Jump to content

Eine Frage an alle mit Psoriasis im Gesicht  

20 members have voted

  1. 1. Was hilft Euch?

    • eine Pflegecreme aus der Drogerie oder Apotheke
      9
    • eine Creme mit Vitamin D3 (z.B. Daivonex)
      5
    • eine Creme mit Vitamin D3 und Kortison (z.B. Daivobet, Wynzora)
      1
    • eine Hydrokortison-Creme
      2
    • eine Kortison-Creme
      1
    • eine Creme mit Tacrolimus (z.B. Elidel)
      0
    • eine Creme mit Pimecrolimus (z.B. Protopic)
      0
    • Lichttherapie
      2


Recommended Posts

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo Merle,

ich habe nur selten Plaques im Gesicht. Dann allerdings immer in Augenbrauennähe. Ich schmiere dann ganz dünn eine etwas leichtere Kortisoncreme und das hilft mir an diesen Regionen - anders als am Körper - ziemlich schnell.

Willkommen bei uns im Forum1 :)

Es grüßt dich

Kati

Link to comment
  • 2 weeks later...

Hallo Kati,

danke für deine Antwort. 

War hier vor vielen Jahren (mit anderem Benutzernamen). Die Psoriasis brach bei mir nach mehreren komplizierten kieferchirurgischen Operationen aus - befiel aggressiv meine gesamte Kopfhaut!

Nun bin ich hier, weil ich seit einigen Monaten ständig neurodermitische Schübe im Gesicht bekomme - erst intervallmäßig, mittlerweile wöchentlich - teilweise so extrem, dass ich eine Krankschreibung einholen musste.

Der hauptsächliche Trigger war Stress, doch mittlerweile ist es wohl die Kortisonsalbe: Zu oft angewendet, sollte man im Gesicht ohnehin nicht, aber es half immer schnell... Als die Abstände kürzer wurden, wurde mir klar, dass meine Gesichtshaut nach Kortisonsalbe lechzt!!! 

Nun bin ich auf der Suche nach alternativen Produkten - viel probiert - Bepanthol und Bepanthen lindern die Schübe - seit einigen Tagen creme ich mit Glandol, das Produkt empfahl mir meine Google-Suche 🤷‍♀️ Für den Augen- und Mundbereich nehme ich zusätzlich noch immer Bepanthen. Ergebnis  bis heute: Brandgefühl und Juckreiz sind gelindert - mal schauen, wie's weiter geht 🙄🤔

Viele Grüße 🙋‍♀️

 

 

Link to comment

Hallo Merl,

hast Du schon mal die Elidel Creme versucht?
Sie enthält keine Steroide. Sie ist für atonisches Exzem gedacht. Sie hilft mir immer im Gesicht/ Hals. LG Waldfee

Link to comment

Habe Elidel gegoogelt: Aufgrund der Intensität meiner Schübe werde ich dieses Produkt nicht probieren - die Nebenwirkungen entsprechen einer Kortisonsalbe und genau das will ich nicht! 💁‍♀️

Dennoch Danke! 🙋‍♀️

Link to comment

Ich hab die Elidel im Gesicht immer gerne verwendet. Jahrelang hatte ich da vorher Kortison geschmiert. Ziemlich gedankenlos leider. Passiert ist zum Glück nichts, aber ich bin dann völlig auf Elidel umgestiegen. Momentan brauch ich es dank Tremfya nicht. Elidel wirkt auch auf den Stellen am Hals, da hab ich ab und zu noch ein paar ganz kleine Ansätze.

Nebenwirkungen konnte ich nie feststellen. Also ich war immer sehr zufrieden. 
 

Welche Nebenwirkungen sind es denn genau, die dich abschrecken? Wenn ich fragen darf 😃

Link to comment
  • 6 months later...

Hallo Merle, hast du mittlerweilen ein Produkt gefunden, welches dir im Gesicht geholfen hat? Oder kannst du Glandol weiterempfehlen? Bei mir sind die Symptome ähnlich wie bei dir (habe auch Kortison verwendet) und ich habe leider noch kein passendes Produkt gefunden. Bin dankbar um jeden Tipp! 

Liebe Grüsse

Link to comment
Am 18.7.2021 um 19:25 schrieb Bluehoney:

Ich hab die Elidel im Gesicht immer gerne verwendet. Jahrelang hatte ich da vorher Kortison geschmiert. Ziemlich gedankenlos leider. Passiert ist zum Glück nichts, aber ich bin dann völlig auf Elidel umgestiegen. Momentan brauch ich es dank Tremfya nicht. Elidel wirkt auch auf den Stellen am Hals, da hab ich ab und zu noch ein paar ganz kleine Ansätze.

Nebenwirkungen konnte ich nie feststellen. Also ich war immer sehr zufrieden. 
 

Welche Nebenwirkungen sind es denn genau, die dich abschrecken? Wenn ich fragen darf 😃

Hallo Bluehoney, wie lange hast du denn Elidel verwendet, bis es gewirkt hat? Ich habe vor rund 5 Wochen mit dieser Creme begonnen und einige Tage später wurde es besser. Habe die Anwendung dann auf 1x täglich reduziert und kurz darauf kamen die Schuppenflechten im Gesicht wieder, jetzt verbessert sich nichts mehr trotz Anwendung. Danke für deine Erfahrung bzw. Tipps für die Nutzung der Creme & liebe Grüsse

Link to comment

Schuppen nur im Gesicht können auch ein Seborrhoisches Ekzem sein. Außer Elidel kenn ich auch nichts und das muss wirklich täglich genutzt werden sonst bringt es nicht viel.

Kortison hilft zwar und auch schnell, aber meist kommt es dann doppelt so heftig zurück. Kann davon nur abraten.

Psoriasis Mittel wie Fumaderm, Otezla und Illumetri haben bei mir keinen Effekt auf die Schuppen im Gesicht.

Ketokonazol Creme hat im Gesicht auch nichts gebracht.

Edited by Marsmensch
Link to comment

Hallo Merle,meine Erfahrung,das ist alles nur ein rumdoktern,aber einen richtigen Erfolg bekommen damit nur die wenigsten.( Kommt natürlich auch drauf an,wie groß und aggressiv die Flechte ist)..Eine Lichttherapie braucht Zeit und anfangs wird die Rötung durch die Bestrahlung noch verstärkt..( wenn überhaupt würde ich dann lieber 4 Wochen ans Tote Meer fahren,bringt mehr) Cortison bringt einen kurzfristigen Erfolg,es kommt aber nach dem Absetzen meisten doppelt und dreifach zurück,auch wird bei einer längerfristigen Anwendung die Haut dünner.Wenn überhaupt, dann würde ich dir den Cortison Schaum empfehlen..Richtig weg bekommen es die meisten mit einem Biological..ich war mit Stelara nach 2 bis 3 Monaten komplett beschwerdefrei..Alle 3 Monate eine Spritze (hat keinen Einfluss auf Rauchen oder Trinken) bei mir keine einzige Nebenwirkung...allerdings alle 3 Monate ca 6000 Euro..Manche stehen ja zur ihrer Psoriasis,anderen ist es nicht angenehm...ich hab bsp im Sommer manche Stellen mit Camouflage und einem leichten Make Up abgedeckt,das löst sich noch nichtmal,wenn du schwitzt oder damit ins Schwimmbad gehst,deckt die Flecken sehr gut ab...wünsche Gute Besserung und LG

Link to comment
vor 13 Stunden schrieb Chris123:

ich hab bsp im Sommer manche Stellen mit Camouflage und einem leichten Make Up abgedeckt,das löst sich noch nichtmal,wenn du schwitzt oder damit ins Schwimmbad gehst,deckt die Flecken sehr gut ab...wünsche Gute Besserung und LG

Hi @Chris123

welche Camouflage nutzt du da?

Link to comment

Hallo Merle,

leider gibt es bei Deiner Umfrage nicht die Möglichkeit zwei Präparate anzukreuzen. 

Wenn es bei mir stark juckt, dann benutze ich zwar eine Kortisonsalbe, oft aber parallel dazu z. B. zum Ausschleichen des Kortisonpräparats eine Creme oder Salbe aus der Apotheke. Dann habe ich eine Zeit lang Ruhe

Link to comment

Hallo Merle, 

hatte im Gesicht noch nie Probleme gehabt, allerdings seitdem ich Taltz Spritze habe ich eine extrem trockene Haut mit Abschuppungen Stirnmitte, Augenbrauen, um die Nase herum und im Bereich des Kinns insbesondere nach der Rasur. 
Mir hilft am besten ganz einfache Wund und Heilsalbe von Bepanthen, abends vor dem Schlafengehen dünn einreiben und anderen morgen ist alles ok.

Grüße aus dem Bayerwald

Winfried

 

Link to comment

Ich habe das zweite mal Corona vor kurzem. Ich bin müde,Gelenke sind rot u d die linke Hand versteift immer mehr. Ich spritze Cosentyx und zusätzlich nehme ich prednison. Oftmals muss ich noch eine IBU 800 nehmen. Ich kann nicht lange Stehen  und sitzen ist über länger Zeit auch ein Problem. Ich bin durch all dieses zusammen nicht mehr belastbar 

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.