Jump to content

Recommended Posts

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


vor 21 Stunden schrieb gaggl:

Problem mit Füße Hände kopf

Hallo gaggl,

es wäre vielleicht ganz nützlich, wenn du ein bisschen mehr über dich schreibst.

Wie wirst du derzeit denn behandelt?

Und willkommen bei uns im Forum. :)

Es grüßt dich

Kati

  • Upvote 1
Link to comment

hallo, gaggl -

ich verstehe schon wenn du nicht mehr von deinem Werdegang schreiben möchtest -

aber ganz ehrlich - ich spreche nur von mir - was kann ich mit deinen Antworten anfangen - hmmmm -

vielleicht entwickelst du noch zu diesem informativen Forum  Vertrauen - und berichtest etwas mehr von dir -

dieses Forum ist sicher und gut geführt -

nur mal so eine Frage -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
vor einer Stunde schrieb gaggl:

Bekomme jetzt vom Dermatologen die tremfya Bestrahlung und Salbe

Wow, zusätzlich zur Behandlung mit Tremfya noch Lichttherapie mit dazu? Da macht Dein Dermatologe aber wirklich mal Nägel mit Köpfen! Oder ist das nur solange gedacht bis die Wirkung durch das Biological Tremfya einsetzt, was ja durchaus ein Vierteljahr oder auch noch länger dauern kann? LG 🖖 Christiane 

Link to comment
vor einer Stunde schrieb gaggl:

Bin 34 Jahre war früher so gesund nie etwas mit der Haut gehabt und dann wirst von einen super Reuhmatologen so zu gerichtet 

Es ist tatsächlich nicht sehr wahrscheinlich, dass Humira bei Dir eine PPP ausgelöst hat 🙈🙃! Im Gegenteil halte ich diese Aussage sogar für großen Quatsch.

Eine Disposition für die Erkrankung trugst Du wahrscheinlich schon immer in Dir. Durch eine simple Erkältung, Stress oder auch durch Impfungen kann sie dann letztlich getriggert worden sein. Die Ursache dafür, warum man die Krankheit dann plötzlich hat, ist leider nach wie vor ungeklärt. Rückwärts schauen, jammern und Schuldzuweisungen bringen Dich da jedenfalls nicht weiter.

Was zählt ist, dass Du einen kundigen Dermatologen hast und gegen die PPP richtig therapiert wirst… und das wirst Du!
Und das ist definitiv enorm viel wert! Alles Gute für Dich ☘️!

  • Like 2
Link to comment

Ja sicher trug ich es immer mit mir aber der Rheumatologe hag mich trotzdem falsch behandelt ich hätte nie die Humira gebraucht da es im Blutbild kein Reuhma Faktor angezeigt hat und das hat der Rheumatologe nicht gemacht und das finde ich sehr schlimm ich habe eine Tochter mit 16mlnatw wen kch sie damals nicht gehabt hätte hätte es anders ausgesehen mit mir (psyche) habe nur mehr geweint sie war nur mehr mein einziger Halt!!!! Ja mein Dermatologe macht schon die richtige Sache meine Haare wachsen schon nach Gott sei dank!!!!!! Danke vielmals es wird schon wieder 

Link to comment

Hallo Gaggl, bei mir hat auch Humira die PPP ausgelöst. Ich habe es zur Behandlung der Rheumatoiden Arthritis bekommen und hatte vorher noch niemals Probleme mit der Haut. Für das Rheuma hat es prima gewirkt, aber nach kurzer Zeit bekam ich Pusteln am ganzen Körper, später hat es sich an den Fußsohlen und in den Händen konzentriert. Deine Fotos könnten meine sein. Ich war 6 Wochen in der Hautklinik, bin dort aus Stelara eingestellt worden, das hat lange gedauert, bis es wirkte. Seit ein paar Jahren bekomme ich Kyntheum und habe damit nur noch eine kleine Stelle unter dem Fuß.

Mein Rheumatologe sagte mir, er hätte noch 3 Patienten, bei denen Humira die PPP ausgelöst hat. Das war die schlimmste Zeit in meinem Leben, ich konnte 3 Monate überhaupt nicht laufen und kam in keinen Schuh.

Ich drücke dir die Daumen, dass das Tremfya dir hilft!

Liebe Grüße Dody

Link to comment
  • 1 month later...

Hallo ihr Lieben.

Ich bin neu hier und würde mich diesem Thema gleich einmal anschließen.  Ich hatte als Kind Psoriasis auf dem Kopf, welches mit leichtem Kortison behandelt wurde und weg war sie. Das letzte Jahr wurde ich aufgrund M. Crohns erst mit Stelara behandelt, dann meinte der Rheumatologe es müsse auf Humira gewechselt werden, da dies besser gegen meine Rückenschmerzen wirken würde. Im November bekam ich plötzlich überall am Körper Pusteln,  erst wurde ich auf Herpes behandelt ( es war keine Herpes Infektion), dann durch Uniklinik festgestellt pustolöse Psoriasis wahrscheinlich durch Humira ausgelöst. Jetzt hatte ich Wynzora Salbe, wobei ich nach Absetzen wieder massive Pusteln und Eiter gebildet hatte, dann hatte ich eine Vitamin D Salbe, wodurch ich auch den Eindruck hatte es wird an den Händen dadurch schlechter. Also habe ich die Hände komplett austrocknen lassen und mit Eucerin und Bepanthen eingeschmiert. Es ist besser aber es kommen immer wieder neue Pusteln nach. Hat jemand eine Idee was ich noch machen könnte? Tote Meer Salz Bäder mache ich und normale Bestrahlung hat nichts gebracht. Jetzt steht die Behandlung durch Stelara wieder im Raum, wovor ich aber sehr Angst habe.

Liebe Grüße

Link to comment
  • 2 months later...
Am 16.1.2023 um 06:13 schrieb gaggl:

Ja sicher trug ich es immer mit mir aber der Rheumatologe hag mich trotzdem falsch behandelt ich hätte nie die Humira gebraucht da es im Blutbild kein Reuhma Faktor angezeigt hat und das hat der Rheumatologe nicht gemacht und das finde ich sehr schlimm ich habe eine Tochter mit 16mlnatw wen kch sie damals nicht gehabt hätte hätte es anders ausgesehen mit mir (psyche) habe nur mehr geweint sie war nur mehr mein einziger Halt!!!! Ja mein Dermatologe macht schon die richtige Sache meine Haare wachsen schon nach Gott sei dank!!!!!! Danke vielmals es wird schon wieder 

Der Rheumafaktor im Blut kann sich negativ sein und du hast trotzdem Rheuma.  Ist bei Erwachsenen so. 

Link to comment
  • 1 month later...

Ich bin zwar neu hier, aber ich denke , dass DU eine Psoriasis Arthritis hast.

Da ist in der Regel der Rheumafaktor im Blut negativ.

Ich habe auch einen Rheumastatut machen lassen, welcher auch negativ war , weil ich an der linken Fußsohle Pusteln bekam. Diese haben sich ducrhc Kortison zurückgebildet.

Dies ist nun 2 Jahre her , und jetzt habe ich Plaques an den Ellenbogen bekommen und mein Mittelfinger-Endgelenk ist angeschwollen.

Im letzten Jahr hatte ich ein dickes Knie .

 

Link to comment
  • 5 months later...

Hallo,

Ich (40j) habe erstmals PPP durch Infliximab (wegen Morbus Crohn) bekommen 😪. Vorher noch nie Probleme mit der Haut. Jetzt bin ich erstmals in meinem Leben in Langzeit-Krankenstand, kann mittlerweile kaum noch gehen, ebenfalls Haarausfall und schmerzende Hände. 

Mein Crohn ist leicht, aber hartnäckig, daher wurde Infliximab verschrieben.

Ich bin bisher mit 3 Tagen Krankenstand pro Jahr ausgekommen, nun seit 3 Monaten im Krankenstand. 

Jetzt bin ich schwer krank :(

Habe Reha beantragt.

 

Alles Gute euch/uns allen!

 

 

 

Edited by glow
Rechtschreibung
Link to comment
  • Claudia changed the title to Psoriasis pustulosa durch Biologika – wer hat Erfahrung?

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.