Jump to content

MTX - Hilfe mir ist so schlecht


Kateroskar

Recommended Posts

Ich habe 9 Wochen Lantarel Spritzen bekommen, dann waren meine Blutwerte in die Höhe geschossen. Hatte dazwischen eine kräftige Erkältung. Mußte dadurch in die Hautklinik nach Schwedt u. wurde auf MTX Tabletten eingestellt (anschließend 1Tab. Folsäure).

Ich nehme habe sie nun die 4.Woche genommen. Seit diesem Wochenende ist mir schlecht vor dem Magen wie sonst was. Ist das bei Euch auch so?

Bis jetzt hat sich noch keine Besserung an den Gelenken getan.

War heute nach 3,5 Wochen wieder auf Arbeit, ich bin nur müde ohne Ende. Meine Kollegen sagten schon ich bin weiß wie eine Bäckermütze. So fühle ich mich auch.

Fencheltee hilft da auch nicht viel.

Weiß jemand einen Rat?

Lieben Gruß kateroskar - Sabine

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo, Sabine,

diese Nebenwirkungen kenne ich von MTX in Tablettenform auch. Nach Rücksprache mit meinem Rheumatologen bekomme ich das Mittel seit einigen Monaten in Form von Spritzen. Zuerst hat meine Hausärztin es intravenös gespritzt, heute mache ich es subkutan selbst. Sprich doch deinen Arzt mal an, ob das eine Möglichkeit für dich wäre. Mir ging es danach besser als mit den Tabletten.

Und noch was: Deinen falsch untergebrachten Beitrag habe ich gelöscht. Ich denke, es ist in deinem Sinne.

Lieben Gruß

Link to comment

Hallo!

Also ich hatte damals mit Lantarel Spritzen begonnen. Von Anfang an Subkutan. Wegen längerem Urlaubsvorhaben in einsamen Gelände hatte mich mein Rheiumatologe auf Tablettenform umgestellt. Trotz zusätzlicher Magentablette ging es mir nach der Einnahme jedes Mal so schlecht, dass ich an dem jeweiligen Tag nicht arbeiten konnte. Die Übelkeit war einfach zu stark. Und somit wurde ich wieder auf Spritzen umgestellt. Ab da ging es wieder wunderbar. Aber ein deutliche Besserung der Gelenkschmerzen stellte sich natürlich trotzdem erst nach langer Geduld ein. Ein paar Monate dauerte es schon bei mir. Und nach zwei Jahren hatte ich es geschafft....NICHTS mehr:-)

Wünsche Dir das gleiche Glück!

Lieben Gruß

Link to comment
... Und nach zwei Jahren hatte ich es geschafft....NICHTS mehr:-) ...

D.h. - zumindest in Einzelfällen - ist diese PSO Gelenkbeeinträchtigungen heilbar? Oder muss dann mit regelmäßiger Medikation ein (weiteres) Ausbrechen verhindert werden?

Link to comment

Also ehrlich gesagt,möchte ich die Aussage "Heilung" gar nicht aussprechen. Bin kein Arzt und es gibt auch sicher andere Fälle. Aber bei mir persönlich ist die letzte Medikation Ende 2002 her. Und bislang nichts mehr gewesen. Ich hoffe einfach mal das es so bleibt. Das einzige was ich hatte war eine Uveitis am Anfang 2005, die auf die Pso-Arthritis zurück zu führen war.

Gruß

Link to comment
  • 1 month later...

Hallo zusammen,

bin auch auf MTX-Spritzen umgestiegen wirkt bei mir deutlich besser. Ggf. kann dabei auch die Dosis reduziert werden.

In Rheumaforen ist einhellige Meinung, dass bei Spritzen mehr Wirkstoff resorbiert(?) wird als bei Tabletten und dies auch zuverlässiger (Bei Tabletten starke Schwankungen). Ich hab was von 30% mehr gelesen.

Eine Ärztin war sogar der Meinung -Mit Tabletten zu starten und dann bei Bedarf auf Spritzen umzustellen- wäre inhaltlich als "Behandlungsfehler" zu werten, man solle immer mit Spritzen starten...

Liebe Grüße!

Link to comment

Hallo, zusammen,

meine Ärztin hat mir MTX über drei Monate intravenös gespritzt, weil sie der Meinung war, dass es dann noch besser wirkt als subkutan. Da ich am Anfang alle 14 Tage zur Blutuntersuchung musste, war das bei jeder zweiten Spritze sowieso ein Abwasch, da ich sowieso schon "an der Nadel hing".

Seit die Dosis von 10 auf 15 mg erhöht wurde, spritze ich es subkutan. Für mich ist das schon ein kleines Stück Freiheit mehr, nicht immer zum Arzt zu müssen wegen der Spritze. Aber was nimmt man nicht alles auf sich, wenn man dadurch Erfolg hat?

Gruß

Link to comment

Hallo frede, ich hab mal eine Frage zur Uveitis.

Wie hat sich die bei Dir bemerkbar gemacht,habe auch Psa und bin stark kurzsichtig. Bei meinem Cousin hat man 1998 Uveitis festgestellt und der ist mittlerweile blind,kann

gerade noch hell und dunkel unterscheiden.

Nun würde mich schon interessieren ,ob mit Psa eine höhere Wahrscheinlichkeit

besteht, an Uveitis zu erkranken.

Bei meinem Cousin ist das außerdem sehr spät erkannt worden, das es sich um U.

handelte, er war vorher schon bei unzähligen Ärzten.

Würde mich freuen, von Dir zu hören.

LG Martina

Link to comment
Ich habe 9 Wochen Lantarel Spritzen bekommen' date=' dann waren meine Blutwerte in die Höhe geschossen. Hatte dazwischen eine kräftige Erkältung. Mußte dadurch in die Hautklinik nach Schwedt u. wurde auf MTX Tabletten eingestellt (anschließend 1Tab. Folsäure).

Ich nehme habe sie nun die 4.Woche genommen. Seit diesem Wochenende ist mir schlecht vor dem Magen wie sonst was. Ist das bei Euch auch so?

Bis jetzt hat sich noch keine Besserung an den Gelenken getan.

War heute nach 3,5 Wochen wieder auf Arbeit, ich bin nur müde ohne Ende. Meine Kollegen sagten schon ich bin weiß wie eine Bäckermütze. So fühle ich mich auch.

Fencheltee hilft da auch nicht viel.

Weiß jemand einen Rat?

Lieben Gruß kateroskar - Sabine[/font']

Hallöchen Sabine,ich weiß nicht ob das MTX von den habe ich noch nichts gehört,ich nehme das Fumaderm ist das das gleiche.Liebe Grüße Marion

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.