Jump to content

Blöde Frage? Fumaderm und laufende Nase


sarah
 Share

Recommended Posts

Hallo alle, also das soll jetzt kein Scherz sein: Einige Stunden, nachdem ich eine Fumaderm genommen habe, treten diverse Nebenwirkungen auf: Magenschmerzen, Unwohlsein, merkwürdiger Geschmack im Mund und eben extremes Nase-Laufen ohne Ende. Wie ein Wasserhahn, der aufgedreht wurde... Nach ner Weile hört das dann wieder auf bis zur nächsten Einnahme. Kennt Ihr das auch?!

Link to comment
Share on other sites


hallo sarah!!!

ist bei mir genauso,kann ich also bestättigen .

besonders wenn der flush einsetzt läuft tatsächlich auch die nase,wenn die nebenwirkungen abklingen hört es wieder auf.

viele grüße

volki

Link to comment
Share on other sites

Halo Sarah,

kann das ganze auch nur bestätigen! Bei mir ist das noch heute so,besonders beim Flush! Aber auch sonst hab ich diese Probleme seit ich Fumaderm nehme. Gruß Mischa

Link to comment
Share on other sites

Hallo Sarah,

kann ich ebenfalls bestätigen. Sobald der Flush bei mir eingesetzt hat war es Zeit sich ein paar Taschentücher zu greifen. :o

Gruß

Frank

Link to comment
Share on other sites

Stimmt, mir läuft morgens im Geschäft auch immer die Nase... habs bisher immer auf die Klima geschoben :confused:

Muss ich mal am We beobachten, weil daheim kanns ja nicht die Klima sein, hab nämlich keine!:o

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Na, das beruhigt mich aber. Meine Hautärztin meinte nämlich das wäre Quatsch. Kommt bei mir immer zeitgleich mit so nem komisch metallischen Geschmack im Mund vor...

Aber das ist ja vergleichsweise harmlos zu den anderen Nebenwirkungen die einen so plagen. Hat mich nur mal interessiert. Danke für Eure Statements!!!

Link to comment
Share on other sites

hallo und guten Abend -

habt ihr euch schon mal auf Heuschnupfen testen lassen ?

Nur so eine Idee :)

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

hallo und guten Abend -

habt ihr euch schon mal auf Heuschnupfen testen lassen ?

Nur so eine Idee :P

nette Grüsse sendet - Bibi -

Habe ich. Und zwaqr schon weit vor Fumaderm. :D

Ergebnis war positiv. Roggen und Gräser.

ABER:

Das laufen der Nase unter Fumaderm fühlt sich völlig anders an als bei Heuschnupfen. Also behaupte ich einfach mal, dass es nicht vom Heuschnupfen kommt, sondern tatsächlich eine Nebenwirkung ist.

Außerdem habe ich folgendes festgestellt:

Ohne Fumis: Die üblichen Symptome.

Mit Fumis: Kein Heuschnupfen, keine tränenden Augen etc.

Ich denke, dass es damit zusammenhängt, dass die allergieauslösenden Botenstoffe blockiert werden.

Gruß

Frank

Link to comment
Share on other sites

Und noch eine Bestätigung.

Fumaderm nahm ich vor vielen Jahren, habe es aber aufgrund starker Schmerzen im Magen-Darm Bereich und ausbleibender Wirkung abgesetzt.

Während ich den Flush bekam lief bei mir auch die Nase (Allergien habe ich soweit noch keine feststellen können).Als einen

merkwürdigen Geschmack
würde ich es bei mir nicht bezeichnen, aber ich hatte immer dann das Gefühl, als würde mir ein Winterfell auf der Zunge wachsen:confused:.
Link to comment
Share on other sites

Und noch eine Bestätigung.

Fumaderm nahm ich vor vielen Jahren, habe es aber aufgrund starker Schmerzen im Magen-Darm Bereich und ausbleibender Wirkung abgesetzt.

Während ich den Flush bekam lief bei mir auch die Nase (Allergien habe ich soweit noch keine feststellen können).Als einen würde ich es bei mir nicht bezeichnen, aber ich hatte immer dann das Gefühl, als würde mir ein Winterfell auf der Zunge wachsen:confused:.

wenn du kein Fumaderm mehr nimmst - auf was bist du umgestiegen??? bzw. was nimmst du jetzt???

danke!!!

Link to comment
Share on other sites

MTX habe ich danach genommen, ich habe es weitaus besser vertragen aber schließlich dann auch abgesetzt. Nebenwirkungen wie Übelkeit und extremer Juckreiz waren in den ersten Wochen äußerst stark aber dafür war auch die Wirkung erstklassig. Jeder Artzt der mich fragte was ich so nehme, schaute immer etwas betreten wenn ich "MTX" geantwortet habe. Zuletzt war es der Orthopäde: "Was? Mit 25? Das wird Folgen haben. Das kann ich ihnen sagen."

Deswegen, und auch aus anderen Gründen, suche ich jetzt nach anderen Möglichkeiten die Psoriasis auf andere Art in den Griff zu bekommen. Momentan mit Ernährungsumstellung.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.