin sicherlich ein Querdenker und habe als Folgereaktionen sicherlich öfter als andere mit Wiederstand zu rechnen das ist nicht nur hier im Forum so sondern auch im Leben, inzwischen kann ich damit aber gut umgehen sofern man sich offen austauschen kann. Problematisch ist es für mich nur wen man versucht Glaubensverbote zu verbreiten oder Menschen in Bestimmte Richtungen zu drängen vor allem in stark kontroversen Themen die besonders viel Austausch erfordern, in dem Fall bin ich weniger Kompromissbereit und leiste meinen Beitrag dazu das man wieder offen Reden kann ohne Angst haben zu müssen schief angeschaut und für dumm gehalten zu werden.

Mfg Chris

Edited by chris744
Link to comment
Share on other sites

Tenorsaxofon
vor 5 Minuten schrieb Clau dia:

Aber einfach genial von @Bibi🤣

genial liest sich anders

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb Tenorsaxofon:

genial liest sich anders

stimmt, aber die Frage war es schon

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Similar Content

    Psoriasis ist eines der Paradebeispiele für Erkrankungen, bei denen spezialisierte Ärzte – in diesem Fall die Hautärz...
    Medikament Etoricobix
    Psoriasis arthropatica
    Da bei mir Iburprofen auch in höherer Dosierung nicht ausreichend wirkt, wurde mir vom Rheumatologen Etoricobix empfo...
    Erfahrung mit CBD Öl
    Psoriasis arthropatica
    Liebe Community, hat jemand Erfahrung mit einer ergänzenden Behandlung mit CBD Öl. Ich habe besonders Schmerzen i...
    Neuer Leidensgenosse
    Psoriasis arthropatica
    Hallo zusammen, ich heiße Uwe und bin 54 Jahre alt und leide seit ca. 25 Jahren an Schuppenflechte auf dem Kopf u...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.