Jump to content

Ferolikum

Recommended Posts

Hallo Community,

ich nenn mich mal Fero, bin 26 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Kinder im Alter von 2 Jahren und 4 Monaten.

Aktuell bin ich (noch) berufstätig als Verfahrensmechaniker für Kunststofftechnik im Bereich Automotive.

Ich habe an sich seit 7 Jahren PSO und diese, wie Jahre zuvor meine Neurodermitis, bis auf einen Besuch beim Hautarzt geschlossen ignoriert.

Heute habe ich auf drängen meiner Frau endlich einen Hautarzt aufgesucht der mir die Diagnose PSA stellte... verdammt und ich hatte gehofft das ich nur wegen dem altern morgens schlechter aus dem Bett komme.

Ich stehe also ganz am Anfang meiner Behandlungskarriere und erhoffe mir bei Euch zahlreiche Informationen zur Vorbereitung auf das was jetzt auf mich zukommt ansammeln zu können und mich über Erfahrungen auszutauschen.

Meine von PSO betroffene Körperstellen sind:

- Ohren

- Beide Ellenbögen

- linkes Handgelenk

- beide Schienenbeine über die komplette Länge

- Beide Knöchel

Und sonst so?

Schlagzeuger in einer Powermetalband (mein Bewegungstraining)

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo Fero,

herzlich Willkomen in der Pso-familie. Natürlich gibt es hier reichlich Informationen und eine Menge Leute, die gern Fargen beantworten oder Tipps geben.

Da jeder anders auf Medis anspricht, sind auch die Behandlungen und ihre Erfolge individuell und sehr unterschiedlich.

Wo genau hast du die PSA-Schmerzen?

Viel Spaß beim Stöbern.

Liebe Grüße Supermom

Link to comment

Hey Supermom,

ehrlich gesagt kann ich das nicht wirklich fest machen. Ich habe gelegentlich Probleme mit dem Rücken im Lendenbereich und mit den Ellenbögen aber das geht mehr in eine Art "Versteifen" als etwas was ich als eine Entzündung bezeichnen würde. Das einzige was ich bisher in dem Bereich hatte waren 2 ungewöhlichere Sehnscheidentzündungen.

Ich selbst würde nicht behaupten dass ich PSA habe, aber vielleicht (hoffentlich) wird sich die Diagnose noch nach weiteren Untersuchungen Ändern.

LG

Fero (entschuldigt: beim letzten Post den Gruß vergessen^^°)

Link to comment

Oh macht nix, werden ist hier öfters über den weg laufen, kannste jedesmal nachholen :lol::D:lol: ....

Natürlich sollte man, wenn man PSO hat und Gelenk-Knochen-Sehen...Schmerzen auftauchen, die PSA in Betracht ziehen...ist halt naheliegend. Wünsch dir von Herzen, dass es nicht so ist. Aber so lange es noch nicht extrem entzündet, ist es hoffentlich auch erstmal in den Griff zu bekommen.

Sie ist leider auch schwer nach zu weisen.

So bleibet es weiterhin spannend. Wünsch dir erst ein mal alles Gute.

LG

Link to comment

Guten morgen,

ich hab eben mal meine Überweisung zum Lugenfacharzt nochmal genauer durchgelesen und würde nun gern Wissen, was ich bei einem Quantiferon-Test zu erwarten habe und wie so eine MTX-Therapie aussieht.

Die Suchfunktion hier im Forum und bei Tante Google half mir nicht sonderlich weiter. Zugegeben: die Fülle an beiträgen zum Thema MTX ist für mich zu unübersichtlich ^_^

LG Fero

Link to comment
...und würde nun gern Wissen, was ich bei einem Quantiferon-Test zu erwarten habe...

Schlicht und ergreifend eine Blutabnahme :)

...und wie so eine MTX-Therapie aussieht.

Gegenfrage: Spritze oder Tablette?

Link to comment

MTX wird bei Psoriasis einmal pro Woche genommen. Viele Ärzte verschreiben dazu noch eine Folsäure-Tablette, die einen Tag nach MTX genommen werden soll. Wenn der Arzt nicht von selbst an die Folsäure-Tablette denkt, frag ihn mal danach - viele Betroffene fahren besser damit, um Nebenwirkungen zu mildern. Mancher Arzt aber hat grundsätzliche Bedenken.

Tja, was gibt's noch zu sagen?

Denk an die regelmäßigen Kontrolluntersuchungen. Das sind Blut- und Urinproben. Am Anfang 1x/Woche, dann alle 4 Wochen und später alle 2-3 Monate.

Wichtig zu wissen ist noch: Es kann vier bis acht Wochen dauern, bis eine Wirkung zu sehen ist (oder auch mal länger). Da darfst Du nicht ungeduldig werden. Für die Zeit bis dahin sollte Dir der Arzt noch eine Creme mitgeben.

Empfohlen wird die "konsequente Meidung von Alkohol".

Was willst Du noch wissen? ;)

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.