Jump to content

Purzel
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

ich bekomme ja nun fleißig MTX gespritzt.. Morgen die  sechste.

Bei der 5. Spritze, hatte ich eine Reaktion auf der Haut, sah aus wie ein großer Mückenstich.

Darf das sein ? 

Meine Gelenkschmerzen, so habe ich das Gefühl, werden immer 2 Tage schlechter und dann besser.

 

Absetzen, mag ich die  MTX nicht, denn meine Haut wird immer besser.

 

LG Purzel der gespannt ist auf die  Blutwerte morgen .

Link to comment
Share on other sites


Hallo, Purzel,

 

wie du schreibst, spritzt du das Mittel nicht selbst, sondern es wird dir bei einem Arzt oder einer Ärztin verabreicht. Stimmt das so? Ich spritze seit Jahren verschiedene Medikamente selbst subkutan. Ich schaue immer bei gutem Licht, wo Adern an der Bauchdecke zu sehen sind, um nicht gerade dort die Nadel anzusetzen. Trotzdem sind manchmal kleine Buckel oder der Austritt von wenig Blut nicht zu vermeiden.

 

Ein Tipp meiner Hausärztin hat sich bei mir bewährt: Nicht reiben an der Einstichstelle, sondern den Alkoholtupfer kurze Zeit auf die Stelle drücken. Vielleicht hilft das bei dir auch. Wenn diese eher kleine Hautirritation nach ein paar Tagen verschwindet, wäre das für mich kein Grund, das Mittel abzusetzen.

 

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Auch ich habe immer mal einen "Mückenstich" nach dem MTX oder einen Minisonnenbrand um die Einstischstelle, falls da Sonne ran kam...öfters aber einen riesigen blauen Fleck, weil ich fast immer eine Ader treffe :daumenhoch: ...macht nix...bunte Tatoos :D ...da weiß ich dann immer genau, wo ich letzte Woche gespritzt habe...

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Also wenn sich soetwas ähnliches wie ein Kreis bildet oder mehrere Kreise die aussen eine Abgrenzung oder Ring haben, dann ist es eine Nebenwirkung die auch schwerwiegend sein kann, in diesem Fall Fotografieren und zum Arzt damit.

Link to comment
Share on other sites

  • 9 months later...

Hallo,  ich mal wieder. Seit mehreren Wochen kann ich beobachten, das ich immer blaue Flecken bekomme und sie dann auch so 6 Wochen bleiben.

Alles kein Problem .. aber heute der Fleck hat mich doch schockiert. Habe ich nur eine Ader getroffen oder sollte ich mir Sorgen machen?

 

Liebe Grüße Eure Purzel

post-13764-0-36998800-1432064980_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo Purzel,

 

solche Flecken kenne ich nicht, obwohl ich auch mal ein Blutgefäß treffe. Dann sieht es hinterher wie ein ganz normaler blauer Fleck aus.

 

Nimmst du evtl. Blutverdünner? Würde ich direkt mit dem behandelnden Arzt besprechen. Alles Gute dir.

 

LG von Hucki

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hucki,

 

nein ich nehme keine Blutverdünner. Ich werde es Ihm mal zeigen, das MTX willlllllllllllllllllllllll ich aber nicht absetzen müssen. Meine Haut sah das letzte mal vor 15 Jhren so gut aus.

 

LG Purzel

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.